BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 77

Tadic und Erdogan - Eine neue Freundschaft

Erstellt von Kelebek, 13.07.2010, 16:22 Uhr · 76 Antworten · 6.559 Aufrufe

  1. #41
    PašAga
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    entweder 100 prozent balkan oder garnicht

    es gibt kein halb halb oder 2 prozent
    Die Türkei hat mehr als Doppelt so viel Land in Europa als Kosovo

  2. #42
    Avatar von austausch

    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    entweder 100 prozent balkan oder garnicht

    es gibt kein halb halb oder 2 prozent

    und wer entscheidet das du etwa

    Rumaenien liegt ja auch nicht komplett im Balkan

    wikipedia sagt:

    Folgende Staaten liegen komplett oder teilweise auf der Balkanhalbinsel: Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Serbien und Griechenland. Auch der europäische Teil der Türkei, ein kleiner Teil Rumäniens (Nord-Dobrudscha), sowie – wenn man den Karst als Nordwestgrenze ansieht – auch Teile Sloweniens und Italiens (Provinz Triest) gehören zur Balkanhalbinsel.

  3. #43
    Kelebek
    Kulturell, sprachlich und historisch hat die Türkei den Balkan dermaßen beeinflusst, dass sie trotzdem Balkan wäre, wenn sie in Amerika liegen würde.

  4. #44

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von austausch Beitrag anzeigen
    hast recht keiner zwingt die Balkanstaaten Kriegsmaterial zu kaufen !
    aber die Regierungen die miteinander nicht klar kommen , kaufen sicherheithalber als ob jedezeit ein Krieg anfangen wird. Ich als Durchschnitsbürger kann leider nichts dagegen machen , ein grieche ,serbe,rumaene auch nicht. Es wird von einpaar Politikern oben entschieden wie das Geld verschwendet werden soll.

    aber Westen ist sich der Sache bewusst dass Sie von den Kreigen und Konflikten sehr viel Geld verdienen ! Darum stört es Deutschlan Frankreich Belgien Österreich der Frieden in Balkan . Und machen alles durch medien und anderen Wegen um diese Lander gegeneinder auszuspielen. z.B. deutsche medien machen Nachrichten dass die Türkei nach der GR-Kriese den Akropolis kaufen wird. Schreiben dauern blöde Sachen wie Erzfeinde unw.(nur Provokation). Mittelbar wird dafür gesorgt. Denn wenn wir hier unten uns gut verstehen fliesst kein Geld nach Deutschland. In der ürkischen Armee sind 90% der Kettenfahrzeuge und Militarkram made in Germany Alle Waffen fabrique en belgique , Kriegshubschrauben Fabruque en France mienen made in italy (siehst du was für sachen die Zivilisierten EU Mitglieder so alles verkaufen die Lander die immer nur von Menschenrechte labern)

    Geld Geld Geld !!!!!!!!

    bezüglich den Geldhilfen von Deutschland

    Sie bezahlan an alle mitbürger die ihre Steuern regelmaesig Zahlen

    seit Jahren nimmt Deutschland keine flüchtlinge ein (20 Jahren) , wenn schon nur vorübergehend die werden wieder zurückgeschickt!! Ausnahmesituationen!!

    nok nok
    Wake up Neo....
    Lol langer text,garkein sinn.
    Es ist doch egal,jeder verkauft und kauft,auch die türkei.
    Wenn ihr zum beispiel krieg mit den griechen habt,dann ist das eure schuld und nicht die von deutschland,egal ob sie sich darüber freuen oder nicht,letztendlich entscheidet ihr ob ihr krieg führt und ob ihr waffen kauft oder nicht,es ist immer leicht einen schuldigen zu suchen.
    Und über eines bin ich mir sicher,deutschland hatte wegen dem balkan mehr ausgaben als einnahmen,
    heute ist kein Krieg da unten mehr,aber geld fliest dennoch weiter,oder willst du das bestreiten?
    Es gibt keinen in Europa der mehr für die menschen tut als deutschland und das sollte man schätzen.
    Ansonsten kann man sich heutzutage sein Lieblingsort aussuchen indem man leben möchte.

