BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Thaci: Kosovo erklärt bald Unabhängigkeit

Erstellt von Yutaka, 25.01.2008, 10:33 Uhr · 54 Antworten · 2.444 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von Obelic Beitrag anzeigen
    Ich glaub du hast nicht viel ahnung von deinen land also wäre es zeitverschwendung mit dir darüber zu diskutieren

    Das könnte ich von dir sagen
    sag mal wie dumm kann man sein?
    Hast du nicht gecheckt das wir WEG von euch sind?
    Hast du nicht gecheckt das wir ein Bündnis mit Kosovo, Kroatien, Bosnien ect. eingegangen sind?

    Wie kann man noch denken das wir Montenegriner und Serben
    auch nur im geringsten befreundet sind?
    Oder auch nur das wir Montenegriner gar Serben sind?
    Bitte Obilic, erzähl nicht mehr so viel Mist ...
    kann mich kaum noch halten vor lachen!

    Viel spaß noch mit deinem immer kleiner werdenden Land

  2. #22

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von монтенегринер Beitrag anzeigen
    Das könnte ich von dir sagen
    sag mal wie dumm kann man sein?
    Hast du nicht gecheckt das wir WEG von euch sind?
    Hast du nicht gecheckt das wir ein Bündnis mit Kosovo, Kroatien, Bosnien ect. eingegangen sind?

    Wie kann man noch denken das wir Montenegriner und Serben
    auch nur im geringsten befreundet sind?
    Oder auch nur das wir Montenegriner gar Serben sind?
    Bitte Obilic, erzähl nicht mehr so viel Mist ...
    kann mich kaum noch halten vor lachen!

    Viel spaß noch mit deinem immer kleiner werdenden Land
    Wenn ihr keine serben seit welchen ursprungs seit ihr denn dann?
    Zählst du auch die stimmen der serben die für monte stimmen mussten um nicht arbeitslos zu sein?
    was ist mit den stimmen der moslemisch und albanischen fraktion?
    Und jetzt sagst du mir wieviel prozent der reinen montis die jetzt noch übrig bleiben für euch gestimmt haben?

  3. #23

    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von Obelic Beitrag anzeigen
    Wenn ihr keine serben seit welchen ursprungs seit ihr denn dann?
    Zählst du auch die stimmen der serben die für monte stimmen mussten um nicht arbeitslos zu sein?
    was ist mit den stimmen der moslemisch und albanischen fraktion?
    Und jetzt sagst du mir wieviel prozent der reinen montis die jetzt noch übrig bleiben für euch gestimmt haben?
    1. Die Serben wären niemals Arbeitslos geworden, nur weil sie gegen Montenegro gestimmt hätten!
    2. Die Albaner sind gerade mal 5% der Gesamtbevölkerung in Montenegro. Die Moslems sogar noch weniger!
    3. Was is denn mit den 350.000 in Serbien lebenden Montenegrinern, den ihr Serben verboten habt abzustimmen, um das Risiko das Montenegro unabhängig wird geringer zu machen.
    4. Waren von den gerade mal 480.000 Wahlberechtigten 60% Montenegriner, der Rest vermutlich Serben. Die Albaner und Moslems sind zu wenige um daran wirklich was zu verändern.
    Mit 55,4% haben wir gewonnen, das heist das von den 60% Montenegriner fast 100% für Montenegro gewählt haben, die Serben natürlich dagegen.

    Noch paar dumme Fragen?

    EDIT://
    Ja wir sind Serbischen Ursprungs, naund?
    Die Bosnier sind das auch, aber ich wusste schon das ihr nur von Vergangenheit reden könnt.
    Heute ist alles anders, und so wie alles anders ist, sind wir auch keine Serben mehr!
    Bittesehr!

  4. #24

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    219
    [quote=монтенегринер;579243]1. Die Serben wären niemals Arbeitslos geworden, nur weil sie gegen Montenegro gestimmt hätten!
    2. Die Albaner sind gerade mal 5% der Gesamtbevölkerung in Montenegro. Die Moslems sogar noch weniger!
    3. Was is denn mit den 350.000 in Serbien lebenden Montenegrinern, den ihr Serben verboten habt abzustimmen, um das Risiko das Montenegro unabhängig wird geringer zu machen.
    4. Waren von den gerade mal 480.000 Wahlberechtigten 60% Montenegriner, der Rest vermutlich Serben. Die Albaner und Moslems sind zu wenige um daran wirklich was zu verändern.
    Mit 55,4% haben wir gewonnen, das heist das von den 60% Montenegriner fast 100% für Montenegro gewählt haben, die Serben natürlich dagegen.

    ich stell keine fragen auf dumme antworten du solltest nur noch mal genau nachhaken auf die antwort das 350000 montis nicht wählen durften dann wüsstest du von wem aus nicht!!!!!!

