BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 71

Tag der Entscheidung

Erstellt von Zurich, 03.02.2008, 11:42 Uhr · 70 Antworten · 2.860 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Ihr seid echt naiv, denkt ihr, dass Nikolic gleich am zweiten tag nach den Wahlen (falls er denn gewinnt) all seine Nachbarländer angreift? Das wird er sicherlich nicht machen. Allerhöchstens das Kosovo, aber das ist dann nur NOTWEHR.

  2. #12
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Ihr seid echt naiv, denkt ihr, dass Nikolic gleich am zweiten tag nach den Wahlen (falls er denn gewinnt) all seine Nachbarländer angreift? Das wird er sicherlich nicht machen. Allerhöchstens das Kosovo, aber das ist dann nur NOTWEHR.
    Natürlich glauben wir das nicht, womit auch??

    damit?


  3. #13

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Das Wort "allerhöchstens" ist in dem Zusammenhang sehr geil.

  4. #14
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Ob Verräter oder nicht, Tatsache ist, dass Tadic unkompetenter ist als Nikolic in diesem Augenblick. Deswegen ist Nikolic das kleinere Übel. Außerdem ist er bei weitem gebildeter als Tadic. Vor 4 jahren war ich auch noch für Tadic, aber er hat versagt. Zurück nach Sarajewo mit ihm!
    Wo hat er versagt? Schau dir mal genauer das Wirtschaftswachstum Serbiens an in den letzen Jahren und die vielen westlichen Investitionen in Serbien. Wo bitteschön hat Tadic versagt??????

    Und was das Kosovo betrifft: Sowohl Tadic als auch Nikolic sind gegen die Kosovo-Abspaltung und weder der eine noch der andere kann da irgendwas verhindern/ändern. Wieso dann Nikoic wählen? Aus Frust?

  5. #15

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Ihr seid echt naiv, denkt ihr, dass Nikolic gleich am zweiten tag nach den Wahlen (falls er denn gewinnt) all seine Nachbarländer angreift? Das wird er sicherlich nicht machen. Allerhöchstens das Kosovo, aber das ist dann nur NOTWEHR.

    Von NOTWEHR spricht man nur dann wenn man selbst Offensichtlich
    angegriffen wird,sonst nicht , alles andere sind ausreden im NAZI Jargon.

  6. #16

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Von NOTWEHR spricht man nur dann wenn man selbst Offensichtlich
    angegriffen wird,sonst nicht , alles andere sind ausreden im NAZI Jargon.
    Fühlst Du dich nicht angegriffen, wenn man dir droht, land wegzunehmen? Was passiert mit der verbliebenen Bevölkerung dort? Sowohl das Territorium, als auch die Menschen dort müssen verteidigt werden. Und das nicht nur mit leeren Worten.

  7. #17
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Der Unterschied zwischen den beiden in der Kosovo-Frage ist, dass Tadic nicht bereit wäre Serbien wieder in ein NATO-Waffentestgelände umzuwandeln...Nikolic schon, obwohl ich glaube, dass auch er mehr heuchelt als er einhalten würde...

  8. #18
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Porträt: Extremist Nikolic träumt von «Großserbien»


    Belgrad (dpa) - Ultranationalist Tomislav Nikolic (55), Führer der Radikalen Serbischen Partei (SRS), hat eine Vision: Die in den 90ern verlorenen serbischen Gebiete in Kroatien (Krajina-Republik) und Bosnien-Herzegowina (Serbische Republik) müssen «befreit» und in einem «Großserbien vereint werden»

    Der Beitritt seines Landes zu NATO und EU ist tabu. Serbiens Partner sind stattdessen Russland, China und die Länder der Blockfreien-Bewegung in Asien und Afrika. Sein Weltbild mit einer «Verschwörung des Auslandes gegen Serbien» hat er von seinem großen Vorbild Vojislav Seselj eins zu eins übernommen. Seselj ist vom UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag angeklagt und für seinen Statthalter Nikolic «der größte Intellektuelle, den ich jemals getroffen habe». Wie Seselj ist auch Nikolic mit seinen politischen Gegnern wenig zimperlich, die er schon mal als «Weicheier», kroatische Faschisten oder «Stück Scheiße» beschimpft.

    Seine Radikalen und Nikolic selbst als Vizeregierungschef (1998-2000) waren die größten Stützen des ebenfalls vom Tribunal angeklagten und inzwischen gestorbenen serbischen Autokraten Slobodan Milosevic. Obwohl sie Serbien ins Chaos führten, will er heute sein Vaterland retten, nachdem die demokratischen Parteien seit dem Milosevic-Sturz im Jahr 2000 Serbien abgewirtschaftet hätten.
    Nikolic ist verheiratet und hat zwei Söhne.






    Na dann viel Spass + Erfolg bei der Umsetzung der Träume

  9. #19
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ...

    ich denke , dass nikolic gewinnen wird !!!

  10. #20
    Avatar von tweety

    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    784
    Nikolic oder Tadic die Serbien müssen selber wissen was sie wollen.Die Welt wird schon nicht untergehen wenn Nikolic gewinnt.

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 10.10.09 Entscheidung für Kroatien
    Von Krešimir im Forum Sport
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 15:21
  2. Schwere Entscheidung!
    Von absolut-relativ im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 10:16
  3. Entscheidung in Afghanistan
    Von Revolut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 18:08
  4. Schwere Entscheidung!
    Von absolut-relativ im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 23:54
  5. Die Entscheidung war richtig
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.12.2004, 12:51