BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 72

Die Toten erhalten ihre Namen zurück

Erstellt von Emir, 14.07.2009, 20:20 Uhr · 71 Antworten · 2.482 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    So das ist das letzet was ich an dich schreibe, den mit einem albaner muss ich nich tüber bosnien diskutieren...

    Kosovo hat sich ielagal von serbien losgelöst... Ergo ist kosovo kein staat. Serbien wurde eingeteilt in sieben regionen und dem kosovo wurden mehr als nur autonome rechte gewährt... Aber das passt euch albanern ja nicht... In serbien bilden die albaner nicht die merhheit also komm lasst doch ganz serbien abstimmen in einem referednum ob das kosovo sich abspalten soll...

    Was bosnien betrifft, wird es für die bos. serben keine gerechtiglkeit geben ohne die RS, sie ist der garant, das die bos. serben frei leben können und ihre identität bewahren dürfen... Identität hat du vorher gefragt was das genau ist...
    Sich als serb bezeichnen zu dürfen,die serbische geschichte lernen zu dürfen, den serbischen glauben ausüben zu dürfen, serbische bräuche leben dürfen, serbische farben tragen dürfen... und und und

    Die serbische geschichte wahren.. für all das ist eine RS der garant das, das so bleibt..
    Eine abschaffung der RS steh in keinster weise zur diskusion, das ist ein völliger nonsens den wir zwei führen...

    Das einzige was möglich ist, ist wie schon gesagt eine föderation aus zwei oder drei entitäten, das den vielvölkerstaat bosnien bildet...

    So das ist meine antwort an dich und ich beende hiermit das gespräch mit dir, den ich habe schon viel zu viel zeit an einenalbaner verloren...

    PS: darfst dir was einbilden, den üblicherweise ignoriere ich albaner grundsätzlich in realen leben und hier im forum sowieso...

    Tschüss....!


    in bosnien bilden die serben auch nicht die mehrheit,denn ganzen fettmarkierten text kannst du genau so bei deiner rs anwenden.

    und wärs nach ethnischen zusammenhängenden gebieten gegangen,hätte die rs nicht mal die chance auf ihr bestehen,darum ist es auch als genocid-gebilde eingestuft da nur durch mord und vertreibung entstanden ist,kannst gerne die karten vor und nach dem krieg vergleichen....und so was soll als garant für serbischen kulturschutz sein???

  2. #62
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Genau und wenn man per DNA nicht nachweisen kann um welche opfer es sich handelt werden diese gleich als bosniakische opfer der welt "verkauft"...

    Es herrschte ein bürgerkrieg...

    Aber die bosniaken möchten der welt bosnien so darstellen, als ob NUR bosniaken umgekommen seien, die bosniaken arme unschuldige kleine zwerglein waren, und bosnien eigentlich nur aus bosniaken besteht und alles andere im grunde ausländer sind, die die ach so gnädigen und grosszügigen bosniaken jetzt trotzdem tolerieren wollen...

    So ein bild entspricht nicht der wahrheit... Nichtmal ansatzweise
    Also, in Bosnien selber habe ich nicht das Gefühl, daß die anderen als "Ausländer" dargestellt werden- ist vielleicht ein spezielle Eigenheit der Diaspora. Zu den Kriegsopfern- ich habe, ehrlich gesagt, daß Gefühl, daß besonders die serbische Seite gerne mit falschen Zahlen operiert. Das soll nicht heißen, daß es keine Verbrechen an serbischen Zivilisten gab.

