BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 15 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 148

Thaci will sich zu seinen Massakern nicht äussern

Erstellt von Princip_Grahovo, 21.01.2008, 15:58 Uhr · 147 Antworten · 4.635 Aufrufe

  1. #31
    Lopov
    Zitat Zitat von kapsamun Beitrag anzeigen
    Du bist der letzte, der weis was in Kosova abgegengan ist.

    Ich hab bs zu 80 Familienangehörige verstreut in Kosova die alle den Krieg erlebt haben!!!


    Udn du kleiner nationalist, der aus der warmen srube DEUTSCHALDS Elsessäe und Oschwies gelesne hatt willst udn hier was erzählen?


    u hast och nicht mal einen Plan von deinem LAnd.....und willst vpm Krieg reden

    DU bist der letzte, der weis was im Krieg abgeleaufen ist, und uns Albanermusst du nicht erzählen was dort geschah, DEN UNSERE FAMILIEN WAREN BETROFFEN!!

    nicht deine, die alles von belgrad aus aus dem fernsehen beobachteteten....


    Die Euch Lügenmärchen erzählen, damit JA KEIN SERBE DENKT ER WèRDE UNRECHT IN KSOOVA DURCH SERBIEN GESCEHEN!!!
    kannst du deine leier überhaupt noch selbst lesen???:
    immer das selbe, immer gibt es nur einen schuldigen
    wers glaubt, wird selig. ihr albaner seid bestimmt keine unschuldslämmer, wie ihr immer tut. die UCK wird nicht umsonst terrororganisation genannt.

    es gibt niemals recht. für eine seite gibts immer unrecht. und für euch albaner ist alles unrecht, was von den serben kommt. irgendwann reicht euer gesülze auch. sorry, aber es gibt auch serbische unschuldige opfer. aber diese werden von euch gerne hingenommen:?

  2. #32

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    felscher thread

  3. #33

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von kapsamun Beitrag anzeigen
    Du bist der letzte, der weis was in Kosova abgegengan ist.

    Ich hab bs zu 80 Familienangehörige verstreut in Kosova die alle den Krieg erlebt haben!!!


    Udn du kleiner nationalist, der aus der warmen srube DEUTSCHALDS Elsessäe und Oschwies gelesne hatt willst udn hier was erzählen?


    u hast och nicht mal einen Plan von deinem LAnd.....und willst vpm Krieg reden

    DU bist der letzte, der weis was im Krieg abgeleaufen ist, und uns Albanermusst du nicht erzählen was dort geschah, DEN UNSERE FAMILIEN WAREN BETROFFEN!!

    nicht deine, die alles von belgrad aus aus dem fernsehen beobachteteten....


    Die Euch Lügenmärchen erzählen, damit JA KEIN SERBE DENKT ER WèRDE UNRECHT IN KSOOVA DURCH SERBIEN GESCEHEN!!!
    Du bist der einzige wo unten verwandte hatte stell dir vor meine ganze familie Väterlicherseits stammt aus dem kosovo.
    meine verwandten mussten vor zwei kriegen flüchten und stell dir vor ich war nicht vorm fernseher ich war da wo du nicht mal denn mut dazu hättest......

  4. #34

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    kannst du deine leier überhaupt noch selbst lesen???:
    immer das selbe, immer gibt es nur einen schuldigen
    wers glaubt, wird selig. ihr albaner seid bestimmt keine unschuldslämmer, wie ihr immer tut. die UCK wird nicht umsonst terrororganisation genannt.

    es gibt niemals recht. für eine seite gibts immer unrecht. und für euch albaner ist alles unrecht, was von den serben kommt. irgendwann reicht euer gesülze auch. sorry, aber es gibt auch serbische unschuldige opfer. aber diese werden von euch gerne hingenommen:?
    die uck war terorrorganisation, die serbische armee und poliezi war eine terorrorganisation, die serbischen paras waren terorristen.

    gegen wen hat der serbische staat mit armee, polizei und paras meistens terorr ausgeübt?
    gegen zivilisten, weil man der uck als guerilla-organisation
    nichts antun konnte.
    die uck hingegen ist fast ausschließlich gegen armee, polizei und paras vorgegangen.

    so: aus deiner sicht sind die uck bauern terorristen, weil es einzelne übergriffe gab, als racheaktion.

