BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 77

terror an serben in kroatien schon wieder...

Erstellt von method, 21.08.2005, 21:01 Uhr · 76 Antworten · 4.269 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von YUGO55
    warum es viele serben in kroatien gibt. ....hm weil viele serben dort auch schon vor 500jahren lebte. damals gab es z.b. im gebiet vukovar vinkovci tovarnik nur serben, kaum kroaten....zu zeiten titos dann kamen mehr und mehr kroaten dort hin


    in serbien lebten nie viele kroaten also proportional zu kroatien wenn du verstehst
    In Zagreb lebten vor 500 Jahren überhaupt keine Serben. Serben zogen erst in Zagreb ein, als Serbien Kroatien 1918 okkupierte.
    Im Gebiet Vukovar, Vinkovci, Tvornik lebten vor 500 Jahren nur einige vor den Türken geflüchteten Serben. Bis dahin war dieses Gebiet nur von Kroaten besiedelt. Erst mit den Türkenangriffen kamen auch die Serben, welche die Bevölkerung dort abschlachteten. Und zu keiner Zeit gab es in diesem Gebiet eine serbische Bevölkerungsmehrheit. Erst ab 1921, durch den Landklau der serbischen Regierung an der kroatischen Kirche und den kroatischen Grundeigentümern und Verpflanzung von Südserben dorthin, gab es eine größere Anzahl an serbischen Bewohnern, nix mit 500 Jahren.
    Volkszählung Vukovar:
    1910: 15,7% Serben
    1931: 16,6% Serben
    1948: 25,5% Serben
    1971: 30,2% Serben
    1990: 32,3% Serben
    2001: 32,8% Serben
    So sieht's aus.

  2. #12

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Yugo den LKeuten kannst du nichts erklären, verblendete Nationalisten............


    Geh nach Belgrad und schwenck die Sahovnica. Kein Mensch wir ddich anrühren. Geh nach Zagreb und schwenck den serbischen Adler und du wirst gelyncht. Rassisten seid ihr.........................

    Ajajajajajaj

  3. #13
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von LaLa
    Yugo den LKeuten kannst du nichts erklären, verblendete Nationalisten............


    Geh nach Belgrad und schwenck die Sahovnica. Kein Mensch wir ddich anrühren. Geh nach Zagreb und schwenck den serbischen Adler und du wirst gelyncht. Rassisten seid ihr.........................

    Ajajajajajaj
    Na klar, die einzigen die keine Rassisten sind, sind Serben.
    Ach bitte definier doch mal Rassismus.
    Belgrad wurde auch nie von Kroatien bombardiert. Zagreb von Serbien schon.
    Ustasa sind in Kroatien verboten. Cetniks erhalten eine Pension in Serbien.
    Das sind die feinen Unterschiede.
    Zu Vinkovci
    According to the last census (March 31, 1991), Vinkovci
    municipality accounts for 98.454 inhabitants: 80 percent being
    Croats, 13 percent Serbs and 7 percent other ethnic groups
    (predominately Hungarians, Albanians and Germans). The Croats are
    the original people in the area. On the other hand, the Serbs and
    other ethnic groups have immigrated into the area, with the
    exception of the Hungarian ethnic group in the village of Korodj
    (Korog). Vinkovci municipality consists of the city of Vinkovci
    and thirty-nine other villages. The largest village is called
    Ivankovo and it has 6.236 inhabitants, while the smallest one,
    Mala Antinska, has 126 inhabitants. All the villages are linked
    by the road and rail communications. They have been urbanized
    since the eighteenth century; they all have electricity and some
    have aqueducts as well.

  4. #14
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von LaLa
    Yugo den LKeuten kannst du nichts erklären, verblendete Nationalisten............


    Geh nach Belgrad und schwenck die Sahovnica. Kein Mensch wir ddich anrühren. Geh nach Zagreb und schwenck den serbischen Adler und du wirst gelyncht. Rassisten seid ihr.........................

    Ajajajajajaj
    Da ja die Serben laut deiner Definition keine Rassisten sind, wirst du mir sicher sagen können, warum aus Serbien 15.000 und aus der Vojvodina ca. 45.000 Kroaten fliehen mussten.
    Absichtliche Verallgemeinerung, weil LaLa alle Kroaten als Rassisten definiert.

  5. #15

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Deswegen existieren in KRoatien Straßen die nach UStasas benannt sind............und Cetniks sind wiederstandskämpfer............................... .demnach nicht verboten.

  6. #16

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ich habe nie behauptet das es in Serbien keinen Rassismus gibt. Es ist lediglich so, das er in Kroatien sehr viel stärker ist.

  7. #17

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Das mit der Vojvodina erklärt sich leicht. Sie wollten besser leben. Ich kenne auch Ungarn die "gefohen" sind. Zumindest haben sie das behauptet. Sie haben das Land aber lediglich nverlassen weil sie zu feige wahren in die JNA zu gehen oder weil sie besser leben wollten und die Gelegenheit beim schopfe gepackt haben!