    Es gibt ja mittlerweile Zählungen, die sehr konservativ sind, also nur direkte Kriegstote berücksichtigen, durch das idc in Sarajevo. Wenn man sich ihre Methodik anschaut, und wie sie vorgehen, halte ich diese Quelle für am meisten vertrauenswürdig. Es ist also nicht so, daß sich jeder unbelegt seine Geschichte "basteln" könnte- er müßte schon konsequent gegen belegte Fakten agieren.
    Eigentlich sollte es also nicht möglich sein, daß in der RS eine großartig andere Version verbreitet wird, als die besagte. Wird aber. Hier im Forum werden immer noch Quellen zitiert, die von 2000 Toten in Srebrenica sprechen- mich würde übrigens interressieren, ob sich Jürgen Elsässer jemals zu seiner kolossalen Fehleinschätzung geäußert hat- und von 3000 Toten auf serbischer Seite (ebenfalls Srebrenica)- eine Zahl, die nichteinmal mit internen Dokumenten der RS übereinstimmt. Ständig tauchen Behauptungen auf, Militärs würden als Zivilisten deklariert- wer das bosnische Rentensystem kennt, und die wirtschaftliche Situation, weiß, daß im Zweifelsfall die Angehörigen IMMER versuchen werden, einen Zivilisten als gefallenen Soldaten zu deklarieren.
    Natürlich gibt es auch Manipulationen von kroatischer Seite - habe mich hier genügend drüber aufgeregt- und von bosniakischer. Nur, die haben einfach weniger zu manipulieren.

    Zu den Zwerglein- die schlimmsten Verbrechen an der Zivilbevölkerung geschahen dort, wo es KEINE ARBih gab. Also doch irgendwie an Zwerglein.

    Letztendlich ist es wohl tatsächlich so, daß -zumindest in nächster Zeit- ein möglichst dezentralisiertes Bosnien Sinn macht- nur muß es so umstrukturiert werden, daß die permanente Blokadepolitik, wie im Moment nicht mehr möglich ist. Und bestimmte Dinge dürften nicht Sache der einzelnen Entitäten sein- daß die Herausgabe von Minenplänen keine Verhandlungssache sein sollte, oder die Standorte von Massengräbern oder die Rückkehr von Flüchtlingen sollte sich verstehen (für letzteres war in der RS übrigens lange Frau Mladic als Vorsitzende des Roten Kreuzes zuständig- dementsprechend schleppend verlief die Sache), ebenso die Verfolgung von Kriegsverbrechern und Kriminellen.
    Opferzählungen und die Sammlung von Zeugenaussagen geschieht jetzt bereits von einer möglichst neutralen Stelle- es sollte gewährleistet sein, daß diese Form von Aufarbeitung nicht behindert wird.
    Und ich denke, daß es bei entsprechendem politischen Willen auch möglich sein sollte, das zu erreichen. Und der ist leider nicht überall da.

  3. #63

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Die USA sind auch ein Genozidgebilde

  4. #64
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Zitat Zitat von Brüno Beitrag anzeigen
    Die USA sind auch ein Genozidgebilde

  5. #65
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Brüno Beitrag anzeigen
    Die USA sind auch ein Genozidgebilde
    hehe

  6. #66
    Avatar von Babo.Hadžiya

    Registriert seit
    28.05.2009
    Beiträge
    2.424
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen

    völkermord an den indianern.

    der ganze amerikanische kontinent, nicht nur die USA.

  7. #67
    Lopov
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Zeig die Quelle, dass sie aus Genocid entstanden ist. Wikipedia steht es schonmal nicht du Lügner und Serbenhasser.
    Verdammt, bist du dumm.

  8. #68
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Verdammt, bist du dumm.
    verdammt, dabei hofft er immer das es wenigstens einer übersieht!

  9. #69
    Lopov
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Für mich ist eine RS umso wichtiger wenns um geschichte geht, den sie schützt nicht nur unsere identität sondern auch das schulwesen, damit nicht vergessen geht ws uns die bosniaken angetan haben... Den ohne eine RS würde sowas noch mehr todgeschwiegen werden als es jetzt schon versucht wird... seitens den bosniaken..
    Verdammt, du bist ja noch dümmer.

  10. #70
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Jürgen Elsässer kenn ich persönlich, der arbeitet nur mit BELEGBAREN QUELLEN.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freireligiöse erhalten Raubgut zurück
    Von F21 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 09:31
  2. Türkei: Kirchen erhalten Land zurück
    Von Der_Buchhalter im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 00:39
  3. Türkische Namen und ihre bedeutung
    Von Sultan Mehmet im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 13:17
  4. Serben holen ihre Toten aus der Provinz Kosovo
    Von Te-Town im Forum Politik
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 16:19
  5. "Buch der toten Namen".
    Von Gast829627 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 15:14