BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

''Süperpräsident'' Erdoğans Christenphobie

Erstellt von GeneralDostum, 06.06.2019, 12:06 Uhr · 21 Antworten · 2.601 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    76.249
    Ohne Atatürk wäre die Analphabetenrate höher als bei Indios in Papua-Neuguinea.

  2. #12
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.802
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Er würde Gangster wie dich ebenso hopps nehmen was redest du Kiffer da
    Warum brate??? Dürfen muslimische führer und Länder sich keine Sorgen um eine „angebliche christianisierung“ ihrer Länder machen??
    ist das nur den „christen“ vorbehalten??

    Ps. Hab aufgehört schon lange zu kiffen mein kleiner milchgesichtiger ujo ^^

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ohne Atatürk wäre die Analphabetenrate höher als bei Indios in Papua-Neuguinea.
    Wenn kolinda jetzt in Kroatien von latainisch auf Chinesisch umstellen würde, wären auch alle Kroaten ANALphabeten

  3. #13

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    76.249
    Ich wette du träumst von Facesitting mit Kolinda

  4. #14
    Avatar von Beylik

    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    2.665
    Zitat Zitat von Yaroslav Beitrag anzeigen
    Es wird sich doch wohl ein kemalistisch eingestellter, türkischer General finden lassen, der diesen Kerl endlich ablöst.
    Das ist auch ein Problem. Die Türkei braucht eher jemanden der den gesamten ethnischen Vielvölkeraspekt und kulturellen Kontext des Landes berücksichtigt. Das Land ist viel zu unterschiedlich, um es künstlich nur unter einer Richtung zu steuern.

  5. #15

    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Wenn christliche Balkaner einen türkenpresident(Atagürk)gut finden dann kann er nur schlecht für die Türken sein.........erdogan ist das beste was der Türkei passieren konnte........nur sein zu lascher Umgang mit religiösen Minderheiten passt nicht so........ich hätte sie alle verboten.........denn es kann nur einen Gott geben alles andere ist wishiwashi.
    Letzterem schließe ich mich an. Es gibt nur einen Gott, und diesem ist wahrscheinlich vor allem wichtig, wie man sich und andere Menschen behandelt, nicht ob man barfuß den Boden leckt.

  6. #16
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    1.918
    Die Akp hat es immer noch nicht verstanden, dass das grösste Problem in Istanbul die Flüchtlinge sind. Selbst die meisten Akp-Wähler werden extra Imamoglu wählen nur wegen der Flüchtlingspolitik.

  7. #17
    Avatar von Make-donia

    Registriert seit
    07.02.2018
    Beiträge
    1.167
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Atatürk... . Vjecni najveci Turcin
    . Und die kemalistische Türkei ist so ziemlich das beste was der Orient je hervorgebracht hat.
    Der Völkermörder gehört eher in die steppe

  8. #18
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    15.026
    Sehr gut, wenn der möchtegernmoslem Angst vor uns bekommt ist es schon ein halber Sieg.

  9. #19
    Avatar von GeneralDostum

    Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Wenn christliche Balkaner einen türkenpresident(Atagürk)gut finden dann kann er nur schlecht für die Türken sein.........erdogan ist das beste was der Türkei passieren konnte........nur sein zu lascher Umgang mit religiösen Minderheiten passt nicht so........ich hätte sie alle verboten.........denn es kann nur einen Gott geben alles andere ist wishiwashi.


    Pack deine Koffer und ab in die Wüste. Da kannst du den ganzen Tag kiffen und beten!



    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Warum brate??? Dürfen muslimische führer und Länder sich keine Sorgen um eine „angebliche christianisierung“ ihrer Länder machen??
    ist das nur den „christen“ vorbehalten??

    Ps. Hab aufgehört schon lange zu kiffen mein kleiner milchgesichtiger ujo ^^

    - - - Aktualisiert - - -



    Wenn kolinda jetzt in Kroatien von latainisch auf Chinesisch umstellen würde, wären auch alle Kroaten ANALphabeten

    Schon mal Kamelpisse probiert???



    Zitat Zitat von Make-donia Beitrag anzeigen
    Der Völkermörder gehört eher in die steppe

    Mazedonien ist von der Weltgeschichte und vom Weltgeschehen her überhaupt nicht von Bedeutung. Ich hab lange überlegt, ob ich die überhaupt antworten soll.
    ​Mazedonien ist nur ein Land, daß ich zügig in 2 Stunden durchfahren sollte, wenn ich Richtung Heimat fahre..........

  10. #20
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    31.619
    Für manchen ist es besser, makedonien und den Rest Griechenlands, zügig zu durchfahren.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rumänien verkauft die Petrom Oil Firma an die OMV
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 11:04
  2. Grüsse an meine serbischen Brüder!
    Von Hoplit im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 22:38
  3. FRAGE AN DIE SERBEN??!!
    Von Catwoman im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.07.2004, 18:43
  4. UNO-Tribunal klagt kroatischen Serbenführer an
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2004, 13:13