BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Todesstrafe ? Elktronische Fussfessel ? Wie würdet ihr das Strafrecht gestalten ?

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 14.11.2010, 15:48 Uhr · 29 Antworten · 860 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309

    Todesstrafe ? Elktronische Fussfessel ? Wie würdet ihr das Strafrecht gestalten ?

    Da es kein Forum für juristische Themen gibt, stelle ich den Thread hier, da es ja schliesslich auch ein Thema der Innenpolitik ist.

    1.
    Auch wenn ich mich jetzt bei einigen unbeliebt mache -ich bin für die Todesstrafe allerdings ausschliesslich bei nachgewiesenem Mord.

    Abgesehen davon das man dies moralisch unterschiedlich bewerten kann, halte ich es für die einzige Möglichkeit in Gesellschaften mit einem selbstjustizidialen Gewohnheitsrecht das Gewaltmonopol an den Staat zu delegieren. Nur wenn die Mehrheitsgesellschaft den Rechststaat als solchen auch wahrnimmt und nutzt wird dieser handlungsfähig.
    Damit wären Gerichtsprozesse und eine entsprechende unabhängige rechtliche Prüfung vor Vollstreckung gewährleistet.
    ( Selbstverständlich nur bei unabhängigen Gerichten, nach dem Prinzip der staatl. Gewaltenteilung, sonst kann man nicht von "Rechtsstaat" sprechen.)

    2.
    Gefängnisse sind für die Gesellschaft eine teure, absolut unwirtschaftliche Einrichtung (ein Tag kostet den Staat ca. 120 Euro pro Häftling !) und noch dazu, da das soziale Umfeld den Menschen maßgeblich prägt, oft "ein Schuss ins eigene Bein". Denn viel kommen als als "Kleinkriminelle" rein, machen eine regelrechte Schulung durch kriminellen Informationsaustausch, und kommen dann als potenzielle Schwerverbrecher wieder raus. Es gibt unter Knastbrüdern das Sprichwort "einmal Knacki, immer Knacki". Das ist sicher nicht zu verallgemeinern, aber auf viele trifft es zu.
    Die Resozialisierung, also die Wiedereingliederung ehemaliger Häflinge in die Gesellschaft, ist auch ein Witz. Bewährungshelfer sind völlig überlastet und es gib ausserdem kein ausreichendes Kontrollsystem und dazu liegt es noch in der Natur der Sache, dass wenn man Jahre lang kompetenzlos weggesperrt war, Probleme hat sich wieder zurecht zu finden, geschweige denn sich selbst zu versorgen. Oftmals abgebrochene soziale Kontakte zu Familie und Freunden und die dadurch mangelnde Unterstützung erhöhen nochmal das Rückfallrisiko.

    Besser wäre die elektronische Fussfessel in Verbindung mit Hausarest !
    Je nach Vergehen oder Verbrechen kann man den Täter insofern er einen Job hat diesem nachgehen lassen (bei genau zeitlich als auch territorial eingeschränktem Bewegungsradius, ggf tägliche Meldepflicht) und ein Teil des Geldes als Entschädigung für die Tat zur Unterstützung des Opferentschädigungsgesetzes einziehen oder sie zu gemeinnütziger Arbeit verpflichten und ihn dann Stufenweise, je nach Führung, wieder voll in die Gesellschaft eingliedern, ohne ihn dieser jemals voll entrissen zu haben.
    Dies ist, selbst wenn der Täter kein Einkommen erzielen würde und auf Sozialleistungen angewiesen wäre, Kostengünstiger als ein "Gefängnishotel".
    Ausserdem würde durch diese Form des Strafvollzuges die Rückfallquote erheblich sinken, da er zum einen nicht 24 Std in einem kriminellen sozialen Umfeld (Gefängnis) ist, und zu anderen das Resozialisierungssproblem besser gelöst wird. Komplementär hierzu können ggf Therapiesitzungen angeordnet werden.


    Was ist eure Meinung hierzu und was würdet ergänzen oder anders machen?

  2. #2

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    Deine Themen sind immer irgendwie Scheiße.

  3. #3
    ELME
    alles nach dem Kanun regeln

  4. #4
    Makani
    Kinderschändern am Besten 'nen Kopfschuss verpassen. Sorry.

  5. #5
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Die Unterthemen passen auch nicht so richtig zusammen, in vielen westlichen Ländern ist die Mordrate so niedrig, dass auch die sofortige Hinrichtung der Mörder kaum die Kosten für Gefängnisse senken würde

  6. #6
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Klokan Beitrag anzeigen
    Deine Themen sind immer irgendwie Scheiße.
    Besser als Dzekos "wenn... dann gibt's Krieg -Threads", auch wenn diese teilweise sicher sehr unterhaltsam sind.

    Meine Themen betreffen euch alle ! Auch dich !
    Wir leben in einer Demokratie und du kannst selbst partizipieren, also auch mitwirken. Egal ob Parteipolitisch wie in einer repräsentativen Demokratie wie in Deutschland und Österreich, oder per Volksvotum in einer direkten Demokratie wie in der Schweiz.

    Aber wenn du nicht mitentscheidest, entscheiden ausschliesslich andere für dich !

  7. #7
    Avatar von angelusGabriel

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    5.001
    Einfach läbenslglich einsperreen ( und damit meine ich nicht 25 oder 30 jahre ) sondern wircklich läbenslänglich und ohne rauszukommen auf gute bewehrung

    So kann ein typ rauskommen der vl unschuldig war
    und der rest schmort bis zum rest seines lebens dort

    mit Todestrafen macht man sich selbst iwei zum mörder


    problem mit elleganz gelöst

  8. #8
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von BlackJack;2175214[B
    ]Die Unterthemen passen auch nicht so richtig zusammen[/B], in vielen westlichen Ländern ist die Mordrate so niedrig, dass auch die sofortige Hinrichtung der Mörder kaum die Kosten für Gefängnisse senken würde



    Stimmt, Punkt 1 bezieht sich auf eine Reform des Strafrechtes bzw insbosendere mit der Todesstrafe.

    Punkt 2 bezieht sich auf das Strafvollzugsrecht

    apropro Kosten senken - Mörder sind eine Minderheit in Gefängnissen und ich beziehe mich in Punkt 2 auf alle Täter die sich im Strafvollzug befinden

  9. #9
    Babsi
    das budget für einen tag Gefängnisaufenthalt auf 25 euro drosseln...

  10. #10
    Makani
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Besser als Dzekos "wenn... dann gibt's Krieg -Threads", auch wenn diese teilweise sicher sehr unterhaltsam sind.

    Meine Themen betreffen euch alle ! Auch dich !
    Wir leben in einer Demokratie und du kannst selbst partizipieren, also auch mitwirken. Egal ob Parteipolitisch wie in einer repräsentativen Demokratie wie in Deutschland und Österreich, oder per Volksvotum in einer direkten Demokratie wie in der Schweiz.

    Aber wenn du nicht mitentscheidest, entscheiden ausschliesslich andere für dich !
    Nichts gegen Dzeko das ist ein cooler Hadschi.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Todesstrafe in der Eu ist nun da..
    Von Greko im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.05.2015, 11:38
  2. Todesstrafe
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 06:30
  3. (Neo-)Nazis, Rechtsradikale und Gestalten auf uTube
    Von Ilijah im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 08:34
  4. todesstrafe
    Von goranboss im Forum Rakija
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 19:10
  5. Zukunft gemeinsam gestalten
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 15:00