BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

SVP und FDP: Nein zur Anerkennung Kosovos

Erstellt von Zurich, 18.02.2008, 14:51 Uhr · 14 Antworten · 932 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    FDP und SP sind dafür!

    SVP ist wegen den sogenannten Neutralitätsgründen der Schweiz dagegen, doch die FDP konterte sehr gut, in dem sie sagte, das Argument mit der Neutralität zieht in diesem Fall nicht, denn wenn wir es nicht anerkennen, wären wir ebenfalls nicht neutral, da wir auf Seiten der Serben stehen würden... Hier muss und wird die Schweiz ganz klar Position einnehmen und ich bin sehr optimistisch, dass sie sich für die richtige Position entscheiden werden....

  2. #12
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    FDP und SP sind dafür!

    SVP ist wegen den sogenannten Neutralitätsgründen der Schweiz dagegen, doch die FDP konterte sehr gut, in dem sie sagte, das Argument mit der Neutralität zieht in diesem Fall nicht, denn wenn wir es nicht anerkennen, wären wir ebenfalls nicht neutral, da wir auf Seiten der Serben stehen würden... Hier muss und wird die Schweiz ganz klar Position einnehmen und ich bin sehr optimistisch, dass sie sich für die richtige Position entscheiden werden....
    Das heisst, die SVP muss sich jetzt zwischen Serben und Albanern entscheiden. Da bin ich mal gespannt.

  3. #13
    Avatar von Baja_RS

    Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    471
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    der zürich verdreht wiedermal die dinge .....

    nicht die parteien entscheiden sondern der bundesrat.
    und die svp hat zwar 2 bundesräte aber die werden nicht als ihre bundesräte gesehen und die svp betreibt eine politik der opposition.
    sp & fdp sind klar dafür.

    die schweiz lässt sich zeit und das ist im allgemeinen immer so das die schweiz etwas laangsaamer ist ist als der rest von europa.....

    und die cvp ist wie immer irgendwo in der mitte wo keiner stehen will sprich wie bestellt und nicht abgeholt.

    wohl doch noch nicht weg, dachte du wolltest dich verpissen?!!

  4. #14

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Das heisst, die SVP muss sich jetzt zwischen Serben und Albanern entscheiden. Da bin ich mal gespannt.
    Die Schweiz ist nicht gleich SVP, SVP ist nur eine Partei, die sich zum Ziel gemacht hat, Oppositionspolitik zu betreiben!

    SVP hat ihren Bundesrat, Blocher verloren.

    Die Bundesräte, die sie jetzt hat, Samuel Schmid und Eveline Widmer Schlumpf anerkennt die Partei nicht, da sie ihrer Meinung nicht mit der SVP-Linie ziehen und gerade erst hat Schmid seine eigene Partei kritisiert, die SVP kann hoffen, dass sich ihre Partei nicht spaltet, grossen Einfluss auf solche aussenpolitisch wichtigen Fragen wird sie nicht mehr haben können....

    Der wichtigste wirtschaftliche Partner der Schweiz ist die EU, direkt danach kommt die USA, in der Schweiz leben über 200'000 Kosovaren, also ist die Schweiz direkt davon betroffen

    und und und...

    Muss gehen

    Byeeee

  5. #15
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Die Schweiz ist nicht gleich SVP, SVP ist nur eine Partei, die sich zum Ziel gemacht hat, Oppositionspolitik zu betreiben!

    SVP hat ihren Bundesrat, Blocher verloren.

    Die Bundesräte, die sie jetzt hat, Samuel Schmid und Eveline Widmer Schlumpf anerkennt die Partei nicht, da sie ihrer Meinung nicht mit der SVP-Linie ziehen und gerade erst hat Schmid seine eigene Partei kritisiert, die SVP kann hoffen, dass sich ihre Partei nicht spaltet, grossen Einfluss auf solche aussenpolitisch wichtigen Fragen wird sie nicht mehr haben können....

    Der wichtigste wirtschaftliche Partner der Schweiz ist die EU, direkt danach kommt die USA, in der Schweiz leben über 200'000 Kosovaren, also ist die Schweiz direkt davon betroffen

    und und und...

    Muss gehen

    Byeeee
    20. Februar 2008, 14:36 [h3]Kosovo: Bundesrat lässt sich Zeit[/h3]
    Der Bundesrat hat heute eine Aussprache über die völkerrechtliche Anerkennung des Kosovo durch die Schweiz geführt. Entscheiden wird er an einer der nächsten Sitzungen.
    Laut Bundesratssprecher Oswald Sigg lag dem Kollegium ein Papier von Aussenministerin Micheline Calmy-Rey vor. Vor dem Entscheid will der Bundesrat die Meinung der Aussenpolitischen Kommissionen (APK) der Räte einholen. Diese Konsultation finden am Donnerstag in der ständerätlichen und am Freitag in der nationalrätlichen APK statt.
    (ret/sda)


    also wirds morgen/heute entschieden....

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Nein zu Islam,Nein zu Islamisierung und Nein zu Moschee Bauten
    Von Barney Ross im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 01:12
  2. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 23:07
  3. EU fordert anerkennung Kosovos
    Von Cvrcak im Forum Politik
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 23:15
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 13:46
  5. Spanien lehnt Anerkennung des Kosovos ab
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 13:15