BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 30 ErsteErste ... 19252627282930 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 300

To je naša zemlja, tu žive Hrvati !

Erstellt von cro_Kralj_Zvonimir, 14.04.2010, 17:38 Uhr · 299 Antworten · 17.760 Aufrufe

  1. #281
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Erwähnt werden sollte hier vorab, dass Du keine Ahnung hast: Der Oberhirte der Katholiken in BiH ist Vinko Puljic, welcher die Benachteiligung von Kroaten in BiH bejammert und nicht der von Dir angedeutete Franjo Komarica. Kurzum: Das was Du hier nicht glauben willst oder es beschwichtigend zur Seite schubsen möchtest, kommt nicht vom Bischoff einer Stadt in der RS, sondern von seinem Chef....

    Natürlich tun beide Bischöffe auf die Lage aufmerksam machen, dennoch wollte ich aufzeigen das die Lage nicht ganz so schlecht ist wie sie dargestellt wird vor allem wirtschaftlich.

    Allein diese Antwort ist Beleg genug dafür, dass jemand wie Du keine Ahnung hat wovon er spricht, wenn er hier mit Zahlen, Bildchen & Fähnchen um sich schmeisst. Dafür erst einmal:

    Argumentloses bla bla



    Weiter geht´s:



    Bedauernswerter Weise hast Du nicht verstanden, dass ich nicht die Zahlen anzweifle sondern deren Interpretation. Um es für Dich ganz einfach zu machen:

    Die enormen Zuwächse an manchen Stellen basieren auf:

    - Erheblichen Rückgang von Kroaten in Gebieten, die im Rahmen der Absprache Karadzic / Boban von den Kroaten aufgegeben wurden.
    - Dem Fortgang von Kroaten aus Konjic, Kakanj und deren Ansiedelung eben in diese Gebiete.
    - Dem Fortgang von Serben gerade aus Grahovo und Drvar, die sich heute in einem ethnisch fast rein kroatischen Kanton befinden.

    Genau diesen Rückgang hab ich doch mehrmals angesprochen vor allem in Kakanj,Zenica, oder Sarajevo und du lässt es einfach weg blättere einwenig zurück dann kannst du es nachlesen


    Das ist Quatsch. Die BH-Kroaten haben eine gute, aber keine überdurschnitliche Natalität. Diese Zuwäche kompensieren nicht einmal annähernd den Fortgang von Kroaten aus der Posavina (Richtung Slavonien) oder denen aus Kakanj z.B. in die RG (Benkovac, Obrovac) oder der Gesamtsituation vor / nach dem Krieg.

    Welcher Rückgang aus der Posavina?
    Noch mehr Rückgang seit dem Krieg geht ja gar nicht



    als auch Bosanski Brod, Modrica, Derventa aber auch Brcko, wo die Kroaten vor dem Krieg kapitale Mehrheiten darstellen. Mitunter auch Gegenden rund um Banja Luka.

    In Modrica und Brcko gab es keine kroatische Mehrheit vor dem Krieg weder auf Opcina Ebene noch innerhalb der Städte.


    Aber wie erwähnt, nicht die Zahlen sind das Problem, sondern der mehr oder weniger verachtenswerte Versuch dies als Erfolg darzustellen. So etwas gelingt nur eine Propagandaseite wie "hercegobosna.org"...oder einem Westhercegovnier dem es de facto doch Scheissegal ist, was mit Kroaten in Mittelbosnien passierte...

    Hm es wird gerade aben auf die wirtschaftliche Stärke der Kroaten in Zentralbosnien eingegangen was du einfach ausser Acht lässt...


    Ich fasse einmal zusammen: Du sagst den Kroaten in BiH geht es supi, die Frauen produzieren fröhliche Kroatenkinder wie am Fliessband und alles ist toll. Waere schoen, ist aber nicht so.

    Genau das hab ich nicht gesagt ich hab mehrmals drauf hingewiesen das es doch nicht so schlecht ist wie es sich die Bosniaken oder sont jemand in Bosnien wünscht

    Tja....Dr. Ivo Bakuljic kommt in einem Kongrss zum Schluss, dass sich die Zahl der Kroaten in BiH halbiert hat, nämlich von einst: 820.000 auf nun 460.000 (So etwas in nur 10 Jahren, da kann jeder rammelln wie er will, so etwas kompensiert man nicht). Zugegen bei diesem Kongress war auch der Oberhirte der Kroaten Vinko Puljic, der seitdem durch die Weltgeschichte läuft und in seinen Bejammerungszeremonien genau mit diesen Zahlen um sich schmeisst. Es kann ja wirklich sein, dass der kroatische Nationalkongress, der HKD "Napredak" und der Kardinal Puljic keine Ahnung haben wie gut es den Kroaten in BiH geht.....Du hast die Chance das zu ändern.

