BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 44 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 440

Jeder Tag ein Hetz Thread tag Gegen Griechenland.

Erstellt von Achillis TH, 14.05.2015, 22:41 Uhr · 439 Antworten · 17.117 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.660
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Ja. Ist das wichtig?
    Ja, ist es.

  2. #112
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Ja, ist es.
    Warum?

  3. #113
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.519
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Kroatien war ein Staat, YU nicht. Also Maul halten.
    nein .

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Die ganze Idee war von uns, bis sie von Kleingeistern zu so einem Blödsinn wie Jugoland gemacht wurde. Aber Hey, wie gehts den Griechen in Izmir?
    War krotia nicht bei den loser ach Achsenmächten.

  4. #114
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.660
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Warum?
    Weil ich jetzt weiß, was du für ein Heuchler bist.

    Du relativierst die Opfer damit. Du tust wie ein Hippie so als wäre Jugoland durch Hass zwischen den Völkern zerstört und worden oder durch irgendwelche Großmächte. Und das ist ziemlicher Unsinn. In Kroatien sind selbst die extremen Linken keine Jugofans. Diese dumme Fahne unterstellt immer die Träumerei "von der guten alten Zeit", die es schon über 15 Jahre zuvor nicht mehr gab. Außer bei Touristen an der Adria.

    Leute wie du, die bedeutungsschwer so tun, als hätten alle gleich gelitten und "keiner hat Schuld"-Gelaber. Die Mörder hatten Uniformen mit deiner Fahne drauf. Jugoslawien war auf dem Weg eine noch beschissenere Diktatur zu werden. Ich finde das ziemlich geschmacklos sich als YU-Rebell zu bezeichnen und den Russen den Arsch zu küssen, die jeder Zeit Kroatien platt machen würden, wenn es die Gelegenheit gäbe dafür.

    Dass man allen Opfern gedenkt ist selbstverständlich. Trotzdem gibt es Unterschiede. Mich schmerzt am meisten was Faschistische Kroaten in Bosnien angerichtet haben. Was das für eine Bedeutung hat, wirst du mit deiner bescheuerten Fahne nie erfassen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    War krotia nicht bei den loser ach Achsenmächten.
    Kroatien wurde über 1000 Jahre hin und her gereicht. Deine Spielchen bringen also wenig. Wir waren nie Großmacht, daher haben wir wenig Komplexe. Du findest überall auf der Welt Kroaten, 4 Mil. im Land und 4. Mil in anderen Ländern. Wir kommen immer zurecht.

  5. #115
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Weil ich jetzt weiß, was du für ein Heuchler bist.

    Du relativierst die Opfer damit. Du tust wie ein Hippie so als wäre Jugoland durch Hass zwischen den Völkern zerstört und worden oder durch irgendwelche Großmächte. Und das ist ziemlicher Unsinn. In Kroatien sind selbst die extremen Linken keine Jugofans. Diese dumme Fahne unterstellt immer die Träumerei "von der guten alten Zeit", die es schon über 15 Jahre zuvor nicht mehr gab. Außer bei Touristen an der Adria.

    Leute wie du, die bedeutungsschwer so tun, als hätten alle gleich gelitten und "keiner hat Schuld"-Gelaber. Die Mörder hatten Uniformen mit deiner Fahne drauf. Jugoslawien war auf dem Weg eine noch beschissenere Diktatur zu werden. Ich finde das ziemlich geschmacklos sich als YU-Rebell zu bezeichnen und den Russen den Arsch zu küssen, die jeder Zeit Kroatien platt machen würden, wenn es die Gelegenheit gäbe dafür.