    [h2] allgemein: gewalttätige Form des politischen Machtkampfes. Als ... [/h2]
    1) allgemein: gewalttätige Form des politischen Machtkampfes. Als Staatsterror diktatorischer Regierungen dient Terror der Unterdrückung echter oder vermeintlicher Opposition oder von Widerstandsbewegungen; seine Mittel sind z. B. Zwangsarbeit, Folter (einschließlich Gehirnwäsche), Vertreibung von Bevölkerungsgruppen, »Liquidierung« politischer Gegner und Massenexekutionen. Einzelpersonen beziehungsweise revolutionäre oder extremistische Gruppen bedienen sich des Terrors mit dem Ziel eines Umsturzes der bestehenden Staats- und Gesellschaftsordnung
    Definition: Terror - Meyers Lexikon online

  5. #35

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Lügner!

    Der damalige Verbündete des Westens, die Befreiungsarmee der Kosovo-Albaner, setzt die Taten der Milocevic-Milizen fort. Die UÇK erweist sich als mörderische Hydra: Trotz ihrer offiziellen Entwaffnung und Auflösung nach Ende des Krieges im Juni 1999 wachsen ihr immer neue Köpfe nach: Bandenköpfe, Sprengköpfe, Brückenköpfe. Ihre Todesschwadronen massakrieren im Kosovo wehrlose Serben und Roma, jagen aus dem Hinterhalt Busse mit Frauen und Kindern in die Luft. Ihre Terroristen, die sich als Freiheitskämpfer aufplustern, fallen in Südserbien und Westmazedonien ein.

    Frühling der Desperados : Im Juni 1999 wurde die albanische UÇK entwaffnet. Doch jetzt massakrieren ihre Todesschwadronen im Kosovo wehrlose Serben und Roma. Die UN-Friedenstruppen zögern, sich ihnen entschlossen entgegenzustellen | ZEIT online

  6. #36

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    was so ein dummi schreibt interessiert mich nicht.
    demnach waren die polen die sich gegen nazi-deutschland gewehrt haben auch nicht besser als die nazis, oder was will der damit sagen??

    zur Info:
    im thaqi kabinett sind zwei serben als minister....
    komisch, dass sich serben dem thaqi angeschlossen haben...



    Thaqi hat bestätigt, dass serben des ks-parlamentes die unabhängigkeitsdekleration unterschrieben haben.

    diese wird in einiger zeit verkündet.

    Zivjela nezavisnost Republika Kosova


  7. #37

    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    kannst du deine leier überhaupt noch selbst lesen???:
    immer das selbe, immer gibt es nur einen schuldigen
    wers glaubt, wird selig. ihr albaner seid bestimmt keine unschuldslämmer, wie ihr immer tut. die UCK wird nicht umsonst terrororganisation genannt.

    es gibt niemals recht. für eine seite gibts immer unrecht. und für euch albaner ist alles unrecht, was von den serben kommt. irgendwann reicht euer gesülze auch. sorry, aber es gibt auch serbische unschuldige opfer. aber diese werden von euch gerne hingenommen:?
    mir is das eigentlich egal was du denkst, dass musst du selst mit dir vereinbaren.

    Ich sehe nur: Ein Mensch der mit Waffe vor seinem Haus, auf seinem Land Steht

    Und: Ein Mensch der mit einer Waffe vor einem fremden Haus, auf freden Boden steht.

    Und komm mir nicht nicht mit "unschuldslämer", die Albaner haben 10 Jahre zuvor mit friedlichen Mitteln versucht die Lage zu ändern.

    KAnnst den Albaner danken, weil sie auch 10 Jahre lang die Serben von einem Krieg schützten, sie schüzte die ganze Bevölkerung!! Während der Serbe sie schlug, misshandelte und erschoss.

    Wir haben haben in dieser Hinsicht ein reines Gewissen.

    Magst du denken was du willst, abe die Bevölkerung hatt zu 99% Rugova gewählt.

    Serbie war der Staat der die verantowrtung trug, die Albaner aber trugen die Verantowrtungund handelten richtig.

