BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 77

"Tal der Wölfe – Palästina" will provozieren

Erstellt von Melvin Gibsons, 24.01.2011, 21:38 Uhr · 76 Antworten · 3.839 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725

    Daumen hoch "Tal der Wölfe – Palästina" will provozieren





    Ein in der Türkei produzierter Kinofilm sorgt nicht nur in der Türkei sondern auch in Deutschland und weltweit für Zündstoff
    Die Filmemacher aus der Pana-Film, einem der reichsten und mächtigsten TV-Produktionsfirmen in der Türkei entsprungen, wollen provozieren und aufdecken. Die Firma gehört drei Brüdern, die als Hauptdarsteller, als Autor und als Regisseur gleichzeitig im Film tätig sind. Sie interessiert es nicht, dass Israel als Freund, als Verbündeter der Türkei, der NATO oder der Westmächte gilt. Und Sie lassen sich auch durch internationale Androhungen und Visa-Verweigerungen nicht davon abhalten, Zustände aufzudecken. In einem Machtwort hatte der Autor Bahadir Özdener Israel scharf verurteilt, nach dem diese eine zuvor ausgestellte Visa für ungültig erklärten. Nach seinen Worten habe die Pana-Film etwas zustande gebracht, was seit 1948 die UNO, die arabische Welt nicht bewerkstelligen konnte: die Aufmerksamkeit gezielt auf einen Wunden Punkt in Israel zu richten:
    Wir werden der Welt anderthalb Stunden Unterdrückung, Unrecht und Mord in mehreren Fällen vorführen
    Kurtlar Vadisi Filistin, hier bekannt unter dem Namen "Tal der Wölfe - Palästina" ist ein Film über den israelischen Angriff auf die “Mavi Marmara”. Der türkische Geheimagent Polat Alemdar zieht daraufhin in den Krieg um die Verantwortlichen für das Massaker zur Rechenschaft zu ziehen. Polat Alemdar ist auf den Spuren des Offiziers, der die Tötung von 9 Türken auf der Mavi Marmara befohlen hat. Er reist nach Gaza und Ost-Jerusalem, um ihn aufzuspüren.
    Die israelische Siedlungspolitik, die Erstürmung einer Hilfsflotille, das sind die Hauptthemen der neuen Kino-Produktion von Pana-Film, die am 27. Januar in Deutschland ihre Premiere hat. Das Datum der Kinopremiere fällt zufällig auf einen Tag - der nationale Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus. Davon wollen die Filmemacher nichts Wissen nach dem man sie damit konfrontiert. Sie selber sehen sich selbst als Pazifisten. Kurz nach dem in den Medien der Zeitpunkt in Zusammenhang mit dem Gedenktag in Verbindung gebracht wurde und Kritiken hagelten, gab die Pressestelle der Firma an, man habe den Film im November starten wollen, doch aus technischen Gründen auf den Januar verschoben, den nächstmöglichen Termin.

    Ich sage bloß es wird Zeit sich von unserem "Verbündeten" zu trennen

  2. #2
    Beogradjanin
    Ein billiger hetzerischer antisemitischer James Bond Verschnitt von einem Film.

    Außerdem gibt es das Thema bereits.

  3. #3
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Wieso gleich alle rumheulen, in Hollywood drehen sie doch tärglich 3 Rambo Filme der Amis. Guter Film werde ihn aufjedefall ansehen.

  4. #4
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Ist doch der gleiche scheiss wie James Bond nur auf Tuerkisch.

  5. #5
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Wird nicht besser als Turkish Rambo!


  6. #6

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Wenigstens haben wir einen

  7. #7
    Emir
    Der Film wird doch hier eh verboten weil er provo gegen das "gute" sein wird... Gibt es den in german?

  8. #8
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.472
    also ansehen werde ich ihn mir auf jeden Fall ... wenn es schon ein so intensives Thema ist, sollen wir auch was davon haben

  9. #9

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Ein billiger hetzerischer antisemitischer James Bond Verschnitt von einem Film.

    Außerdem gibt es das Thema bereits.

    dass so ne rotze legal ist in deutschland, ist ein witz..geil die szene mit dem klischee-juden in bagdad mit den paketen mit organen die armen araberkindern endnommen wurden.. zielort auf paketen " tel aviv "

  10. #10

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    Der Film wird doch hier eh verboten weil er provo gegen das "gute" sein wird... Gibt es den in german?

    euch armen bosniaken ham die bösen bösen juden auch organe endnommen

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  2. Tal der Wölfe - Palästina
    Von Kelebek im Forum Film
    Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 01:01
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 23:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00