    Dass man allen Opfern gedenkt ist selbstverständlich. Trotzdem gibt es Unterschiede. Mich schmerzt am meisten was Faschistische Kroaten in Bosnien angerichtet haben. Was das für eine Bedeutung hat, wirst du mit deiner bescheuerten Fahne nie erfassen.
    Normalerweise müsste ich dir für die ersten drei Absätze deines Postings einen A....tritt verpassen, das tue ich aber nicht. Balkanforum scheint deine erste wirkliche Auseinandersetzung mit der Vergangenheit zu sein, hast deshalb ein paar Pluspunkte bei mir frei. Hau ruhig drauf mein Freund!

  6. #116
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.660
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Normalerweise müsste ich dir für die ersten drei Absätze deines Postings einen A....tritt verpassen, das tue ich aber nicht. Balkanforum scheint deine erste wirkliche Auseinandersetzung mit der Vergangenheit zu sein, hast deshalb ein paar Pluspunkte bei mir frei. Hau ruhig drauf mein Freund!
    Ich brauche keine Pluspunkte. Ich setze mich damit auseinander, seit es passiert ist.

    Tritt mir in den Arsch! Ich will wissen was du denkst.

  7. #117
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Ich brauche keine Pluspunkte. Ich setze mich damit auseinander, seit es passiert ist.

    Tritt mir in den Arsch! Ich will wissen was du denkst.
    Du willst wissen was ich denke? Ok. Ich denke, dass alle Kriege sinnlos sind und nur Leid und Schmerz mit sich bringen. Ich dachte damals, dass nur wir die Opfer des Krieges waren, dass es nur auf unserer Seite Tote und Verstümmelte gegeben hat, bis ich mich mit meiner Cousine die mit einem Serben verheiratet war und heute noch ist unterhielt. Weißt du was sie mir erzählt hat? Sie erzählte mir, dass auch "sie" kaum noch etwas zu essen hatten, dass sie unter Bombenangriffen gelitten und tagtäglich Menschen sterben gesehen haben..., diese MENSCHEN erlebten quasi nichts anderes als "wir" es auch erlebt haben. Seitdem denke und schaue ich mit anderen Augen auf den YU-Krieg, realistischer und vor allem vom blinden Serben-Hass befreit.

  8. #118
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.660
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Du willst wissen was ich denke? Ok. Ich denke, dass alle Kriege sinnlos sind und nur Leid und Schmerz mit sich bringen. Ich dachte damals, dass nur wir die Opfer des Krieges waren, dass es nur auf unserer Seite Tote und Verstümmelte gegeben hat, bis ich mich mit meiner Cousine die mit einem Serben verheiratet war und heute noch ist unterhielt. Weißt du was sie mir erzählt hat? Sie erzählte mir, dass auch "sie" kaum noch etwas zu essen hatten, dass sie unter Bombenangriffen gelitten und tagtäglich Menschen sterben gesehen haben..., diese MENSCHEN erlebten quasi nichts anderes als "wir" es auch erlebt haben. Seitdem denke und schaue ich mit anderen Augen auf den YU-Krieg, realistischer und vor allem vom blinden Serben-Hass befreit.
    Bomben sah man in Serbien erst nach dem Krieg mit Bosnien und Kroatien. Warst du überrascht, dass auch Serben zu leiden hatten? Dann warst du bis zum dem Punkt sehr naiv. Du hast aber leider kein realistisches Bild vom Krieg. Es ist das gleiche Problem, was auch Deutsche haben, wenn sie davon sprechen, dass es von jeder Seite gab. Was Jugoslawien betrachtet, ist diese Sichtweise absurd, wenn man sich die Opferzahlen ansieht. Wessen Schuld war es denn, dass Bomben fielen und das es nichts zum Fressen hab? Verantwortlich dafür war der lächerliche Rest Jugoslawiens.

    Du solltest dich vielleicht einmal mit Fakten beschäftigen. Und wenn du auf den Brüderkult stehst, dann schau dir an, für wen Die kroatischen Serben in der Krajina damals gestimmt haben und wie viele Kroaten anfangs Tudjman folgten. Es ist eben nicht so einfach, wenn man immer nur das aufschnappt, was um einen herum so erzählt wird. Wüsstest du über all das Bescheid, würdest du dich schämen, dass du hier auch immer auf der Seite der Sputniks bist.