    Vor dem Krieg gab es 760.000 Kroaten in BiH und keine 820.000.
    Und heute gibt es vlt. 460.000-480.000 Katholiken in BiH aber man sagt ja 10% der Kroaten sind nicht in der katholischen Kirche wo man dann auch auf gut 500.000 Kroaten kommt.


    Villeicht schreibst dem Kardinal Puljic einfach mal ´ne Mail, damit der auch weiss das es den Kroaten supi geht und die blendende Natalität alles kompensiert was vorher zwischen Kroaten und Serben an "humanen" Umsiedelungen besprochen wurden.

    Denn genau letzteres wird von dieser schmierigen Seite als Erfolg verkauft und es wundert mich immer weniger das jemand der Fan eines neofaschistoiden Sängers mit Pappschwert ist, dies auch kritiklos hinnimmt und damit jubeln zu gehen...wobei es zum Jubeln keinen Grund gibt.

    Jubeln können angesichts solcher Fakten und Zahlen nur die Gegner der BH-Kroaten, was ja paradoxerweise von hzhb-Seiten und Dir bereits vorgelebt wird....

    Amüsant...

    ..wenn es nicht so Tragisch wäre..

    Lächerliches Psycho-Geschwfafel deinerseits, ich hab kein einziges mal die Lage der Kroaten in Kakanj oder Zenica als gut bezeichnet sonder nur das es denen in der Hercegovina oder Zentralbosnien nicht so schlecht geht wie es immer publiziert wird und hab mich hier auch auf diese Gebiete ständig beschränkt und kein einziges mal davon geredet das es denen in Kakanj,Vares oder in anderen Gebieten wie in der RS gut geht
    Lese dir mal meine Posts genau durch und pick nicht einfach die Hälfte raus und drehe sie dir so zurecht wie es dir passt.



  2. #282
    Emir
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen

    Solltest du weiter machen, dann gibt es ne Verwarnung wegen Spam!

  3. #283

    Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    766
    Die Kroaten hätten ein recht auf Herceg-Bosna.
    Und die Serben auf die Republika Srpska.
    Dann würden die Bosnier ihr Sandzak bekommen und es wäre alles OK.

  4. #284
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von CCCC Beitrag anzeigen
    Die Kroaten hätten ein recht auf Herceg-Bosna.
    Und die Serben auf die Republika Srpska.
    Dann würden die Bosnier ihr Sandzak bekommen und es wäre alles OK.

    Ja aber alles innerhalb einer Autonomia bzw. Entität
    BiH soll aufjedenfall so bleiben wie es grad ist und Sandzak sollte sich auch mit einer Autonomie zufrieden geben

  5. #285
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Es geht um die Religion du Pfosten

    Wir: Katholiken
    Ihr: Muslime

    Ich habe nirgends Kroaten oder Bosniaken gelesen
    pusti ga vidis da je glup

  6. #286

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    279
    erfolg ist halt kroatisch. war oft in den gebieten und kroatsich dominierte städte wie tomislavgrad, livno, posusje usw, sind kaum von städte wie sinj , imotski zu unterscheiden

  7. #287

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Ach wie herrlich: If you can´t attack the Message. Attack the Messenger. Schauen wir uns mal eine Chronologie an und analysieren diesen interessanten User:

    In einem vorausgegangenen Post schrieb ich:

    Zitat Zitat von LordVader
    Wenn doch alles so super ist, dann frage ich mich warum der Oberhirte aller Katholiken in BiH alle 7 Tage rumjault, dass die Kroaten in BiH am Ende wären
    Der Oberhirte aller Katholiken in Bosnien ist Vinko Puljic. Der User antwortet darauf wie folgt:

    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    HM und nicht erwähnt wird hier natürlich das dies der kroatische Bischoff von Banja Luka ist wo es den Kroaten in der Rep. Srpska tatsächlich schlecht geht.
    ...und beweist einen Mangel an Kentnissen der Struktur jener Kirche, der er selbst angehört. Dem User wird dies freundlicherweise mitgeteilt:

    Zitat Zitat von LordVader
    Erwähnt werden sollte hier vorab, dass Du keine Ahnung hast: Der Oberhirte der Katholiken in BiH ist Vinko Puljic, welcher die Benachteiligung von Kroaten in BiH bejammert und nicht der von Dir angedeutete Franjo Komarica.
    worauf dieser sich nicht etwa bedankt, sondern nun etwas völlig anderes sagt:

    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    Natürlich tun beide Bischöffe auf die Lage aufmerksam machen,....
    Von beiden war aber nicht die Rede, sondern nur von einem. Siege oben.
    Also ein einfaches "Danke" lieber Lord Vader dass ich nun weiss wer mein oberster Hirte in BiH ist, haette gereicht....


