BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57

Theodorakis: Israel ist ein Schandfleck in der Geschichte

Erstellt von EnverPasha, 06.12.2010, 14:05 Uhr · 56 Antworten · 2.428 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    übrigens solche Antizionisten sind meist linksorientierte (was viele in Griechenland sind) Gruppies daher auch dieser Antiamerikanismus/Antizionismus (Antiimperialismus)

  2. #12
    Arvanitis
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Naja Mutig... er kommt dadurch halt in die Presse. Mit genau derselben Müllpropaganda wie die Gegenseite.

    Jeder sieht sich im Recht und verurteilt den andern, bringen tuts keinem was.
    Bei ihm ist es keine Propaganda. Er hatt diese Einstellung seit er in der Öffentlichkeit steht. Griechenland ist eines der wenigen Länder Europas dass gute Kontakte zu der arabischen Welt pflegt.

  3. #13
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Gott (Allah) schickt kein Feuer sondern die depperten unachtsamen Menschen, red keinen Scheiß.

    Es gab auch aufm Balkan genug Brände und das war bestimmt kein "Gottes Geschenk"
    Nach dem Islam schon, aber das zu erklären lohnt sich nicht.

    Ist aber mehr eine Redewendung bei uns.

  4. #14
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Isreal als Schandfleck der Geschichte zu bezeichnen zeigt seine politische Überzeugung. Solche Leute nehme ich nicht ernst.

    bevor einige ueber ihn urteile hier seine biografie!

    Mikis Theodorakis

    dieser mann ist zussamen mit aravat einer der wenigen die sagen duerfen was sie auch meinen!
    er hatt es nicht noetig sich wichtig zu machen..

    er wurde mishandelt, verbannt etc.. aus griechenland wegen seine freiheitsmeinung..

    er sagte immer was er denkte..


    wenn ich so nachdenke, wurede er auf der strasse gehen wuerden ihn 10 mio griechen folgen..da er kein verkaufter ist wie alle anderen..

  5. #15

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Nach dem Islam schon, aber das zu erklären lohnt sich nicht.

    Ist aber mehr eine Redewendung bei uns.

    aber nur wenn du stirbst, in der Hölle (laut Bibel) oder ist die "Hölle im Islam" kalt?

  6. #16
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Bei ihm ist es keine Propaganda. Er hatt diese Einstellung seit er in der Öffentlichkeit steht. Griechenland ist eines der wenigen Länder Europas dass gute Kontakte zu der arabischen Welt pflegt.
    Natürlich ist es Propaganda, das hat ja nichts mit seiner Meinung zu tun.

    Das Isreal vieles falsch gemacht hat steht ja ausser Frage und ich will da auch nix verteidigen, aber Aussagen wie "Schandfleck der Geschichte" verwendet man einfach nicht in Verbindung mit einem ganzen Land in einem politisch - öffentlichen Beitrag - es sei denn man will einfach nur dumm provozieren.

  7. #17
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    aber nur wenn du stirbst, in der Hölle (laut Bibel) oder ist die "Hölle im Islam" kalt?
    Naturkathastrophen kommen auch von Gott, aber wie gesagt ich will auf das nicht weiter eingehen, den der Satz den ich Zitierte heisst mehr als Ablehnung und nicht den Wunsch das Gott jetzt Israel niederbrennt, mehrdeutig je nach Situation.

  8. #18

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Naturkathastrophen kommen auch von Gott, aber wie gesagt ich will auf das nicht weiter eingehen, den der Satz den ich Zitierte heisst mehr als Ablehnung und nicht den Wunsch das Gott jetzt Israel niederbrennt, mehrdeutig je nach Situation.
    es gab unter den Beschädigten ganz bestimmt auch Menschen die niemandem was schlechtes gewünscht/angerichtet haben, und diese Erklärung ist einfach nicht angebracht.

  9. #19
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    es gab unter den Beschädigten ganz bestimmt auch Menschen die niemandem was schlechtes gewünscht/angerichtet haben, und diese Erklärung ist einfach nicht angebracht.
    Menschen, so sind sie halt.

  10. #20
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    es gab unter den Beschädigten ganz bestimmt auch Menschen die niemandem was schlechtes gewünscht/angerichtet haben, und diese Erklärung ist einfach nicht angebracht.

    denkst du ihm ernst das ihm interessiert was angebracht ist oder nicht?
    er muss sich nicht beweissen was er ist, die ganze welt weiss wer er ist.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 16:42
  2. Ex- Israel Minister: Israel ist Rassistischer Terror Staat
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 00:29
  3. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 16:14
  4. Israel der Judenstaat? Israels Geschichte..
    Von Emir im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 22:36