BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 19 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 183

Titoisten, Jugoslawen, Jugonostalgiker = Kommunisten?

Erstellt von Zurich, 08.04.2008, 00:04 Uhr · 182 Antworten · 6.586 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    mann kann nur hoffen dass wenn du 15 wirst und auch die volksschule abschliesst, dir ein buch kaufst und ein wenig über die geschichte der bosnier liest!

    du bist der schlimmste nazi hier, willst aber als kommunist bezeichnet werden! und genau um das geht es, kommunismus vorgauckeln aber doch glauben dass mann die herrenrasse ist!

    da du keine argumente mehr hast konntest du ja auch auf nichts ne antwort geben, du falsche schlange!

    du und deinesgleichen seit geistig noch immer in der steinzeit.
    neznate za dunjaluk, iz sume ste dosli a i sumu ce te se vratiti!

    Geh komm red keinen Scheiß daher , hast selber noch weniger Ahnung wie es zuging.
    Wäre TITO nicht aufgetaucht , würde der halbe Balkan immer noch
    im Mittelalter dahinvegetieren.
    Zumindest hat er ein Vorindustrielles Gebiet ins Zwanzigste Jahrhundert geführt.
    Und da die meisten von euch wie ich annehme der Ländlichen
    Bevölkerung abstammen , würden heute noch als Analphabeten
    Kühe hüten und glauben das die Welt hinter den Bergen aufhört.
    Der Balkan war vorher purer Feudalismus , und wie es aussieht
    treibt er wieder dorthin.

  2. #62
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Titos Zeit hatte definitiv seine Vor- aber auch Nachteile. Was ich als großes Plus dieser Zeit empfinde ist, dass Nationalismus gleich welches Völkerstammes absolut verboten war. Wir waren alle ein Volk, und basta. Außerdem konnte man sich sicher sein, dass man Arbeit hat und diese auch nicht schlecht bezahlt wird, man sich essen leisten konnte und Urlaub am Meer, man ohne Sorge leben konnte. Negative Seiten gab es sicher auch, so dass die Meinungsfreiheit stark beschnitten war. Alles in Allem hat es Jugoslawien damals allerdings versäumt mit der Zeit zu gehen, und als Tito starb ging alles langsam den Bach runter. Am Zerfall Jugoslawiens haben meiner Meinung nach Nationalisten schuld, ob nun serbische, bosnische oder kroatische, da nehmen die sich nicht viel . Zu titos Zeiten hätte sich nie jemand gewagt öffentlich mit dem Finger auf den anderen zu zeigen und "Ustasa" oder "Cetnik" zu schreien. Es gab noch MOral und Respekt gegenüber den Mitmenschen.

    Aber, das ist die gute alte Zeit. Und von wem die Bosnier abstammen oder nicht abstammen ist mir herzlich wurscht.

  3. #63
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Geh komm red keinen Scheiß daher , hast selber noch weniger Ahnung wie es zuging.
    Wäre TITO nicht aufgetaucht , würde der halbe Balkan immer noch
    im Mittelalter dahinvegetieren.
    Zumindest hat er ein Vorindustrielles Gebiet ins Zwanzigste Jahrhundert geführt.
    Und da die meisten von euch wie ich annehme der Ländlichen
    Bevölkerung abstammen , würden heute noch als Analphabeten
    Kühe hüten und glauben das die Welt hinter den Bergen aufhört.
    Der Balkan war vorher purer Feudalismus , und wie es aussieht
    treibt er wieder dorthin.
    ich weiss jetzt nicht warum du diesen text zitiert hast aber ok.

    ich glaube dass du auch ein landei bist sonst wärst du kaum im ausland

    und was wäre wenn brauchen wir nicht spielen, was wäre wenn es keinen 1 und 2 weltkrieg gegeben hätte, was wäre wenn tito noch leben würde, WAS WÄRE WENN,... bla bla

    ich glaube kaum dass du mit deinen 18 tito miterlebt hast also lass den schwachsinn, wenn es dir egal ist das du als serbe bezeichnet wirst-GUT!
    Mir aber nicht!
    welche brüderlichkeit und gleichheit? Serben und kroaten sind nicht meine Brüder und Gleich sind wir schon recht nicht.

    das war einmal und hoffentlich wird es nie wieder solche parolen geben!

  4. #64
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Ihr seid mit uns seid der Eroberung der Osmanen keine Brüder mehr, nut Tito hat uns veruscht nocheinmal zu vereinigen und es fast geschafft.


    Wenigstens sind wir Serben und Kroaten ein Brudervolk.

  5. #65
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Deine Thesere, dass ihr alle Bogumilen gewesen sein solltet und nicht mit uns verwandt seid, kannste vergessen.

    Wärt ihr so viele Bogumilen gewesen bzw die Mehrheit warum hattet ihr dann ein serbisch-orthodoxen König?

    Ich sag dir warum, weil die Bevölkeurng christlich war und aus Serben udn Kroaten bestand, die friedlich zusammen lebten.Nachdem das alles von den Osmanen erobert wurde, haben sich viele in Bosnien islamisieren lassen und sich daraufhin mit den Türken vermischt.

  6. #66

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Wenigstens sind wir Serben und Kroaten ein Brudervolk.
    sehe ich auch so

  7. #67
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Ihr seid mit uns seid der Eroberung der Osmanen keine Brüder mehr, nut Tito hat uns veruscht nocheinmal zu vereinigen und es fast geschafft.


    Wenigstens sind wir Serben und Kroaten ein Brudervolk.
    Previse seres klinac, kakva "braca" ?
    Zagovaras ovdje neko "srpstvo" a istovrijemeno se zalazes za "bratstvo & jedinstvo" ??!!!

  8. #68

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Ihr seid mit uns seid der Eroberung der Osmanen keine Brüder mehr, nut Tito hat uns veruscht nocheinmal zu vereinigen und es fast geschafft.


    Wenigstens sind wir Serben und Kroaten ein Brudervolk.
    ach,es gibt auch gute kroaten

  9. #69
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Koje srpstvo jeste da sam ponosan sto tece srpska krv kroz mene ali nisam nista rekao protiv hrvatsku...

    a ti ustaso goni se bre i ne pricaj sa mnom ili citaj bolje


    ok malo lici na na nacionalista i jesam djelom ali na drugoj strani sam uvjek otvoren za novu jugu..

  10. #70
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Deine Thesere, dass ihr alle Bogumilen gewesen sein solltet und nicht mit uns verwandt seid, kannste vergessen.

    Wärt ihr so viele Bogumilen gewesen bzw die Mehrheit warum hattet ihr dann ein serbisch-orthodoxen König?

    Ich sag dir warum, weil die Bevölkeurng christlich war und aus Serben udn Kroaten bestand, die friedlich zusammen lebten.Nachdem das alles von den Osmanen erobert wurde, haben sich viele in Bosnien islamisieren lassen und sich daraufhin mit den Türken vermischt.
    der islam kam schon lange vor den türken nach bosnien

Seite 7 von 19 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 17:38
  2. An alle Kommunisten
    Von ökörtilos im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 13:11
  3. Kommunisten und Lumpenproletariat
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 22:42
  4. Kommunisten Kinder
    Von Robert im Forum Rakija
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 21:54