BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 162

The Breakup of Yugoslavia

Erstellt von Grizzly_Adams, 03.03.2005, 21:50 Uhr · 161 Antworten · 8.540 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Genau gut ist, die Grenzen sind gezogen die Menschen (Zivilisten) haben entschieden wo sie leben wollen und gut ist. Solange keine Forderungen mehr kommen kann man gute Nachbarschaftliche Kontakte pflegen.

    Trotzdem ist mir ein kleines und intelligentes Slowenien lieber als Titos aggressiver Vielvölkerkerker.

  2. #132
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Lubenica ist ganz sicher kein Fascho.


    Und falls er einer ist, dann waren es an die 54 Länder die bei Titos Tod damals Staatstrauer ausgerufen haben und ebenso diejenigen, die damals seiner Beerdigung beigewohnt haben....eine Liste der internationalen Gäste findest du sicher auch irgendwo im Internet

    Wenn einem selber nicht auffällt, dass man Hitler-Deutschland-Österreich mit einem Tito-YU in einen Topf wirft, dann ist einem einfach nicht zu helfen.
    Jep, sie müssten sich alle sehen lassen, weil Tito beliebt war und man schiss hatte, welche Irren nach Tito übernahmen. Und Lubenica ist ein Fascho, da kannst du drehen was du willst. Er rechtfertigt Verbrechen und verhöhnt Opfer, damit meine ich nicht Bleiburg. Er soll sich nicht so aufspielen

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Slovenci sind cool aber wer Kasernen angreift und Grenzposten gewaltsam erobert sollte daraus keinen Unabhängigkeitskrieg machen. Btw das erste Opfer war ein Slowene der nen Hubschrauber flog, in der Funktion als Rosinenbomber quasi..

    Kadijevic war halb Serbe halb Kroate, der Oberkommandeur der Luftstreitkräfte war Kroate, der Admiral der Kriegsflotte war Slovenac..man sollte wenigstens auch andere Fakten zeigen können..
    Dass Kadijevic halbkroate sein soll, ist Quark. Er selber sah es nicht so. Sein Geburtsort ist 5 Minuten von meinem und ich kenn die Verhältnisse dort. Typische Propaganda

  3. #133
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.953
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Welche Moral hat den ein hirnloser, rechtsradikaler Hohlkopf? Die Linken mögen ihre Macken haben, die haben sie aber sie sind menschlich im Gegensatz zu rechtsradikalen Antimenschen.
    ...natürlich...jemand der tote kinder und frauen sehen will, der srebrenica leugnet und seinen vater ohrfeigt ist der gipfel der menschlichkeit ...

  4. #134
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.386
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ...natürlich...jemand der tote kinder und frauen sehen will, der srebrenica leugnet und seinen vater ohrfeigt ist der gipfel der menschlichkeit ...
    Ein Diasporadjango, der Strache wählt, steht natürlich jenseits von gut und böse

  5. #135
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    Lubenica ist kein Fascho, er ist roter Abschaum.

    Ich bin ein Fascho.

  6. #136
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.953
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Ein Diasporadjango, der Strache wählt, steht natürlich jenseits von gut und böse
    ...ich wünsche niemanden den tod ...

  7. #137
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.850
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Genau gut ist, die Grenzen sind gezogen die Menschen (Zivilisten) haben entschieden wo sie leben wollen und gut ist. Solange keine Forderungen mehr kommen kann man gute Nachbarschaftliche Kontakte pflegen.

    Trotzdem ist mir ein kleines und intelligentes Slowenien lieber als Titos aggressiver Vielvölkerkerker.
    Siehst du,jetzt haben wir genau das,was ich vorher schrieb.Dieses intelligente Slowenien,hat Hochachtung vor Tito und sie empfanden nie Jugoslawien als aggressiven Vielvölkerkerker,das empfanden sie erst nach seinem Tod,vorallem wegen eines speziellen Politikers.Erst darauf hin entwickelten sie Separatistische Gedanken und Ideen.

  8. #138

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Du bist ein nationalistisches Stück Scheiße. Du leugnest und beschönigst und dabei ist es dir egal um welches Jugoslawien es geht. Für uns wäre das Größte, wenn es keinen Hass gäbe. Deinen Sozialismus kannst du dich in den Arsch schieben, man sieht ja in Städten wie Split, was er hinterlassen hat. Frag mal die Italiener, was sie, wie sie Tito nannten, also die Linken. Internationale Solidarität am Arsch. Und dann bringst du nichts als damliche Behauptungen und Quellen, die du nie selbst geprüft hast.

    Scheiß Faschist
    Ich ruf die Italiener jetzt mal an und frag nach.



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Er ist ein Fascho, der Diktatoren den Arsch küsst und ohne wirkliches Wissen hier jedem anprangert, der anders denkt. Nur weil dir deine Weltsicht scheinbar teilst, musst du ihn nicht ständig versuchen zu schützen.
    Is klar, träum weiter. Du weißt , dass du nie wieder Serbische Bohnensuppe essen darfst?!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Jep, sie müssten sich alle sehen lassen, weil Tito beliebt war und man schiss hatte, welche Irren nach Tito übernahmen. Und Lubenica ist ein Fascho, da kannst du drehen was du willst. Er rechtfertigt Verbrechen und verhöhnt Opfer, damit meine ich nicht Bleiburg. Er soll sich nicht so aufspielen

    - - - Aktualisiert - - -



    Dass Kadijevic halbkroate sein soll, ist Quark. Er selber sah es nicht so. Sein Geburtsort ist 5 Minuten von meinem und ich kenn die Verhältnisse dort. Typische Propaganda
    Der einzige der sich hier aufspielt bist du.

    Du kannst es drehen und wenden wie du willst und tausendfach wiederholen, ändert nix daran, dass du nur dummes Geschwätz von dir gibst.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ...natürlich...jemand der tote kinder und frauen sehen will, der srebrenica leugnet und seinen vater ohrfeigt ist der gipfel der menschlichkeit ...
    Hab ich nie gemacht.

    Das mit meinem Vater, da war ich ein kleiner Junge von 6 Jahren, aus dem Affekt heraus passiert, als ich mich erschrak. willst du das verwenden , um mich zu diffamieren.
    Falls ja bist du dumm und niederträchtig.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Lubenica ist kein Fascho, er ist roter Abschaum.

    Ich bin ein Fascho.
    Ich bin kein roter Abschaum. Wenn dann dunkelrot.

    Nein , du bist kein Fascho. Du bist NovaKula.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ...ich wünsche niemanden den tod ...
    Jaja, kauf dir en Keks.

  9. #139
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Siehst du,jetzt haben wir genau das,was ich vorher schrieb.Dieses intelligente Slowenien,hat Hochachtung vor Tito und sie empfanden nie Jugoslawien als aggressiven Vielvölkerkerker,das empfanden sie erst nach seinem Tod,vorallem wegen eines speziellen Politikers.Erst darauf hin entwickelten sie Separatistische Gedanken und Ideen.
    Sie hofften dass Tito Ihnen Triest wiederholt

  10. #140
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106

Ähnliche Themen

  1. Jugoslavija -Yugoslavia - YU -Jugoslawien
    Von Cobra im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1711
    Letzter Beitrag: 17.09.2016, 12:29
  2. YUGOSLAVIA
    Von Emir im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 19:35
  3. cyber yugoslavia
    Von snarfkafak im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 11:38
  4. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 16:00
  5. The Death of Yugoslavia
    Von Monte-Grobar im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 22:11