BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51

Todestrafe

Erstellt von Chavo, 04.06.2011, 16:18 Uhr · 50 Antworten · 2.131 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Ich verstehe dich vollkommen aber auch hier sieht man wie ungerecht die Todesstrafe ist, nur 2 sterben die aber direkt oder indirekt 15.000-20.000 Unschuldige, sogar Zivilisten zu verantworten haben.

    Ich bin gegen die Todesstrafe aber für Zwangsarbeit, welche ärtzlich kontroliert sein muss und unabhängig von der freien Marktwirtschaft abgearbeitet wird.

    So mindert man die Haftkosten und andereseits läuft die allegemeinheit nicht Gefahrt einen Unschuldigen getötet zu haben falls es sich die Verurteilung irgendwann doch als falsch herausstellt.
    Sowas kannst du im "modernen" Europa vergessen.
    Es wäre ja auch so "unmenschlich" und "erniedrigend" da steckt man die Leute lieber in teure Therapien und in Zimmern mit Playstation und Computer.

  2. #42

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    warum todesstrafe? führt doch wieder arbeitslager ein!

  3. #43
    Avatar von Delije

    Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    265
    Todesstrafe ist zu mild. Für einen der es verdient hat sollte gefoltert werden, oder sein ganzes scheiss restliches Leben in einer Zelle verbringen und verfaulen.

  4. #44

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Ganz klar. Alle pädophilen Schweine und Vergewaltiger gehören umgebracht. Diese Missgeburten verdienen es nicht zu leben. Foltern wäre eine Alternative.

  5. #45
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Dafür, aber es sollte qualvoller sein als so eine dumme Spritze bei der du nach 1 Minute für immer einschläfst.

  6. #46

    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    60
    Todesstrafen ist das letzte Mittel einer primitiven Kultur um mit Tätern umzugehen.

    Vielmehr sollte man sich fragen, warum eine Gesellschaft solch Menschen produziert. Die Todesstrafe löst keine Probleme. Sondern zeigt nur wie Rückständig eine Kultur sein kann, indem sie selbst zum Täter wird.

  7. #47
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.175
    Zitat Zitat von milici Beitrag anzeigen
    Todesstrafen ist das letzte Mittel einer primitiven Kultur um mit Tätern umzugehen.

    Vielmehr sollte man sich fragen, warum eine Gesellschaft solch Menschen produziert. Die Todesstrafe löst keine Probleme. Sondern zeigt nur wie Rückständig eine Kultur sein kann, indem sie selbst zum Täter wird.
    Hiesst das im Umkehrschluss das jedes Land welches die Todesstrafe sein eigen nennt/nannte hat eine primitive Kultur?

  8. #48
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Saric1 Beitrag anzeigen
    bei manchen unmenschen wär dass die einzige möglickeit zum bsp jemand tötet 20 Menschen,Missbraucht 30 kleine Kinder und als strafe kriegt er Lebenslänglich,es bringt die Opfer nicht zurück aber es ist eine riesen abschreckung wenn man weiss der Tot wartet auf dich aber auch die Todesstrafen sind manchmal zu einfach.Die Griftspritze zum bsp du schläfst ein und wachst nicht mehr auf... das wars schon.


    Aber es gibt auch negatives wenn jemand zu unrecht angeklagt istund dann die Todesstrafe kriegt zum bsp

    Meiner Meinung nach sollten auch Kriegsverbrecher wie Mladic die Todesstrafe kriegen.
    Die Todesstrafe mit Spritzen, elektrostuhl sind die größten Sünden, sowohl finanziell als auch gesellschaftlich, die man einem Vergewaltiger antun kann. Er verdient ein 10 Meter tiefes Loch voll mit Fäkalien und Urin irgendwo im Nirvana und kriegt ein Stück Brot jedes Wochenende, diese Todesstrafengeschichten sind doch ein Segen für solche Hunde. Gut Löcher graben ist zwar auch nicht einfach, aber ich geb dem Staat doch kein Geld (angenommen ich wär US Bürger), damit der diese teure komplexe Gift und Elektrosajze da macht.

  9. #49

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.349
    Ganz klar dagegen.

  10. #50
    Avatar von Bosanski Srbin

    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    216
    Auf jeden Fall ist sowas ein Situationsbedingtes Thema.

    Meine damit ob man selber betroffen ist zum

    Beispiel durch Familieren Verlust. Wer kann den zu 100 %

    sagen das er NICHT dagegen wäre wenn er nicht so einen Verlust

    vorher gemacht hat.

    Ich wüsste es nicht.

    Am ende ist es doch so :

    die Frage ist immer wo ist die Grenze zwischen Strafe und Mord ???

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Status der Todestrafe auf dem Balkan
    Von IbishKajtazi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 17:46