BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 25 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 248

Tito

Erstellt von Ferizaj.Lee, 25.07.2009, 18:15 Uhr · 247 Antworten · 10.821 Aufrufe

  1. #91
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von Livnjak Beitrag anzeigen
    In der Art wie Kim Jong Il von seinem Volk geliebt wird?
    Bitte versuch die jugoslawische Zeit unter Tito und die "(Vor-)Kriegszeit" Ende der 80er und Anfang der 90er differenziert zu betrachten.
    Tito wurde von dem Großteil der Jugoslawen geliebt und war ein geachteter Mann im Westen und Osten. Das sind Fakten!

    Und komm mir nicht mit Ustasa-ermordungen, Goli Otok, wirtschaftlicher Ungerechtigkeit etc. Dieser Mann hatte wenigstens Ideale und nach bestem Gewissen versucht diese durchzusetzen, was man von den heutigen korrupten, nationalistischen, pseudopatriotischen Politikern nicht gerade behaupten kann.

  2. #92

    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    2.278
    Sta je samo ucinijo za BiH

    Od 1463 Bosna ne postoji kao drzava radi Osmanskog unistavanja Bosne !
    Onda 1878 , mjesec dana je bila drzava dok je nije prodata Austrougarskoj !
    Onda 1918 ulazi u sastav kraljevine SHS
    onda 1931 se djeli na banovine i ne postoji drzava nit granice Bosne !
    onda 1943 , KPJ ponovo vraca REPUBLIKU BOSNU I HERCEGOVINU !

  3. #93

    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    4.203
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    TITO war JUGOSLAWE, ihr zwei Arschlöcher

    Und er war der GRÖSSTE!!! TITO war und wird immer ein Held bleiben.
    der größte slowene/kroate

  4. #94

    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Bitte versuch die jugoslawische Zeit unter Tito und die "(Vor-)Kriegszeit" Ende der 80er und Anfang der 90er differenziert zu betrachten.
    Tito wurde von dem Großteil der Jugoslawen geliebt und war ein geachteter Mann im Westen und Osten. Das sind Fakten!

    Und komm mir nicht mit Ustasa-ermordungen, Goli Otok, wirtschaftlicher Ungerechtigkeit etc. Dieser Mann hatte wenigstens Ideale und nach bestem Gewissen versucht diese durchzusetzen, was man von den heutigen korrupten, nationalistischen, pseudopatriotischen Politikern nicht gerade behaupten kann.

    Tito hat alle Menschen in Jugoslawien verblendet mit seiner dummen Propaganda, da sind die Menschen die an das Gute in ihm glauben noch dummer als Tito selbst.

  5. #95
    Avatar von Livnjak

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    558
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Bitte versuch die jugoslawische Zeit unter Tito und die "(Vor-)Kriegszeit" Ende der 80er und Anfang der 90er differenziert zu betrachten.
    Tito wurde von dem Großteil der Jugoslawen geliebt und war ein geachteter Mann im Westen und Osten. Das sind Fakten![

    Und komm mir nicht mit Ustasa-ermordungen, Goli Otok, wirtschaftlicher Ungerechtigkeit etc. Dieser Mann hatte wenigstens Ideale und nach bestem Gewissen versucht diese durchzusetzen, was man von den heutigen korrupten, nationalistischen, pseudopatriotischen Politikern nicht gerade behaupten kann.
    Diese Sachen kann man aber nicht so weglassen wie es einem so passt. Man muss das Gesamtbild sehen und nicht nur den Blick auf Einzelnes legen. Nach deiner Differenzierungsmethode könnte man ja sogar Adolf Hitler noch was abgewinnen, wenn man Sachen einfach bei der Personengesamtbetrachtung außen vor lässt.
    Und zu den Idealen: Vielleicht hat er an alles auch geglaubt was er gesagt hat, aber ich glaube, dass vieles auch einfach Propaganda war, um Menschen ruhig zu halten. War schon ne prima Sache, so ein Einparteienstaat mit strikter Hierarchie von oben nach unten, trotz der Fassade des Bauern- und Arbeiterstaates. Eine Schlägerpolizei und ein mordender Staatssicherheitsdienst sollten wir Tito auch nicht für übel nehmen, schließlich hatte der Mann ja Ideale und war im Ausland beliebt...

  6. #96
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Die Kommunisten unter Tito haben schreckliche Verbrechen begangen. Auch meine Familie wurde nicht verschont.

