BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 64 von 111 ErsteErste ... 145460616263646566676874 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 640 von 1103

The Bosniak Times

Erstellt von DZEKO, 20.11.2013, 01:05 Uhr · 1.102 Antworten · 62.167 Aufrufe

  1. #631
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Stipan Beitrag anzeigen
    Richtig historisch gesehen total dumm, dass sich die Moslems in BiH mit der Lilien Flagge schmücken. Die Moslems missbrauchen das Familienwappen Tvrtkos für ihre ausgedachte Ethnie namens Bosniaken, dabei ist die Lilienflagge eigentlich historisch richtig gesehen eine kroatische Flagge, genau wie die dalmatinsichen Kroaten ihr Wappen haben mit den drei Löwenköpfen , so sind die Lilien ein Zeichen der bosnischen Kroaten.
    Und die mit den drei schwarzen Punkten auf gelben Untergrund sind dein Wappen

  2. #632
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Stipan Beitrag anzeigen
    Richtig historisch gesehen total dumm, dass sich die Moslems in BiH mit der Lilien Flagge schmücken. Die Moslems missbrauchen das Familienwappen Tvrtkos für ihre ausgedachte Ethnie namens Bosniaken, dabei ist die Lilienflagge eigentlich historisch richtig gesehen eine kroatische Flagge, genau wie die dalmatinsichen Kroaten ihr Wappen haben mit den drei Löwenköpfen , so sind die Lilien ein Zeichen der bosnischen Kroaten.

    Denkt alle dran hätte Tvrtko damals mit den Serben zusammen geschafft die Osamischen Expanision endgültig aufem Amselfeld zu stoppen, so gebe es heute in BiH weder Moslems noch Serben noch diejenigen Moslems, die heute denken tatsächlich Teil einer ausgedachten bosniakischen Nation zu sein, und man hätte einen kroatischen Nationalstaat bis zur Drina mit allen seinen kroatischen Regionen von Zagorje, Istrien,Lika,Bosnien,Slawonien,Dalmatien und Herzegowina.
    tvrtko selbst war zum teil serbe und zum teil kraote was man allerdings nicht! mit den heutigen nationen gleichsetzen kann, habe dir schon einmal gesagt befass dich mit der nationenbildung und der ethnogenese von völkern und hör auf hier pavelic doktrin zu verbreiten...

  3. #633

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Nas mentalitet... sve sto je dobro to je nase, sve sto je lose to je vase. Uzalud se svadjate. Il' kraljevi, umjetnici, jezici, price, pjesme, boje, zastave, grbovi, itd.. "bitno je da je to nase, a da vi nemate svoje". Mescini da vam se digne kurac kad pomislite da je npr. Nikola Tesla "vas" a ne "njihov".

  4. #634
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007

  5. #635
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Hakeri sinoĆ oborili stranicu pravosuĐa rs, ko je veČeras na redu?

    ImageUploadedByTapatalk1420403470.413901.jpg

  6. #636

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Samo Allah istina je, samo allah je i nije habs bis zum Ende geschaut

  7. #637
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Samo Allah istina je, samo allah je i nije habs bis zum Ende geschaut
    *jedini je.


  8. #638
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Er war zuerst König von Bosnien. Zum König der Serben ließ er sich dann krönen um sein Herrschaftsgebiet zu erweitern.

    Die Lilien sind ein bosnisches Symbol am Balkan, jeder der aus Bosnien stammt darf sie benutzen.
    Tvrtkos serbischer Großvater Stefan Dragutin aus dem Haus der Nemajiden war aber Prämisse für seinen serbischen Thronanspruch.

    Es geht nicht nur um die bosnische Lilie, sondern darum das absurder Weise expilzit das Wappen Tvrtkos von den Muslimen verwendet wird obwohl Tvrtko ganz klar verhindern wollte das Bosnien muslimisches Herrschaftsgebiet wird und bis zu seinem Ende gegen die Osmanen gekämpft hat.

    Zitat Zitat von Stipan Beitrag anzeigen
    Richtig historisch gesehen total dumm, dass sich die Moslems in BiH mit der Lilien Flagge schmücken. Die Moslems missbrauchen das Familienwappen Tvrtkos für ihre ausgedachte Ethnie namens Bosniaken, dabei ist die Lilienflagge eigentlich historisch richtig gesehen eine kroatische Flagge, genau wie die dalmatinsichen Kroaten ihr Wappen haben mit den drei Löwenköpfen , so sind die Lilien ein Zeichen der bosnischen Kroaten.

    Denkt alle dran hätte Tvrtko damals mit den Serben zusammen geschafft die Osamischen Expanision endgültig aufem Amselfeld zu stoppen, so gebe es heute in BiH weder Moslems noch Serben noch diejenigen Moslems, die heute denken tatsächlich Teil einer ausgedachten bosniakischen Nation zu sein, und man hätte einen kroatischen Nationalstaat bis zur Drina mit allen seinen kroatischen Regionen von Zagorje, Istrien,Lika,Bosnien,Slawonien,Dalmatien und Herzegowina.
    Das ist inhaltlich kompletter Unsinn.

    Natürlich stellen die Bosniaken heute eine eigeständige Ethnie da. Gemeimsame Herkunft und eigenständige Ethnie schliessen sich, nach ethnologischen Gesichtspunkten, bei entsprechender kultureller Differenzierung nicht aus.

    Serben haben auch genau wie Kroaten schon vor der Bildung des mittelalterlichen Bosniens dort gelebt; dennoch gab es viele Zuwanderungen und Assimilationsprozesse auf die ich jetzt nicht näher eingehen möchte da zuviel OT.
    Die heutigen Serben und Kroaten in BiH sind jedenfalls nicht 1:1 gleichzusetzen mit den dort ansässigen Serben und Kroaten des Mittelalters am Vorabend der osmanischen Eroberung.

    Aus Sicht von Tvrtko I und dessen Heerführer Vlatko Vukovic war die Schlacht auf dem Amselfeld übrigens ein Sieg über die Osmanen.
    Die Eroberung Bosnien durch die Osmanen nahm seinen Anfang nach dem Tode Tvrtkos als Hrvoje Vukčić Hrvatinić sich mit den Osmanen verbündete und diese ins Land rief um sich mit deren Hilfe gegen andere bosnische Adelige durchzusetzen.

    Der Balkan war damals wie heute schon ein selbstzerfleischendes Mosaikgebildete konkurrierender Arschlöcher.

  9. #639

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    *jedini je.

    Haha ok nisam razumio. Ja sam mislio da "je i nije" isto nest znaci. Ko zna

  10. #640
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.090
    Zasto allah sacuvaj me boze, nije potrebno pusiti Englezima.

Ähnliche Themen

  1. Bosniak (Lanzenreiter)
    Von Zenicaaninn im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 01:34
  2. Montengriner,Bosniak,Türke,Jugoslawe
    Von Vodka_i_Džin im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 19:43
  3. Bosniak-Albanian
    Von DZEKO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 16:22
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 16:30