    Und das "Neo" kannst du dir tief in den after reinschieben,aber quer,immer wenn was nicht passt kommt ihr mit "neonazi" dabei.
    Als ob man dir als ausländer in der türkei nicht empfehlen würde das land zu verlassen wenn es dir nicht gefällt.

    Noch eine frage,
    verkauft die türkei kein kriegsmaterial?

  5. #45
    Avatar von austausch

    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Und das "Neo" kannst du dir tief in den after reinschieben,aber quer,immer wenn was nicht passt kommt ihr mit "neonazi" dabei.
    Als ob man dir als ausländer in der türkei nicht empfehlen würde das land zu verlassen wenn es dir nicht gefällt.
    Alles bei seite !!!

    Ich möchte hier im ethischen Rahmen disskutieren, ohne andere Forummitglieder zu beleidigen wie du ! (after reinschieben usw)
    Ein haufen Schipmfwörter kann jeder hinter seinem Pc schreiben.

    mit Neo habe ich nicht Neonazi gemeint sonder so heisst film charakter aus dem Film Matrix und die Szene wake up Neo ....

    Ich habe an alle deine Fragen und Aussagen eine Antwort aber erst Ethik!!!

  6. #46
    Kelebek
    Srbija i Turska beleže stalno povećanje robne razmene, ali ona još ne zadovoljava stvarne mogućnosti, izjavili su danas ministar bez portfelja u Vladi Srbije Sulejman Ugljanin i ministar rada i socijalne politike Turske Omer Dinčer, ističući da je cilj da se robna razmena poveća na 450 do 500 miliona dolara.

    Ministri su u Plati Srbija potpisali protokol sa prvog zasedanja zajedničkog Komiteta za ekonomsku saradnju Srbije i Turske, čiji su oni kopredsednici.
    Ugljanin je rekao novinarima da saradnja Srbije i Turske ide uzlaznom putanjom i dodao da će u narednom periodu prioritet biti pomoć Turske na izgradnji infrastrukturnih projekata u Srbiji, regionalnih puteva, industrijskih zona, kao i izgradnja autoputa Beograd - Južni Jadran.
    On je istakao da je zajednički zaključak dvodnevnog zasedanja zajedničkog komiteta da se unapredi saradnja u oblasti saobraćaja, komunikacija, poljoprivredne i druge proizvodnje, radi zajedničkog nastupa na trećim tržištima.
    Dinčer je rekao da potpisivanje protokola predstavlja temelj uspešne saradnje dve zemlje u oblasti industrije, poljoprivrede, energetike, turizma, saobraćaja, usluga i komunikacija.
    On je ocenio da dve zemlje očekuje svetla budućnost na polju ekonomske saradnje, čemu bi trebalo da doprinese i nedavno stupanje na snagu Sporazuma o slobodnoj trgovini između Srbije i Turske.


    Srbija i Turska pove

  7. #47

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Kulturell, sprachlich und historisch hat die Türkei den Balkan dermaßen beeinflusst, dass sie trotzdem Balkan wäre, wenn sie in Amerika liegen würde.

    haha

  8. #48

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    1.898
    er kann erst wieder von freundschaft sprechen wenn er die kosovo annerkennung zurücknimmt.

  9. #49
    Kelebek
    Zitat Zitat von Stefan RS Beitrag anzeigen
    er kann erst wieder von freundschaft sprechen wenn er die kosovo annerkennung zurücknimmt.
    Kommt noch.

  10. #50

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    1.898
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Kommt noch.
    weis nicht auf der einen seite möchtet ihr euren islamischen brüdern helfen

    auf der anderen seite habt ihr ein problem mit den kurden. wird spannend.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 19:17
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 22:24
  3. Josipovic der neue Tadic Kroatiens
    Von VISIT-SERBIA im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 21:21
  4. Neue Morddrohungen gegen Tadic & co
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 22:37
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 13:42