    Ich habe, da ich ja auch etwas älter bin als ihr, den ganzen unseligen, manchmal schrecklich peinlichen Titokult mitbekommen. Ich bin auch noch Zeuge dessen wie das Staatsfernsehen bis in die 80er Jahre Kriegsfilme gezeigt hat. Natürlich waren alle anderen Scheiße und nur die Partisanen waren klasse.

    Das ging so weit, dass mein kleiner damals dreijähriger Neffe mich gefragt hat, ob noch immer Krieg in Deutschland ist...

    Wenn man dann in einem Deutschland aufwächst, wo der Personenkult seit Hitler ziemlich kritisch beäugt wurde, dann war mir mein Heimatland immer schrecklich peinlich.

    Zum Schluss war Tito ein stilisierter Mythos, der so gar nicht in die Gegenwart passte und sich selbst überlebt hatte.

    Was ich gut fand, war, dass er sich gegenüber Russland standhaft verweigert hat. Aber das hat er deshalb, weil er ein Machtmensch war und lieber der unangefochtene Boss sein wollte, statt Stalin den Arsch zu küssen.

    Solange man von schlichterem Gemüt war oder aus Angst geklatscht hat, war das Land wunderbar und man konnte im Primzip leben wie man wollte, zur Arbeit gehen oder nicht, jeden Tag feiern. War man aber Demokrat und hatte etwas mehr in der Birne, hatte man nichts zu lachen. So war das i n Yu.

  7. #97
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Die Kommunisten unter Tito haben schreckliche Verbrechen begangen. Auch meine Familie wurde nicht verschont.

    Ich habe, da ich ja auch etwas älter bin als ihr, den ganzen unseligen, manchmal schrecklich peinlichen Titokult mitbekommen. Ich bin auch noch Zeuge dessen wie das Staatsfernsehen bis in die 80er Jahre Kriegsfilme gezeigt hat. Natürlich waren alle anderen Scheiße und nur die Partisanen waren klasse.

    Das ging so weit, dass mein kleiner damals dreijähriger Neffe mich gefragt hat, ob noch immer Krieg in Deutschland ist...

    Wenn man dann in einem Deutschland aufwächst, wo der Personenkult seit Hitler ziemlich kritisch beäugt wurde, dann war mir mein Heimatland immer schrecklich peinlich.

    Zum Schluss war Tito ein stilisierter Mythos, der so gar nicht in die Gegenwart passte und sich selbst überlebt hatte.

    Was ich gut fand, war, dass er sich gegenüber Russland standhaft verweigert hat. Aber das hat er deshalb, weil er ein Machtmensch war und lieber der unangefochtene Boss sein wollte, statt Stalin den Arsch zu küssen.

    Solange man von schlichterem Gemüt war oder aus Angst geklatscht hat, war das Land wunderbar und man konnte im Primzip leben wie man wollte, zur Arbeit gehen oder nicht, jeden Tag feiern. War man aber Demokrat und hatte etwas mehr in der Birne, hatte man nichts zu lachen. So war das i n Yu.
    Bis auf das Fettgedruckte habe ich an deinem BEitrag nichts auszusetzen!

    Wie kannst du das einfach so behaupten? Kennst du alle hier persönlich

  8. #98
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Na ja,

    die meisten kenne ich, bei den anderen merke ich an den Beiträgen, dass sie noch nicht so alt sind.

  9. #99
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Na ja,

    die meisten kenne ich, bei den anderen merke ich an den Beiträgen, dass sie noch nicht so alt sind.
    Ach, die Meisten kennst du also?

    Wie alt bist du?

    P.S. man kann nicht immer vom geschriebenen auf das Alter schlie0en!

  10. #100
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Na ja, als ich hier anfing war ich 36 oder 37. Verzeih meine indirekte ANtwort, die direkte täte mir zu weh-

Seite 10 von 25 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Josip Broz Tito - Јосип Броз Тито - Jusuf Broz Tito
    Von Kingovic im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 305
    Letzter Beitrag: 23.10.2017, 09:57
  2. Tito i ja/Tito and Me
    Von SRB_boy im Forum Film
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 13:56
  3. Ko je bio Tito?
    Von allesineinem im Forum Politik
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 23:34
  4. Tito ist tot
    Von Kada im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 18:49
  5. Tito ne Kosové, Tito in Kosova
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 19:18