  8. #18
    Zitat Zitat von Ivo2
    .... 1990-1995 wurde Kroatien von den serbischen Cetniks und der serbischen JNA auch wegen der.....
    Ich höre schon das wort "CETNIK" seit Jahren aus aller Mude, obwohl keiner weis was ein Cetnik ist... das Wort erwähnt man nur, damit der Text oder Satz mehr schlechtes oder Negatives über uns Serben enthält...

    Ein Cetnik ist ein Mitglied einer Eliteeinheit oder Garde des Königs (König Aleksandar)...das sind die WAHREN und RICHTIGEN CETNIKS.... Alles andere was sich so genannt hatte oder den namen Cetnik bekam hat nichts mit dem eigentlichen Cetniks zu tun..

    Draza's Cetniks haben nur versucht mit ihrem Namen das zu sein was Cetniks auch sind....Im letzten Krieg gab es KEINE CETNIKS...

    Im letzten Krieg gab es weder einen König noch seine Eliteeinheit oder Garde...Im letzten Krieg gab es nur:
    1. serbische Soldaten
    2. Normale Leute die Militärmäßig engagiert waren.
    3. Freiwillige
    4. Und es gab leider auch Kriegsverbrecher...

    Aber keine Cetniks!!!!!!!!!!!!!

    ALSO NIMMT ES NIE WIEDER IN DEN MUND WENN IHR VON DEN LETZTEN KRIEGEN SPRICHT!!

  9. #19
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von YUGO55
    warum es viele serben in kroatien gibt. ....hm weil viele serben dort auch schon vor 500jahren lebte. damals gab es z.b. im gebiet vukovar vinkovci tovarnik nur serben, kaum kroaten....zu zeiten titos dann kamen mehr und mehr kroaten dort hin


    in serbien lebten nie viele kroaten also proportional zu kroatien wenn du verstehst
    In Zagreb lebten vor 500 Jahren überhaupt keine Serben. Serben zogen erst in Zagreb ein, als Serbien Kroatien 1918 okkupierte.
    Im Gebiet Vukovar, Vinkovci, Tvornik lebten vor 500 Jahren nur einige vor den Türken geflüchteten Serben. Bis dahin war dieses Gebiet nur von Kroaten besiedelt. Erst mit den Türkenangriffen kamen auch die Serben, welche die Bevölkerung dort abschlachteten. Und zu keiner Zeit gab es in diesem Gebiet eine serbische Bevölkerungsmehrheit. Erst ab 1921, durch den Landklau der serbischen Regierung an der kroatischen Kirche und den kroatischen Grundeigentümern und Verpflanzung von Südserben dorthin, gab es eine größere Anzahl an serbischen Bewohnern, nix mit 500 Jahren.
    Volkszählung Vukovar:
    1910: 15,7% Serben
    1931: 16,6% Serben
    1948: 25,5% Serben
    1971: 30,2% Serben
    1990: 32,3% Serben
    2001: 32,8% Serben
    So sieht's aus.
    die letzten paar jahrhunderte lebte massig serben in der ganzen heutigen slawonien/krajina und sogar in dubrovnik die ganze küste entlang. klar in zagreb und im norden und westen nicht gerade viele aber kroatien war doch sehr stark serbisiert. kroatien war nie ein eigenes land. nur tito hat euch das aufgeschwärzt. der fuck kroatenpisser. serben lebte dort viele eigentlich is das alles erbien da

    fast ganz dalmatien und die krajina nur die politik machts halt

  10. #20
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von YUGO55
    die letzten paar jahrhunderte lebte massig serben in der ganzen heutigen slawonien/krajina und sogar in dubrovnik die ganze küste entlang. klar in zagreb und im norden und westen nicht gerade viele aber kroatien war doch sehr stark serbisiert. kroatien war nie ein eigenes land. nur tito hat euch das aufgeschwärzt. der fuck kroatenpisser. serben lebte dort viele eigentlich is das alles erbien da

    fast ganz dalmatien und die krajina nur die politik machts halt
    Sorry mein Freund, aber auch du hast überhaupt keine Ahnung.
    Kroatien war schon ein Königreich, als die Serben, um es salopp zu formulieren, noch nicht mal den aufrechten Gang erfunden hatten.
    Tja, Cica Draza's ethnisch reines Gross-Scherbien.
    Tito hat Kroatien verkleinert und zwar um seine historischen Gebiete, Srjem, Banat und Teile Vojvodinas, sowie um die Bucht Kotors.
    Serben welche in Kroatien lebten, waren Flüchtlinge, denen großzügig Asyl gewährt wurde. Daraus lässt sich aber in keinster Weise ein Anspruch auf diese Gebiete ableiten. Ich bin auch Flüchtling, dies bedeutet aber nicht, dass jetzt Österreich auf einmal Kroatien sein soll, auch wenn ich mich überproportional vermehren sollte.

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 19:08
  2. Auch 2011 wieder Terror in Griechenland
    Von Monkeydonian im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 10:13
  3. Wieder Terror in Griechenland
    Von HeadLiner im Forum Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 21:08
  4. Schon wieder albanischer Terror bei Suva Reka(Kosovo)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 19:48
  5. Serbischer Terror schon vor dem Kosovokrieg
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 21:43