BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 17 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 162

The Breakup of Yugoslavia

Erstellt von Grizzly_Adams, 03.03.2005, 21:50 Uhr · 161 Antworten · 8.526 Aufrufe

  1. #21
    Rosinante
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Serbien hat ja fast garnichts abbekommen, für die verhinderung eines weiteren massenmordes war es defenitiv nötig.

    Natürlich ist jedes Opfer eines zu viel mit der Aktion wurden viele Kosovoalbanerleben gerettet.
    Man kann über die Art und Weise wie die NATO den Krieg beendete durch die Bombardierung Belgrads streiten. Aber es war mehr als gerechtfertigt dass der Westen im Kosovo noch rechtzeitig einschlug. Man sah was passierte in Bosnien als man dort zu spät eintrat. Klar haben es die Amerikaner aus eigener Interesse im Endeffekt getan, aber im Grunde ist es für die KS-albaner wohl egal gewesen, es ging um ihr Überleben, und nicht mehr weiter vertrieben zu werden.

  2. #22

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Serbien hat ja fast garnichts abbekommen, für die verhinderung eines weiteren massenmordes war es defenitiv nötig.

    Natürlich ist jedes Opfer eines zu viel mit der Aktion wurden viele Kosovoalbanerleben gerettet.
    Na klar, deshalb muss man ne zivilisierte Stadt mit seinen Bewohnern bombardieren und einen weiteren Massenmord begehen. Ist voll logisch.

  3. #23
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.382
    Meine Meinung über NATO und der Bomberdierung der Bundesrepublik Jugoslawien enthalte ich mal

  4. #24
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.832
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Na klar, deshalb muss man ne zivilisierte Stadt mit seinen Bewohnern bombardieren und einen weiteren Massenmord begehen. Ist voll logisch.
    man hatte alles erdenkliche versucht.
    4 jahre zuvor kam auch NATO zum Einsatz.
    auch durch forderungen der menschen.
    mich mit eingeschlossen.

    ihr wisst hoffentlich was "ultima Ratio" bedeutet.

  5. #25
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Na klar, deshalb muss man ne zivilisierte Stadt mit seinen Bewohnern bombardieren und einen weiteren Massenmord begehen. Ist voll logisch.
    Man hat Belgrad nicht wie Dresden oder Osaka den Erdboden gleichgemacht sondern Infrastruktur und Verwaltungsgebäude zerstört.

  6. #26
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.673
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Wenn man diesbezüglich so verblendet ist, dann glaubt man das auch, dass die ganze Welt dies gefordert hätte.

    Die Wahrheit kommt ans Licht. Da können sich einige hier noch so winden wie sie wollen.
    The article is originally published on the front page of Serbian Daily Politika, on the 15th anniversary of NATO bombing of Yugoslavia (Serbia and Montenegro) that began on 24th March 1999 and lasted for 78 days.
    Kennst du politika.rs? Letztens konnte man da noch lesen, was Slobo doch für ein Held war. Das Interview mit Chomsky führte ein Serbe für serbische Staatsmedien, wobei es gut ist, dass es verlinkt ist. Und auch das, was man Naomi Klein so in den Mund legt, ist nur die halbe Wahrheit.

    Immer die gleiche Tour. Da wird serbische Propaganda schön verteilt und teilweise noch verschleiert.

    Und damit Freaks, wie du, darauf anspringen, schreibt man Jugoslawien, obwohl es 99 kein echtes Jugoslawien mehr gab. Nur noch diesen Serbien/Monte-Fake.

    Und so hast du natürlich Recht. Die Wahrheit kommt immer ans Licht.

  7. #27
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.093
    Nicht zu vergessen der Unfall als man ausversehen einen Zug traf.

    hqdefault.jpg

    Train Bombing.jpg

    + z.B stanica RTS-a zbog propagande..

    Ajmo onda ubiti sve voditelje CNN-a! Beste Argumente.. i trogodišnje dete usput!

    Aber nein, wenn man darüber schreibt wird sofort auf Sarajevo, Kosovo usw. verwiesen.

  8. #28
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.382
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Kennst du politika.rs? Letztens konnte man da noch lesen, was Slobo doch für ein Held war. Das Interview mit Chomsky führte ein Serbe für serbische Staatsmedien, wobei es gut ist, dass es verlinkt ist. Und auch das, was man Naomi Klein so in den Mund legt, ist nur die halbe Wahrheit.

    Immer die gleiche Tour. Da wird serbische Propaganda schön verteilt und teilweise noch verschleiert.

    Und damit Freaks, wie du, darauf anspringen, schreibt man Jugoslawien, obwohl es 99 kein echtes Jugoslawien mehr gab. Nur noch diesen Serbien/Monte-Fake.

    Und so hast du natürlich Recht. Die Wahrheit kommt immer ans Licht.

  9. #29

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    man hatte alles erdenkliche versucht.
    4 jahre zuvor kam auch NATO zum Einsatz.
    auch durch forderungen der menschen.
    mich mit eingeschlossen.

    ihr wisst hoffentlich was "ultima Ratio" bedeutet.
    Naja, man hat eher alles erdenkliche getan und YU zu zerstören. Ein nicht unwesentlicher Faktor war es. Hass und Zwietracht zu sähen. Da in YU eine konstruktive und friedensstiftenden Aufarbeitung der Geschichte etc. fehlte, war es ein gefundenes fressen. Aber nicht nur das.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Man hat Belgrad nicht wie Dresden oder Osaka den Erdboden gleichgemacht sondern Infrastruktur und Verwaltungsgebäude zerstört.
    Ja genau, wer hat?

  10. #30
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Naja, man hat eher alles erdenkliche getan und YU zu zerstören. Ein nicht unwesentlicher Faktor war es. Hass und Zwietracht zu sähen. Da in YU eine konstruktive und friedensstiftenden Aufarbeitung der Geschichte etc. fehlte, war es ein gefundenes fressen. Aber nicht nur das.
    Jetzt geht der bullshit wieder los

Seite 3 von 17 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jugoslavija -Yugoslavia - YU -Jugoslawien
    Von Cobra im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1711
    Letzter Beitrag: 17.09.2016, 12:29
  2. YUGOSLAVIA
    Von Emir im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 19:35
  3. cyber yugoslavia
    Von snarfkafak im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 11:38
  4. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 16:00
  5. The Death of Yugoslavia
    Von Monte-Grobar im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 22:11