BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 17 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 163

Tausende Kosovo-Serben beantragen russische Staatsbürgerschaft

Erstellt von skenderbegi, 14.11.2011, 22:41 Uhr · 162 Antworten · 12.288 Aufrufe

  1. #101
    Bendzavid
    Und Jungs, wann bricht der Krieg aus? Seid ihr bereit? Bereit für den totalen Kurac? Los, packt euch Waschlappen und Mopp und bewirft euch damit.

  2. #102
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von Shqipja e Kastriotit Beitrag anzeigen
    Schaut mal was ihr Schreibt

  3. #103
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Jebo te Krieg, benni.

  4. #104
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Viljuška Beitrag anzeigen
    Jebo te Krieg, benni.
    Jebo te Essigreiniger, Viljuska.

  5. #105
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Jebo te Essigreiniger, Viljuska.

  6. #106
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist das Ganze nur ein Trick. Denn wenn irgendwann diese Serben die dem zu Folge russische Staatsbürgerschaft haben angegriffen werden, können die Russen ganz " offiziell " reagieren um ihre Bürger zu schützen.

    so einen scheiss schon lange nicht mehr gelesen!!!!

    auf welche staats & völkerrechtlichen grundlagen sollte dies möglich sein?

    ein staat kann seine bürger aus einem kriesengebiet abziehen aber niemals in ein territorium aktiv werden!!!!

    einige verwechseln bürgerrecht sprich staatsbürger mit staats-territorium!!!!
    dies wäre eine kriegs-erklärung und die welt würde darauf reagieren.

  7. #107
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Viljuška Beitrag anzeigen

  8. #108

    Registriert seit
    18.09.2011
    Beiträge
    856
    Zitat Zitat von Bezolovno Beitrag anzeigen
    Die Russen haben sich einen Scheiss eingemischt ansonsten wäre das Kosovo nicht von dreckigen Krimminellen okkupiert.

    ich denke die Albaner müssen sich warm anziehen wenn Amerika sprich USA bankrott geht, dann haben sie ein grosses Problem. Dann heisst es wieder Mann gegen Mann. Amerikanische Sigsauer gegen serbische Kalasnikov.



    LiveLeak.com - Serbian orthodox Christians murder Bosnian muslims: Srebrenica 1995

    So sah euer Mann gegen Mann aus.

  9. #109

    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    1999 steckte Russland selbst in einer tiefen Krise. Konnten uns selbst kaum mit irgendetwas helfen. Wir hatten ein Jahr vorher einen üblen Finanzcrash, waren ausgeblutet und hingen schon ein ganzes Jahrzehnt am Tropf von IWF usw. Noch dazu stand wieder Tschetschenien zu befürchten, was sich leider auch bewahrheitet hatte. Und selbst wenn sich die Zeiten geändert haben. Krieg und Gewalt sind keine Optionen. Und dass Kosovo sich unabhängig erklärt hat, mit Verlaub, daran ist serbische Politik und der Kosovokrieg mit all dem, was da auch an Verbrechen erfolgte, am meisten schuld.
    Das Kosovo wurde während dem 2 WK von Deutschen und Albanern schon gesäubert. Hinzu kommt das Tito hunderttausenden Serben die Rückkehr verweigerte. Das Kosovo so wie es heute ist wurde schon vor jahrzehnten vorbereitet, hergerichtet. Systematische Vertreibung der serbischen bevölkerung. Terror unter den Albanern. Die Serben lebten überhaupt nicht in Frieden mit den Albanern. Die Albanische Repression und Tito tragen schuld an dem ganzen.

    Russland hätte keinen Krieg gebraucht. Da hätte man mit den Fingern schnipsen müssen und keine einzige Bombe hätte Serbien getroffen. Wenn ein Russland droht kommt niemand mit siehe Georgien. Keine Nato die eingreift.

    Hinzu kommt nocht ein kleines Ungarn; verbietet den Russen den Luftraum und so konnten keine russischen Maschinen serbien anfliegen, das ist ja ein Witz. Russland hätte den Ungarn sagen müssen wir fliegen und wagt es nur einen Flieger runter zu holen schauen wir dann was passiert. Ungarn hätte keinen einzigen Flieger runter geholt.

    Russland ist ausgebeutet und moralisch am Abgrund. Die deutschen pflantzen Lenin mit seiner ideologie ein und beuteten das Land beinahe 100 Jahre aus. Wenn der Zar an der Macht geblieben wäre, wären russische Strassen heute vergoldet. Russland wäre das Paradies auf erden.

    500 Jahre Osmanisches Reich und wir haben es überlebt nun kommen 500 Jahre Kapitalistisches Reich das überleben wir auch. Milos Obilic hat seinen Kopf dafür gegeben und das war nicht umsonst.

  10. #110
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    so einen scheiss schon lange nicht mehr gelesen!!!!

    auf welche staats & völkerrechtlichen grundlagen sollte dies möglich sein?

    ein staat kann seine bürger aus einem kriesengebiet abziehen aber niemals in ein territorium aktiv werden!!!!

    einige verwechseln bürgerrecht sprich staatsbürger mit staats-territorium!!!!
    dies wäre eine kriegs-erklärung und die welt würde darauf reagieren.
    Wen meinst du mit Welt, die Amis etwa? Die haben noch nie gegen Russen einen Krieg geführt.

Seite 11 von 17 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serben beantragen kosovarische Dokumente
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 07:52
  2. Serben beantragen kosovarische Autokennzeichen
    Von Kosova-Albo-USA im Forum Kosovo
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 01:24
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 10:30
  4. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 17:59
  5. Russische Hilfe für Kosovo-Serben in Belgrad eingetroffen
    Von skenderbegi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 15:47