  5. #25

    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    13
    [quote=Obelic;579248]
    Zitat Zitat von монтенегринер Beitrag anzeigen
    1. Die Serben wären niemals Arbeitslos geworden, nur weil sie gegen Montenegro gestimmt hätten!
    2. Die Albaner sind gerade mal 5% der Gesamtbevölkerung in Montenegro. Die Moslems sogar noch weniger!
    3. Was is denn mit den 350.000 in Serbien lebenden Montenegrinern, den ihr Serben verboten habt abzustimmen, um das Risiko das Montenegro unabhängig wird geringer zu machen.
    4. Waren von den gerade mal 480.000 Wahlberechtigten 60% Montenegriner, der Rest vermutlich Serben. Die Albaner und Moslems sind zu wenige um daran wirklich was zu verändern.
    Mit 55,4% haben wir gewonnen, das heist das von den 60% Montenegriner fast 100% für Montenegro gewählt haben, die Serben natürlich dagegen.

    ich stell keine fragen auf dumme antworten du solltest nur noch mal genau nachhaken auf die antwort das 350000 montis nicht wählen durften dann wüsstest du von wem aus nicht!!!!!!
    Ich hab es in den Nachrichten gesehen, das ihr es ihnen verboten habt. Also bitte erzählt mir doch nichts .... lächerlich!
    Aber naja wenn du die Antwort nicht einmal weist, muss ich mir auch nicht die Mühe machen die Antwort herauszufinden, wenn ich sie sowieso schon weis. :icon_smile:

    Und jetz bitte keine dummen Fragen mehr, dann musst du meine richtigen Antworten auch nicht mehr in Frage stellen! Dankesehr!

  6. #26

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    219
    [quote=монтенегринер;579249]
    Zitat Zitat von Obelic Beitrag anzeigen

    Ich hab es in den Nachrichten gesehen, das ihr es ihnen verboten habt. Also bitte erzählt mir doch nichts .... lächerlich!
    Aber naja wenn du die Antwort nicht einmal weist, muss ich mir auch nicht die Mühe machen die Antwort herauszufinden, wenn ich sie sowieso schon weis. :icon_smile:

    Und jetz bitte keine dummen Fragen mehr, dann musst du meine richtigen Antworten auch nicht mehr in Frage stellen! Dankesehr!

    Waren ihnen nicht flugzeuge und busse zur verfügung gestellt worden usw warum sind sie nicht so zahlreich erschienen bestimmt nicht weil sie nicht dürften?
    Warum war nicht jeder einwohner wahlberechtigt gewesen kenn ich einige?
    Warum wurde schon gefeiert wo das offiziele ergebnis nicht mal bekannt gegeben worden war?
    Du selber weißt das es auf wahlbetrug zurück zu führen ist und das die moslemische bevölkerung euch in die unabhängigkeit geführt hat und wenn du das in frage dann hast du keine ahnung.

    Ist auch der falsche thread das zu diskutieren!!!!!

  7. #27
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von монтенегринер Beitrag anzeigen
    Wie lustig
    Naja waren anscheinend so viele "ausnahmen", das wir euch gleich mal abgewählt haben.

    Da siehste mal wie wir Montenegriner Serben waren ... zum totlachen.
    Das mit den 90% weis ich natürlich nicht genau, aber ich glaube es den vielen erzählern die es mir so gesagt haben.
    Denn wer glaubt schon das die Serben uns was gegeben haben? LOL
    Die die das glauben sind selbst nur Serben.
    Und das mit "sie dachten wir können uns nicht währen":
    anscheinend dachten die Serben, wir sind "zu klein" oder haben "zu wenig Einwohner" um uns von Serbien abzugliedern oder mal was gegen sie zu unternehmen. Ich habe auch den Spot gesehen in dem man Nein zur Unabhängigkeit Montenegros sagen sollte.
    Da haben uns die Serben tatsächlich als "Minderheit" in unserem eigenen Land bezeichnet und gesagt, dass sie, die "Mehrheit" einfach nur Nein sagen müsste, dann würden wir schon bei den Serben bleiben.
    Kam ja jetzt raus wer die "Minderheit" war. Dankeschön!
    Auch wenn ich aus Bosnien komme (1. Generation die in Banja Luka geboren wurde), sind meine Vorfahren Montenegriner (aus Niksic). Hab noch einige Verwandte dort. Aber keiner von ihnen bezeichnet sich ethnisch als Montenegriner, sondern Serben. Von der Nationalität Montenegriner, ethnisch aber Serben und so was kann man nicht einfach ändern.

    Die Serben wurden durch die osmanische Herrschaft getrennt. Die Serben aus Montenegro fielen kaum unter die osmanische Herrschaft, somit hatte sich ihre Geschichte während paar hundert Jahren anders entwickelt, als bei den restlichen Serben. Dennoch entschteht dadurch sicherlich nicht eine neue Ethnie (siehe im Fachgebiet Ethnologie). Selbst Njegos bezeichnete sich und alle Montenegriner als Serben!

    Die Sache, dass Montenegro (Zeta) schon vor der osmanischer Herrschaft existierte, basiert darauf, dass es keinen Einheitsstaat Serbien gab, sondern mehrere Serbische Königreiche. Es gab also kein "Montenegro und Serben" (Serbien als Staat überhaupt nicht), sondern einfach viele serbische Staaten.

