BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Der Terror gegen die Ungarn in der Vojvodina

Erstellt von Szekely, 28.02.2008, 21:28 Uhr · 21 Antworten · 2.228 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453

    UNGARN

    DIE SERBEN MÜSSEN JA IRGENWO IHRE WUT RAUS LASEN WEGEN KOSOVO
    UNE JETZ WERDEN DIE UNGAR UNTERDRÜCKT WERDEN VON DEN SERBEN

  2. #22

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Crnogorski Beitrag anzeigen
    Du redest mal wieder nur Scheisse ... hauptsache du kannst einen Serben deinen "Totfeind" ein bisschen provozieren, oder? Wie ich sowas hasse ....

    Die Vojvodina hat 74% Serben ... die Vojvodina kann niemals unabhängig werden!
    Wenn es so wäre wie du denkst, könnte man Deutschland auch gleich den Türken überlassen!

    vojwodina ist ungarisch,
    anscheinend ist serbien doch nicht so "weltoffen"=(unwort des jahres)

    der ungar schreibt das sie unterdrückt werden und brachte fakten und eine quelle.

    was macht euch so böse?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Die schlechten Verhältnisse der Vojvodina Ungarn
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 18:01
  2. Fordern die Ungarn nun eigene Autonomie in der Vojvodina??
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 14:41
  3. Die vermissten Ungarn in der Vojvodina
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 19:06
  4. Der Genozid gegen die Ungarn in Jugoslawien
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2005, 20:44
  5. Serbischer Terror gegen das albanische Volk
    Von Heros im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.01.2005, 14:42