BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Suedtirol

Erstellt von Grobar, 28.02.2008, 16:30 Uhr · 3 Antworten · 394 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644

    Suedtirol

    Die Suedtiroler werden mutiger...
    "Beispiel Kosovo folgen und unabhängig werden"

    Nach der Unabhängigkeitserklärung des Kosovo soll auch Südtirol die Selbstbestimmung einfordern. Dies hat die „Arbeitsgemeinschaft für Selbstbestimmung“ am Donnerstag in Bozen verlangt.

    Südtirol solle dem Beispiel von Montenegro und dem Kosovo folgen und entsprechende Schritte eingeleiten. Der Arbeitsgruppe gehören Vertreter verschiedener Oppositionsparteien Südtirols an. Der ehemalige Südtirolaktivist Sepp Mitterhofer verwies bei der Pressekonferenz darauf, dass der Kosovo ein Präzedenzfall sei. Damit werde auch bewiesen, dass in Europa Grenzverschiebungen möglich seien, sagte Mitterhofer.
    Die Anerkennung der Sezession des Kosovo durch die USA, vieler Mitglieder der EU und auch Italiens, lege nahe, dass auch eine Unabhängigkeitserklärung Südtirols anerkannt würde.
    "Wenn dem Kosovo das Recht auf Sezession zugesprochen wurde, obgleich das Gebiet historisch mit Serbien zu assoziieren ist, muss dieses Recht auf Sezession erst recht für Südtirol gelten, auf welches Italien weder historisch noch kulturell ein Anrecht geltend machen kann", unterstrich aus Sven Knoll von der Bewegung Süd-Tiroler Freiheit.
    Zahlreiche Südtiroler würden sich immer weniger mit Italien identifizieren, meinte die Landtagsabgeordnete Eva Klotz. Sie zeigte sich überzeugt, dass bei einer Abstimmung eine Mehrheit gefunden werden könne.
    Klotz (Südtiroler Freiheit) und Landtagsabgeordneter Pius Leitner (Freiheitliche) wollen im Südtiroler Landtag eine Ergänzung zu einem Entschließungsantrag von Klotz vom Oktober 2007 einbringen.
    Damit soll Landeshauptmann Luis Durnwalder (SVP) aufgefordert werden, entsprechende Schritte zu einer Volksabstimmung über die Ausrufung der Selbstbestimmung für Südtirol einzuleiten und einen Fahrplan vorzulegen. Durnwalder selbst hatte sich diesbezüglich bereits ablehnend geäußert.
    stol.it - Nachrichten - "Beispiel Kosovo folgen und unabhängig werden"

    Ich denk mal das da das Geklapper nicht aufhoern wird.
    Koennte sein das die jetzt sozusagen Blut geleckt haben.
    Vielleicht sind sie aber auch nur von diesen Plakaten bei den Serbischen Demos angestachelt worden.

  2. #2
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Die Suedtiroler werden mutiger...
    stol.it - Nachrichten - "Beispiel Kosovo folgen und unabhängig werden"

    Ich denk mal das da das Geklapper nicht aufhoern wird.
    Koennte sein das die jetzt sozusagen Blut geleckt haben.
    Vielleicht sind sie aber auch nur von diesen Plakaten bei den Serbischen Demos angestachelt worden.
    diese idee ist nicht neu!
    das ergebniss ihrer bemühungen wird auch kein neues sein

  3. #3
    Popeye
    Nach 10 Jahren werden wohl 100000 neue Staaten in Europa entstehen... wenns so weitergeht :

  4. #4
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    richtig so!!!!!!!

    süd tirol hat weder kulturell noch geschichtlich was mit italien zu tun.es wurde als kriegsbeute verschachert.

    dieses unrecht muss endlich getilgt werden