BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Thaci: Kosovo erklärt bald Unabhängigkeit

Erstellt von Yutaka, 25.01.2008, 10:33 Uhr · 54 Antworten · 2.450 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998

    Thaci: Kosovo erklärt bald Unabhängigkeit

    [h2]Thaci: Kosovo erklärt bald Unabhängigkeit[/h2]

    [h3] In den nächsten Tagen soll es soweit sein: Der Kosovo wird sich laut Premier für unabhängig erklären. Laut EU steht das Datum noch nicht fest.[/h3]

    Der Kosovo wird nach den Worten von Ministerpräsident Hashim Thaci seine Unabhängigkeit von Serbien binnen Tagen erklären. "Es gibt einige Verfahrensabläufe und Konsultationen, die wir respektieren müssen, aber es handelt sich um Tage", sagte Thaci am Donnerstag nach Gesprächen mit dem EU-Außenbeauftragten Javier Solana in Brüssel. Solana sagte, er habe mit dem Regierungschef nicht über einen bestimmten Termin für den Schritt gesprochen. In EU-Kreisen hieß es, es gebe noch keine Übereinstimmung hinsichtlich des Datums. Thaci sagte, er erwarte sich "massive Unterstützung vonseiten der USA und Europas."

    Auch Kosovo-Präsident Fatmir Sejdiu erklärte am Donnerstag, dass die Ausrufung der Unabhängigkeit von Belgrad durch das kosovarische Parlament "nur noch eine Frage von Tagen" sei. Gleich nach der Unabhängigkeitsverkündung werde Pristina die Europäische Union einladen, ihre geplante Mission im Kosovo zu errichten. Diese soll an die Stelle der seit Kriegsende 1999 bestehende UNO-Verwaltung (UNMIK) treten. Die NATO-Allianz werde gleichzeitig aufgefordert werden, ihre internationale Friedenstruppe (KFOR) im Kosovo aufrechtzuerhalten, so Sejdiu gegenüber BBC.

    Vor Solana hatte der kosovarische Premier EU-Erweiterungskommissar Olli Rehn in Brüssel getroffen. Rehns Sprecherin sagte, Rehn sei "für einen koordinierten Prozess, um eine Status-Lösung für den Kosovo zum Abschluss zu bringen". Dies habe er auch bei dem Gespräch mit Thaci zum Ausdruck gebracht.[h4]Wahl abwarten[/h4]
    Europäische Diplomaten gehen davon aus, dass die Kosovo-Albaner die Präsidenten-Stichwahl in Serbien am 3. Februar abwarten, um dem ultra-nationalistischen Kandidaten Tomislav Nikolic keinen Auftrieb zu geben. Belgrad lehnt die Unabhängigkeit der zu 90 Prozent von Albanern bewohnten Provinz aber generell strikt ab. Es wird dabei von der UNO-Vetomacht Russland unterstützt. Russlands NATO-Botschafter Dmitri Rogosin forderte Serbien am Donnerstag dazu auf, seine Verfassung mit allen Mitteln zu schützen. "Sie (die westlichen Staaten) bieten Serbien einen Frieden zu Bedingungen an, die schändlich und schädlich für das serbische Volk sind", sagte er in Moskau.

    [h4]USA und EU unterstützen Unabhängigkeit[/h4]
    Die einseitige Unabhängigkeitserklärung der Provinz wird von den USA und vielen europäischen Staaten unterstützt. Sie wollen einen souveränen Staat Kosovo anerkennen, nachdem im Dezember Vermittlungsversuche zwischen Pristina und Belgrad in der Statusfrage ergebnislos geblieben waren. Belgrad wollte höchstens eine weitgehende Autonomie gewähren. Der Plan des UNO-Vermittlers Martti Ahtisaari einer "international überwachten" Unabhängigkeit, auf dessen Basis ein Staat Kosovo nun entstehen soll, wurde von Serbien abgelehnt.

    Die EU bereitet sich seit Monaten darauf vor, im Falle einer Abspaltung Sicherheits- und Verwaltungsaufgaben in der Provinz anstelle der UNO zu übernehmen. Rund 1.800 Polizisten und Juristen sollen entsandt werden. Zusätzlich halten sich bereits rund 17.000 NATO-Soldaten in der Provinz auf. Der Kosovo gehört völkerrechtlich zu Serbien, seit den NATO-Luftangriffen gegen Jugoslawien 1999 steht die Region aber unter UNO-Verwaltung. Der UNO-Sicherheitsrat ist in der Kosovo-Frage blockiert. Experten befürchten einen durch die Abspaltung einen Präzedenzfall, der zur weiteren Abspaltungen in der Balkan-Region führen könnte.






    Na dann , von mir schon eine frühzeitige Gratulation + Willkommen in die Unabhängikeit

  2. #2

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080











    KOSOVA REPUBLIK 2008

  3. #3
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    hoffen wir´s,denn die themen sind mittlerweile langweilig geworden

  4. #4
    Arvanitis
    nichts für ungut aber seit ich hier angemeldet bin kommt mindestens 1x die woche so ein thread.

  5. #5
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    KOSOVA REPUBLIK 2008

  6. #6
    Lopov
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    nichts für ungut aber seit ich hier angemeldet bin kommt mindestens 1x die woche so ein thread.
    so einer bestimmt nicht. anscheinend stehts kurz bevor.

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    interessant wird es erst, wenn die ersten länder ks anerkennen.
    dann kommen so threads...
    warum wird kein indianer staat in den usa anerkannt....


  8. #8
    Lopov
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    interessant wird es erst, wenn die ersten länder ks anerkennen.
    dann kommen so threads...
    warum wird kein indianer staat in den usa anerkannt....

    warum wird das baskenland nicht unabhängig? belgien? irland? und natürlich muss das genozidgebilde RS auch unabhängig werden, die vojvodina


    einfach nur:

  9. #9

    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    13
    Wow zum Glück bin ich Montenegriner und wir haben die unabhängigkeit ja schon.

    Wenn ich Serbe wäre müsste ich ja weinen das mein Land immer kleiner wird ... aber naja wer so viel Mist baut wie die Serben kann nichts anderes erwarten.
    Wären sie mal netter gewesen zu ihren Nachbarn, wäre Kosovo und Montenegro wahrscheinlich bei ihnen geblieben.

    Vielleicht würde es ja sogar noch ein Jugoslawien geben....
    Naja ich sag nur eins:
    Serbien : dumm gelaufen
    Kosovo : willkommen bei den unabhängigen

  10. #10
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von монтенегринер Beitrag anzeigen
    Wow zum Glück bin ich Montenegriner und wir haben die unabhängigkeit ja schon.

    Wenn ich Serbe wäre müsste ich ja weinen das mein Land immer kleiner wird ... aber naja wer so viel Mist baut wie die Serben kann nichts anderes erwarten.
    Wären sie mal netter gewesen zu ihren Nachbarn, wäre Kosovo und Montenegro wahrscheinlich bei ihnen geblieben.

    Vielleicht würde es ja sogar noch ein Jugoslawien geben....
    Naja ich sag nur eins:
    Serbien : dumm gelaufen
    Kosovo : willkommen bei den unabhängigen

    Wie erklärst du dir dann das MNE gemeinsam mit Serbien in alle drei Kriege gezogen ist?

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bayern erklärt seine Unabhängigkeit
    Von Jovanović im Forum Politik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 17:41
  2. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 03:03
  3. Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 14:34
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 23:19