BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 29 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 283

Theodhoros Pangallos und Teuta Arifi werden auf albanisch verhandeln

Erstellt von IbishKajtazi, 21.09.2011, 19:48 Uhr · 282 Antworten · 10.152 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Darüber hab ich bereits was geschrieben:
    Nur stimmt das nicht. Theodoros Pangalos ist der Enkel des gleichnamigen Ex Generals Griechenlands, der einer der größten Arvaniten der Geschichte war und sich wie kein anderer in der Geschichte der griechischen Politik für die Minderheitenrechte der Arvaniten und Chamen eingesetzt hatte.
    Sein Enkel wird immer erwähnt wenn es um berühmte Arvaniten geht.
    Ich weiß nicht ob er arvanitisch spricht. Wenn er es nicht kann ist es ein Paradebeispiel für den schandhaften Umgang griechischer Minderheitenpolitik.

  2. #92

    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Du hast die Ironie meines Satzes überlesen.

    Trotzdem muss ich dir in der Sache widersprechen, da ich zB. pontische Kulturvereine in Thessaloniki kenne, die den pontischen Dialekt lehren.



    Hippokrates
    Pontier sind ja auch Griechen. Arvaniten sind es nur so lange wie sie sich ihrer Herkunft und Sprache schämen und sie verleugnen.

  3. #93
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Kastriotis Beitrag anzeigen
    Nur stimmt das nicht. Theodoros Pangalos ist der Enkel des gleichnamigen Ex Generals Griechenlands, der einer der größten Arvaniten der Geschichte war und sich wie kein anderer in der Geschichte der griechischen Politik für die Minderheitenrechte der Arvaniten und Chamen eingesetzt hatte.
    Sein Enkel wird immer erwähnt wenn es um berühmte Arvaniten geht.
    Ich weiß nicht ob er arvanitisch spricht. Wenn er es nicht kann ist es ein Paradebeispiel für den schandhaften Umgang griechischer Minderheitenpolitik.
    Schau dir einfach die Genealogie an und du wirst fündig. Theodoros Pangalos wurde geboren 1878 in Salamis als Sohn von Dimitrios Pangalos und Katingo Chatzimeleti, welche arvanitische Wurzeln hatte. Väterlicherseits stammte seine Familie aus Kleinasien.

    Dass du nicht weisst, ob der heutige Politiker Pangalos kein Arvanitisch spricht, ist nicht so schlimm. Ich sage dir, dass er es bereits 1997 öffentlich gesagt hat, dass er es nie gelernt hat. Die Zeitungsartikel aus der Zeit sind immernoch im Internet zu finden und falls du Griechisch lesen kannst, wirst du diese auch nachlesen können. Ich sauge mir die Infos nicht aus den Fingern.



    Hippokrates

  4. #94
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Kastriotis Beitrag anzeigen
    Pontier sind ja auch Griechen. Arvaniten sind es nur so lange wie sie sich ihrer Herkunft und Sprache schämen und sie verleugnen.
    Was redest du da für einen Quatsch. Wenn sich Arvaniten als Griechen fühlen, dann sind sie auch Griechen.

    Wenn es so wäre, wie du es hier theatralisch schilderst, würde sich niemand in Griechenland als Arvanite bezeichnen noch würde die Sprache gespochen werden.



    Hippokrates

  5. #95

    Registriert seit
    18.09.2011
    Beiträge
    856
    ALBANIAN SPEAKING LOCALITIES IN GREECE:

    IN ATTICA: (Keratea, Kuvaradhes, Kalivia, Koropi, Kapandhriti, Mazi, Spata,Lopesi, Marathona, Buja, Menidhi, Shpatanxiq, Gramatiko, Kalamos, Markopulo, Markopulu of Orap, Moilesi, Malakasa, Kakoshalësi, Halkutsi, Sikamino, Kukuvajna, Anoljosia, Katoliosia, Kamatero, Hasi, Aspropirgo, Brahami).

    Region of Megarindhos (70% of the total population): (Ambelakeia, Elensis, Madra, Magula, Vila, Mazi, Kriekuqi.

    Salamina island: Capital of Salamina, Kuluri is inhabited by arvanites, plus islands of Muki and Ambelaki).

    Region of Egios in the Angistri island 100% of the total population

    Region of Thiva: (Hastia, Domvrana, Kokoshi, Ksironomi, Karadas, Frimokastro, Paleopanagjia, Vaja, Kasnesi, Kaskaveli sot Leondaris, Parapungaj, Kapareli, Balca, Kokla, Kleboçari, Pirgo, Lutufi, Ambeloshalësi, Tahi, Ageio Theodori, Neohori, Darimari, Mustafadhes, Dervenoshalësi, Rapendosa, Kakoniskiri, Kavashala, Stefani, Klideti, Skurta, Vathi, Kribatsi, Muriqi, Skimetari, Spaidhes, Latani, Kardhica, Braci, Koqino, Sirçi, Lukisia).

    Region of Leivadhia: (Stiri, Kiruaki, Zeriqi, Kukura, Zagara, Mazi, Vrastamites, Kutumula, Luci, Pavlo, Steveniko).