  8. #28

    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    13
    [quote=Obelic;579251]
    Zitat Zitat von монтенегринер Beitrag anzeigen


    Waren ihnen nicht flugzeuge und busse zur verfügung gestellt worden usw warum sind sie nicht so zahlreich erschienen bestimmt nicht weil sie nicht dürften?
    Warum war nicht jeder einwohner wahlberechtigt gewesen kenn ich einige?
    Warum wurde schon gefeiert wo das offiziele ergebnis nicht mal bekannt gegeben worden war?
    Du selber weißt das es auf wahlbetrug zurück zu führen ist und das die moslemische bevölkerung euch in die unabhängigkeit geführt hat und wenn du das in frage dann hast du keine ahnung.

    Ist auch der falsche thread das zu diskutieren!!!!!
    Oh mein Gott !
    Erst versuchen es mit Arbeitslosigkeit ect. zu erklären, und jetzt ist es Wahlbetrug .... noch lächerlicher gehts nicht!
    1. Reich mir doch bitte mal einen Beweis nach, in Art von einem Zeitungsartikel oder sowas, das den Montenegrinern in Serbien Flugzeuge und Busse zur verfügung gestellt worden um zu wählen!
    2. Ist das auch nicht mehr als Betrug! In Montenegro konnte man mit normalen Zetteln oder Anrufen wählen, wieso müssen die Montenegriner in Serbien erst in das Land fahren, um mit zu stimmen?
    3. Wurde schon davor gefeiert, weil das erste Ergebnis als Unabhängig bekannt gegeben war. Doch es sollten angeblich ( so sagten die Serben ) noch einige Stimmen eingehen, die das Wahlergebnis verändern könnten. Was aber überhaupt nicht geschehen ist!
    4. Wenn du nicht weist warum nicht alle Wahlberechtigt waren, dann tust du mir leid! Wirklich!
    5. Die Moslems sollen das gemacht haben? Die Moslems die grade mal 7% der Bevölkerung in Montenegro darstellen? Die sollen das gemacht haben? Wow! Das waren bestimmt alles Uri Gellers die die Montenegriner und Serben islamisiert haben, oder?
    Sag mal .... wieviel Mist willst du noch erfinden?
    Oder wie viel Mist willst du noch reden?

  9. #29

    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich aus Bosnien komme (1. Generation die in Banja Luka geboren wurde), sind meine Vorfahren Montenegriner (aus Niksic). Hab noch einige Verwandte dort. Aber keiner von ihnen bezeichnet sich ethnisch als Montenegriner, sondern Serben. Von der Nationalität Montenegriner, ethnisch aber Serben und so was kann man nicht einfach ändern.

    Die Serben wurden durch die osmanische Herrschaft getrennt. Die Serben aus Montenegro fielen kaum unter die osmanische Herrschaft, somit hatte sich ihre Geschichte während paar hundert Jahren anders entwickelt, als bei den restlichen Serben. Dennoch entschteht dadurch sicherlich nicht eine neue Ethnie (siehe im Fachgebiet Ethnologie). Selbst Njegos bezeichnete sich und alle Montenegriner als Serben!

    Die Sache, dass Montenegro (Zeta) schon vor der osmanischer Herrschaft existierte, basiert darauf, dass es keinen Einheitsstaat Serbien gab, sondern mehrere Serbische Königreiche. Es gab also kein "Montenegro und Serben" (Serbien als Staat überhaupt nicht), sondern einfach viele serbische Staaten.
    Ja das weis ich auch!
    Aber Njegos bezeichnete nicht alle Montenegriner als Serben, sondern nur sich selbst!
    Und wie ich schonmal sagte :
    das ist alles Vergangenheit! Ihr könnt nur durch Vergangenheit irgenwie erklären das wir mal Serben waren ... aber wir sind in der Zukunft! Heute sind wir KEINE Serben mehr! Heute sind wir ein eigenes Volk! Die bezeichnung unserer Sprache wurde von den Politikern von Serbisch auch in Montenegrinisch gewechselt.

    Damals : Serben
    Heute : Montenegriner

    Ganz einfach, verstehe nicht was daran so schwer zu kapieren ist!

  10. #30

    Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    13
    Wahlbeobachter der OSZE bezeichneten die gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Ablauf des Referendums als „weitgehend übereinstimmend mit internationalen Standards für Wahlvorgänge“. Die Opposition bemängelte jedoch, dass das Wahlrecht mit dem Hauptwohnsitz des potentiellen Wählers verknüpft war, wodurch etwa 350.000 Montenegriner mit ständigem Wohnsitz in Serbien vom Referendum ausgeschlossen waren, bei insgesamt lediglich 484.718 registrierten Wählern.
    Sie gingen davon aus, das Serbien so das Risiko lindern wollte, das Montenegro die Unabhängigkeit kriegt!

    Quelle:
    Interview mit Gereralsekretär M.P. de Brichambaut der OSZE

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bayern erklärt seine Unabhängigkeit
    Von Jovanović im Forum Politik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 17:41
  2. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 03:03
  3. Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 14:34
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 23:19