    Aber nun gut..betrachten wie die restlichen Postings:

    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir

    In Modrica und Brcko gab es keine kroatische Mehrheit vor dem Krieg weder auf Opcina Ebene noch innerhalb der Städte.
    Aber es gab eine beachtliche Mehrheit und -viel wichtiger- diese Städte waren teilweise unter Kontrolle der HVO, was ein idealer Ausgangspunkt war um z.B. Bosanski Brod zu halten. Das hat man aber dann sein gelassen, weil der Deal mit den Serben für Tudjman interessanter war...

    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir

    Hm es wird gerade aben auf die wirtschaftliche Stärke der Kroaten in Zentralbosnien eingegangen was du einfach ausser Acht lässt...
    Die wirtschaftliche Stärke stellte ich aber nicht in Frage.

    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir

    Genau das hab ich nicht gesagt ich hab mehrmals drauf hingewiesen das es doch nicht so schlecht ist wie es sich die Bosniaken oder sont jemand in Bosnien wünscht


    Also ich sagte ja dass es den Kroaten super gut geht. Ich frage mich vielmehr warum Vinko Puljic ständig das Gegenteil behauptet...?


    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir

    Vor dem Krieg gab es 760.000 Kroaten in BiH und keine 820.000.
    Und heute gibt es vlt. 460.000-480.000 Katholiken in BiH aber man sagt ja 10% der Kroaten sind nicht in der katholischen Kirche wo man dann auch auf gut 500.000 Kroaten kommt.
    Tja....der kroatische Weltkongress spricht von 820.000 Kroaten und aktuell 460.000 nach dem Krieg. Dieser Veranstaltung waren zugegen: Franjo Komarica, Mario Raguz, . dr. Ivo Balkučić, kardinal Vinko Puljić, biskup dr. Franjo Komarica, novinarka Hrvatskog katoličkog radija Tanja Popec i novinar Radio Marije i KT-a Ivica Relković.

    Also ich weiss jetzt nicht wem ich glauben soll. Einem Thompson-Freak oder der oben genannten Runde....


    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir

    sonder nur das es denen in der Hercegovina oder Zentralbosnien nicht so schlecht geht
    Du ich zweifel auch nicht dran. Abgesehen von Deinem erbärmlichen Einwurf mit der Natalität, teile ich sogar Deine Meinung dass es den Kroaten in BiH super geht. Die Frage ist nur, warum DEIN Oberhirte nicht daran glaubt und immer wieder betont wie schlecht es den Kroaten in BiH geht.

    Daber meine Bitte: Mail den Vinko doch mal an, weil sein Geseier echt nervt...:eek:

  8. #288
    Avatar von Arthur_Spooner

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    335
    Mal ganz ehrlich, ihr seid doch alle dreckige Nationalisten die denken ihre version der Geschichte wäre die einzig wahre, obwohl die meisten von euch zu zeiten des Krieges noch in die Hosen geschiessen haben, ihr holt euch infos von herceg-bosna.org oder islambosna.org und denkt ihr hättet die wahrheit gefunden, aber die einzige wahrheit ist das ihr alle manipulierte opfer seit.

    Und bevor irgendjemand mich als Jugo oder Kommunist bezeichnet muss ich euch enttäuschen, bin Kroate aus Bosnien und bin stolz und Liebe mein Land, und solange es solche Leute wie euch gibt die andere Kulturen und Religionen nicht respektieren wird es leider nie vorwärts gehen.



  9. #289
    Magic
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    pusti ga vidis da je glup
    Kaze Drkandzija o Zagondzije

  10. #290
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Kaze Drkandzija o Zagondzije
    mnogo si smesan glupsone

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 13:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 18:00
  3. Evropljani žive u bu?noj okolini
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 02:30
  4. Na Barcolani se žive more i jedra
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 20:30
  5. Hrvati žive bolje nego prije ?etiri godine
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 21:40