BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 29 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 283

Theodhoros Pangallos und Teuta Arifi werden auf albanisch verhandeln

Erstellt von IbishKajtazi, 21.09.2011, 19:48 Uhr · 282 Antworten · 10.147 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Kastriotis Beitrag anzeigen
    Ich werde jetzt nicht noch seitenlang über den ethnischen Hintergrund Pangalos´mit dir schreiben.
    Das brauchst du nicht, ich habe es dir bereits drei Mal hingeschrieben woher seine Urgroßelter und seine Ururgroßeltern stammten.

    Zitat Zitat von Kastriotis Beitrag anzeigen
    Fakt ist, worauf ich hinauswill, dass der Dikatator Pangalos bekennender Arvanit war und die Sprache primär Sprach.
    Das ist doch löblich, dass er Arvanitisch sprach. Die Sprache muss ihm damals seine Mutter beigebracht haben, denn sein Vater war - wie bereits gesagt - kein Arvanite, sondern ein kleinasiatischer Grieche.

    Zitat Zitat von Kastriotis Beitrag anzeigen
    Dass sein Enkel, der nur 2 Generationen nach ihm da war, und somit kurz entfernter Nachfahre einer solchen historischen Person ist, arvanitisch überhaupt nicht spricht, zeigt wie erfolgreich der griechische Staat bei der Ausrottung der Minderheiten Sprachen ist.
    Ob eine Sprache weitergegeben wird, hängt von der Familie ab. Wenn der Diktator Pangalos diese nicht an seine Kinder weitergegeben hat, könnten sie sie auch nicht lernen.

    Der griechische Staat verbietet niemandem Arvanitisch, Vlachisch, Pontisch oder welche Sprache auch immer zu sprechen. Wurdest du in Griechenland verhaftet, wenn du Arvanitisch sprichst?

    Deine Theatralik finde ich - ehrlich gesagt - sehr amüsant. Man könnte sogar sagen, dass du nie in Griechenland gelebt hast.



    Hippokrates

  2. #152
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Shqipja e Kastriotit Beitrag anzeigen
    Wie viel Arvanitisches Blut für Hellas fliessen musste weiss nur Gott.Und heute ist man dafür dass man Kulturvereine unterstützt lächerlich.
    Ich argumentiere sprachwissenschaftlich, du emotional.

  3. #153
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Ähnlich wie Bayern, haben wir unsere einige Kultur und Sprachen.

    PS: Ich kenne leider nicht ein Pontier in Deutschland^^

    das meine ich.




    kann man gut mit albanien und kosovo vergleiochen

  4. #154

    Registriert seit
    18.09.2011
    Beiträge
    856
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Ich argumentiere sprachwissenschaftlich, du emotional.
    Und ich habe recht.

  5. #155
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Shqipja e Kastriotit Beitrag anzeigen
    Und ich habe recht.
    Du hast deinen Kakao noch nicht ausgetrunken.




    Hippokrates

  6. #156

    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Es wir lediglich keine Schulen für die gemacht, wo sie ihre Sprachen lernen. Alles andere ist doch erlaubt, als werden diese Minderheiten nicht verjagt oder ähnliches.
    Verstehst du nicht dass die Ausflüchte einfach nur billige Ausreden sind?
    Fakt ist dass Minderheitensprachen staatlich nicht unterstützt werden. Und dass hatt nicht den Grund irgendwelcher finanziellen Engpässe oder den Mangel geeigneter Lehrkräfte sondern einzig und allein aus der griechischen Paranoia dass besagte Minderheiten einen differenziertes Bewusstsein entwickeln könnten. Wie gesagt, Arvaniten und sonstige kulturelle Minderheiten werden nur so lange akzeptiert wie ihre kulturellen Eigenarten nur als Übergangsstadium zur vollkommenen Assimilation verstanden werden.
    Sollte jemand versuchen in der Gesellschaft ein Forum zu finden um dass Bewusstsein als "Mindeheit" zu verstärken, dann lebt er gefährlich. Siehe Aristeidis Kollias.

  7. #157

    Registriert seit
    18.09.2011
    Beiträge
    856
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Du hast deinen Kakao noch nicht ausgetrunken.




    Hippokrates
    Doch habe ich

  8. #158
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Zitat Zitat von Shqipja e Kastriotit Beitrag anzeigen
    Und ich habe recht.
    Jetzt hast du es ihm gezeigt.

  9. #159
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von AlbNYC Beitrag anzeigen
    Kann das sein das ihr schonimmer Griechen wart?
    Arvaniten und Vlachen waren es ja nicht ?
    und Pontier Grieche gibt es ja nicht wenige in Griechenland oder auh in Deutschland
    Naja, als die Pontier nach Griechenland kamen, nannten viele sie Türken. Die, die heute nach GR kommen werden von viele Russen oder was weiß ich genannt.
    Und für mein Empfinden sind die romanischen Sprachen Italienisch und Spanisch sich näher als pontisches Griechisch und Neugriechisch.

  10. #160
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Du hast deinen Kakao noch nicht ausgetrunken.




    Hippokrates
    Du doch auch nicht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 21:07
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 12:00
  3. MUP: Uhapšen Fatmir Arifi
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 16:00
  4. Kosovo Teuta: Angst vor einer Kabinenpredigt
    Von Punisher im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2006, 18:59