    Serbien war der Staat, und trägt die Verantowtung, wenn Serbien 2 Mio Menschen über 10 Jahre schlägt, die Politiker einsperrt die schulen schliest, die Spitäler schliest...udnundund

    Dan ist es auch Serbiendie verantwortung zu schieben, denn sie hatt gezielt diesen Kochtopf zum kochen gebracht!!! während die Albaner versuchten es abzukühlen.

    Bilde dich bevor du eine Meinung bildest.

  8. #38

    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Lügner!

    Der damalige Verbündete des Westens, die Befreiungsarmee der Kosovo-Albaner, setzt die Taten der Milocevic-Milizen fort. Die UÇK erweist sich als mörderische Hydra: Trotz ihrer offiziellen Entwaffnung und Auflösung nach Ende des Krieges im Juni 1999 wachsen ihr immer neue Köpfe nach: Bandenköpfe, Sprengköpfe, Brückenköpfe. Ihre Todesschwadronen massakrieren im Kosovo wehrlose Serben und Roma, jagen aus dem Hinterhalt Busse mit Frauen und Kindern in die Luft. Ihre Terroristen, die sich als Freiheitskämpfer aufplustern, fallen in Südserbien und Westmazedonien ein.

    Frühling der Desperados : Im Juni 1999 wurde die albanische UÇK entwaffnet. Doch jetzt massakrieren ihre Todesschwadronen im Kosovo wehrlose Serben und Roma. Die UN-Friedenstruppen zögern, sich ihnen entschlossen entgegenzustellen | ZEIT online
    Hast du keine Hausaufgaben zu machne?

  9. #39
    Lopov
    Zitat Zitat von kapsamun Beitrag anzeigen
    mir is das eigentlich egal was du denkst, dass musst du selst mit dir vereinbaren.

    Ich sehe nur: Ein Mensch der mit Waffe vor seinem Haus, auf seinem Land Steht

    Und: Ein Mensch der mit einer Waffe vor einem fremden Haus, auf freden Boden steht.

    Und komm mir nicht nicht mit "unschuldslämer", die Albaner haben 10 Jahre zuvor mit friedlichen Mitteln versucht die Lage zu ändern.

    KAnnst den Albaner danken, weil sie auch 10 Jahre lang die Serben von einem Krieg schützten, sie schüzte die ganze Bevölkerung!! Während der Serbe sie schlug, misshandelte und erschoss.

    Wir haben haben in dieser Hinsicht ein reines Gewissen.

    Magst du denken was du willst, abe die Bevölkerung hatt zu 99% Rugova gewählt.

    Serbie war der Staat der die verantowrtung trug, die Albaner aber trugen die Verantowrtungund handelten richtig.

    Serbien war der Staat, und trägt die Verantowtung, wenn Serbien 2 Mio Menschen über 10 Jahre schlägt, die Politiker einsperrt die schulen schliest, die Spitäler schliest...udnundund

    Dan ist es auch Serbiendie verantwortung zu schieben, denn sie hatt gezielt diesen Kochtopf zum kochen gebracht!!! während die Albaner versuchten es abzukühlen.

    Bilde dich bevor du eine Meinung bildest.
    merkst du gar nicht, wie geblendet du bist??du denkst wohl wirklich, dass es nur ein schwarz und ein weiß gibt. und schwarz ist für dich eindeutig serbien. von objektivität überhaupt keine spur.

    traurig.

  10. #40
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    kannst du deine leier überhaupt noch selbst lesen???:
    immer das selbe, immer gibt es nur einen schuldigen
    wers glaubt, wird selig. ihr albaner seid bestimmt keine unschuldslämmer, wie ihr immer tut. die UCK wird nicht umsonst terrororganisation genannt.

    es gibt niemals recht. für eine seite gibts immer unrecht. und für euch albaner ist alles unrecht, was von den serben kommt. irgendwann reicht euer gesülze auch. sorry, aber es gibt auch serbische unschuldige opfer. aber diese werden von euch gerne hingenommen:?
    bitte um belege welche die uck als terror-organisation einstuft.....

Seite 4 von 15 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaci und Tadic treffen sich
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 14:43
  2. Thaci will sich mit Tadic treffen
    Von Mudi im Forum Kosovo
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 16:28
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 09:55
  4. Ankara, Hashim Thaci trifft sich mit Erdogan
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 16:15