BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51

Titos Enkel veraergert Serben

Erstellt von Cvrcak, 09.04.2011, 19:32 Uhr · 50 Antworten · 2.387 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Ich denke du relativierst hier.
    Es geht doch nciht nur um Cetniks und deren zivile Familienangehoerige(ueber 60 000 , berichtigt mich).
    Dieser spruch vom Unuk ist bspw. genauso eine Beleidigung aller Kroatischen toten.
    Die Zahl derer liegt ((berichtigt mich) bei ueber 100 000.
    Davon mal ebenfalls locker 1/3 Familienangehoerige die eigentlich nichts mit dem schlachten zu tun hatten.
    Jetzt zaehl mal noch alle emigranten dazu die vertrieben wurden oder Fluechten mussten.

    Der ganze scheiss groesstenteils ohne Gerichtsverhandlung.
    Ab in die Grube mit der Sippe war da oftmals die devise.
    Sorry, Jugoslawien hin oder her aber so geht das nicht.
    Das ist ne shweinerei gewesen.
    Bei den Cetniks gab es keinerlei Urteile, es wurde einfach gemordet.

    Das war ein Rachefeldzug, und diese sind immer falsch da es auch unschuldige trifft. Die Aussage ist auch nicht falsch zu verstehen "von denen die man umbringen hätte sollen, zu wenig umgebrach"

    Und die haben es verdient.

  2. #22
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Das ist es, meine UR-Grosseltern wurden auch umgebracht dabei waren sie ganz normale Bauern. Ich sag ja der Typ ist geistesgestoert
    Ja, solche sprueche kann man nicht bringen ausser man hat keinerlei selbstreflektion.

    Dabei muss ich sogar sagen das ich mir selbst in diesem Fall den Vorwurf des relativieren beim obigen posting machen muesste.
    Ich hab ja 1/3(zivile opfer) geschrieben.
    Die Wahrheit ist wohl eher furchtbarer.
    Die Partizanen koennen froh sein wenn sie bei "nur" 50% zivile Opfer landen.

    Naja, aber es koennte wirklich sein das er eigentlich(vielleicht) niemanden verletzen wollte der damals unschuldig gelitten hat.
    Das kann sein, wer weiss?...
    Das ist jetzt aber einfach sein Pech.
    Haette er sich die Luft fuer den satz einfach gespart... aber nein....das wollte er nicht...und entschuldigen kann man das nachtraeglich in der Politik auch nicht mehr....
    So geht es nicht!

  3. #23
    Posavljak
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Bei den Cetniks gab es keinerlei Urteile, es wurde einfach gemordet.

    Das war ein Rachefeldzug, und diese sind immer falsch da es auch unschuldige trifft. Die Aussage ist auch nicht falsch zu verstehen "von denen die man umbringen hätte sollen, zu wenig umgebrach"

    Und die haben es verdient.
    Sehr gut gesagt. Die Leute versuchen aber immer wieder die Wörter zu drehen, da sie es nicht verstehen wollen.

  4. #24

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Titos Enkel hat nichts von Tito.. soviel dazu...
    Mit ein bisschen Geld ist alles machbar..

  5. #25
    -Mačak-
    Ich hoffe es kommt der Tag wo ich auch einmal erlebe von Kommunisten beherrscht zu werden. Das einzige System bei dem ich mich unterdrücken lassen würde

  6. #26

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Alle können gerne auf Tito spucken, nur war keiner hungrig, niemanden hat es an etwas gemangelt..

  7. #27
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    Alle können gerne auf Tito spucken, nur war keiner hungrig, niemanden hat es an etwas gemangelt..
    Du meinst niemand hat es an Essen gemangelt...das mag sein...
    Er hat auch bestimmt gute seiten gehabt....das mag sein...


    Verbrechen bleibt aber Verbrechen!

  8. #28
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Rez Beitrag anzeigen
    Sehr gut gesagt. Die Leute versuchen aber immer wieder die Wörter zu drehen, da sie es nicht verstehen wollen.
    Točnije na izjavu gosta u studiju zastupnika SPO-a Aleksandra Jugovića kako su partizani ubili njegovog pradjeda, Broz je rekao: Trebali su… Malo su ubili onih koje su trebali.

    was gibts da nicht zu verstehen...

  9. #29
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Wärend dem Griechischen Bürgerkrieg haben die Kommis schätzungweise 50.000 zivilisten erschossen.Weil sie auf Vermutung mit dem ,,Imperialistischen Feind,, sympathisierten.

    Scheiss Kommis,scheiss Tito und scheiss Enkel vom Tito!!!

  10. #30

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Du meinst niemand hat es an Essen gemangelt...das mag sein...
    Er hat auch bestimmt gute seiten gehabt....das mag sein...


    Verbrechen bleibt aber Verbrechen!
    Nehmen wir an du hast ein großes Haus und drinnen wohnen viele Menschen, schaffst du es einen Überblick zu bekommen was einer auf dem Dachboden macht wenn du aber im Keller bist?

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Josipović veraergert BiH Moslems
    Von Cvrcak im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 23:09
  2. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 18:08
  3. Serbien - Titos Enkel
    Von Ivo2 im Forum Balkan im TV
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2004, 12:06