    Region of Korinthos: (Agio Theodori, Lutraki, Bisha, Klimendi, Balca e madhe, Balca e Vogël, Lopesi, Dusha, Kastanja, Bitsa, Kutsi, Almiri, Katakali, Bashi, Bitsa, Laloti, Suli, Matsani, Galataki, Rito, Katakali, Sofikon, Karfos, Angjelokastro, Voivoda, Zemeno, Panariti, Mukli, Vasiliko, Vladusa, Velina, Bozika, Atikia, Kriavrisi, Pala Korinthi, Asos, Ksiloqerëza, Limohori).

    Region of Lokride: (Livanadhes, Martino, Malesina, Proskina, Pirgos, Mazi, Larina, Surpi, Teologos).

    Region of Argos: (Berbati, Limnes, Kuçopodhi, Varduva, priftjani, Pasha, Honika, Bundja).

    Island of Nafplios: (Maneshi, Ledra, Pulakidha, Merbaka, Plataniti, Heli, Anifi, Dimena, Gjerbesi, Kofini, Kamari).

    Region of Trisinias: (Poros island, Valario, Methana, Vromolimi, Kosona, Agjio Teodori, Megalo Horio, Megalo Potami, Kameni Hora, Ano Fanari, Karaxha, Lesia, Bafi, Ortoliti).

    Region of Ermonidos includes island historically known to be inhabited by arvanites, also birthplaces of first chiefs of Greek state: (Hidra, Spetses, Furrni, Baltas, Kranidhi, Porto Heli, Ermioni, Sabariza, Iliokastro, Didimi).

    Mantinias: (Dara).

    Kalavrita: (Lëkuria)

    Patras: (Suli, Mira, Lalikosta, Mirtëza, Franga, Bukura, Verdoni, Hajkali, Krali, Harbilejka, Lefkopetra, Nikoreika, Kareika, Franguleika).

    Ilias: Kumani, Bëndeti, Kapelitu, Maliqi, Dorisa, Nemuta, Miles, Kaloleshi, Ageio Ana, Psari, Këmbothekra.

    Trifilias: (Sulima, Llapi, Ripësi, Piça, Hiristohori, Psari, Kuvela, Ano Kopanaqi, Agrilia, Varibopi, Vidhisova, Klesura, Dredha, Suli, Shirqi).

    Karistias: (Baba, Dramësi, Vreshtidha, Prinja, Kallamaqi, Zakaria, Thimi, Kakogjoni, Koqini, Figja, Bashaj, Dardani, Bezhani, Fokej, Melisoni, Ageio Dhimitri, Mbreti, Krieza, Lepura, Lala, Zerbisha, Vira, Koskina, Marmari, Mesohoria, Nikoleta, Kutumula, Armiropotamos, Hani, Ageio Apotoli, Polipotamos, Alonja, Kisuri, Kapsala, Qela).

    Andros island: (Gavro, Ageio Petro, Ateni, Baçi, Remata, Katahalos, Arni, Burkoti, Ano Aprovatu, Kato Aprovatu, Geidhes, Kato Fellos, Pano Fellos, Livadhëza, Psoriareza, Galios, Agjini, Kalamos, Kalivari, Hartes, Ano Varidhi, Kato Varidhi, Kumari, Kaloqerini, Vitali, Amolohos, Sidhonda).

    In Griechenland soll es über 690 Dörfer Geben wo noch heute arvanitika gesprochen wird.
    In spätestens 50,60 Jahren wird es keine Arvaniten mehr geben denke ich.

  6. #96
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    In Griechenland soll es über 690 Dörfer Geben wo noch heute arvanitika gesprochen wird.[/QUOTE]
    Arvanitika wird immer noch in griechenland geschprochen,das ist fakt.

  7. #97

    Registriert seit
    18.09.2011
    Beiträge
    856
    Zitat Zitat von Taudan Beitrag anzeigen
    In Griechenland soll es über 690 Dörfer Geben wo noch heute arvanitika gesprochen wird.
    Arvanitika wird immer noch in griechenland geschprochen,das ist fakt.[/QUOTE]

    Aber nicht mehr lange.

  8. #98
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Zitat Zitat von Shqipja e Kastriotit Beitrag anzeigen
    Arvanitika wird immer noch in griechenland geschprochen,das ist fakt.
    Aber nicht mehr lange.[/QUOTE]
    Vielleicht aber doch.,hihi

  9. #99
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Shqipja e Kastriotit Beitrag anzeigen
    In spätestens 50,60 Jahren wird es keine Arvaniten mehr geben denke ich.
    Warum? Wo gehen sie denn hin?



    Hippokrates

  10. #100
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Warum? Wo gehen sie denn hin?



    Hippokrates
    Ja Shqipe Hippokrates hat recht wo gehen sie denn hin.

Seite 10 von 29 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 21:07
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 12:00
  3. MUP: Uhapšen Fatmir Arifi
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 16:00
  4. Kosovo Teuta: Angst vor einer Kabinenpredigt
    Von Punisher im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2006, 18:59