  9. #119
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Bomben sah man in Serbien erst nach dem Krieg mit Bosnien und Kroatien. Warst du überrascht, dass auch Serben zu leiden hatten? Dann warst du bis zum dem Punkt sehr naiv. Du hast aber leider kein realistisches Bild vom Krieg. Es ist das gleiche Problem, was auch Deutsche haben, wenn sie davon sprechen, dass es von jeder Seite gab. Was Jugoslawien betrachtet, ist diese Sichtweise absurd, wenn man sich die Opferzahlen ansieht. Wessen Schuld war es denn, dass Bomben fielen und das es nichts zum Fressen hab? Verantwortlich dafür war der lächerliche Rest Jugoslawiens.

    Du solltest dich vielleicht einmal mit Fakten beschäftigen. Und wenn du auf den Brüderkult stehst, dann schau dir an, für wen Die kroatischen Serben in der Krajina damals gestimmt haben und wie viele Kroaten anfangs Tudjman folgten. Es ist eben nicht so einfach, wenn man immer nur das aufschnappt, was um einen herum so erzählt wird. Wüsstest du über all das Bescheid, würdest du dich schämen, dass du hier auch immer auf der Seite der Sputniks bist.
    Auch mit dieser Antwort bestätigst du noch einmal meine Meinung, dass du nichts, absolut nichts verstanden hast. Opferzahlen vergleichen, gegeneinander aufwiegen ist die unterste Schublade mein Freund, das macht ein Mensch der ein bisschen Sinn für die Ethik besitzt nicht. Und was mein realistisches Bild vom Krieg angeht, ich war bis 1994 "da unten", dadurch kann mein Bild vom Krieg wohl kaum noch realistischer werden.

    Ich muss mich für nichts schämen Auto. Ich bin für ein friedliches Miteinander in Europa und das geht nur in Zusammenarbeit mit Russland.

  10. #120

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Qouten-Jugo. Ich schmeiß mich gleich weg. Wie kommst du darauf, dass ich ein Jugo bin? Wegen der Flagge etwa? Diese hat eine symbolische Bedeutung mein Freund. Sie ist ein Zeichen der Solidarität mit allen Opfern des YU-Krieges und nicht nur mit unseren kroatischen.
    Nochmal. Ohne Serben keinen Krieg. Das ist Fakt. Das musste endlich mal akzeptieren. Die Irren führten vier Angeiffskriege in vier verschiedenen Ländern. In Serbien ist nicht ein Mensch gestorben du scheiß Heuchler.

    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Ja. Ist das wichtig?
    Ja und mega traurig. So ein Affe ist mein Landsmann

    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Du willst wissen was ich denke? Ok. Ich denke, dass alle Kriege sinnlos sind und nur Leid und Schmerz mit sich bringen. Ich dachte damals, dass nur wir die Opfer des Krieges waren, dass es nur auf unserer Seite Tote und Verstümmelte gegeben hat, bis ich mich mit meiner Cousine die mit einem Serben verheiratet war und heute noch ist unterhielt. Weißt du was sie mir erzählt hat? Sie erzählte mir, dass auch "sie" kaum noch etwas zu essen hatten, dass sie unter Bombenangriffen gelitten und tagtäglich Menschen sterben gesehen haben..., diese MENSCHEN erlebten quasi nichts anderes als "wir" es auch erlebt haben. Seitdem denke und schaue ich mit anderen Augen auf den YU-Krieg, realistischer und vor allem vom blinden Serben-Hass befreit.
    Was eine gequirlte Rotze du unglaublich dummer Jugoslawe.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 13:01
  2. Jeden Tag ein gute Tat !
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 01:37
  3. hören jeden tag eine neue allbaniche lied...
    Von kosovari-usa im Forum Musik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 22:00
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 14:04