BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Schade um Jugoslavien, die Idee war gut!

Teilnehmer
231. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Sehr schön, Jugoslavien war ein Völkergefängnis und musste sterben!

    116 50,22%
  • Schade um Jugoslavien, die Idee war gut!

    115 49,78%
Seite 2 von 63 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 626

Trauerst du Jugoslavien noch eine Träne hinterher?

Erstellt von djevushko, 22.01.2005, 10:10 Uhr · 625 Antworten · 23.997 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182

    Du bist echt Pfeiffenkraut.

  2. #12
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Hmmm. Erstmals ist es eine Diskussion die nur Nichtserben führen sollten. Serben haben es eh immer schwer gehabt mit ihrem Gen. Also nicht ernst nehmen, wenn sie was schreiben, sagen oder gar tun. Ähnlich wie bei kleinen Kindern, die ein wenig Geistig verwirrt sind, ist es mit diesem Gen ein Dauerzustand.


    Zum Thema.


    Sowohl als auch.
    Fand es eigentlich ganz nett. Aber jetzt bin ich froh, dass kein Serbe mein Landsmann mehr ist. Danke Gott, Allah, Buddha oder wie man dich sonnst noch nennen mag.

    mfg

    P.s. Dennoch empfinde ich, außer Abscheu, nichts für Serben. So und nu heult ihr kleinen Gören


    [marq=up:4393c56282]






    [/marq:4393c56282]

    P.p.s. Nachdem unser Thronfolger von feigen Serbenbanden ermordet wurde, musste es Krieg geben. Der II WK ist eine Fortsetzung des ersten WK. Also war der Auslöser ebenfalls das Serbengen.

  3. #13
    Zitat Zitat von Knutholhand
    Hmmm. Erstmals ist es eine Diskussion die nur Nichtserben führen sollten. Serben haben es eh immer schwer gehabt mit ihrem Gen. Also nicht ernst nehmen, wenn sie was schreiben, sagen oder gar tun. Ähnlich wie bei kleinen Kindern, die ein wenig Geistig verwirrt sind, ist es mit diesem Gen ein Dauerzustand.


    Zum Thema.


    Sowohl als auch.
    Fand es eigentlich ganz nett. Aber jetzt bin ich froh, dass kein Serbe mein Landsmann mehr ist. Danke Gott, Allah, Buddha oder wie man dich sonnst noch nennen mag.

    mfg

    P.s. Dennoch empfinde ich, außer Abscheu, nichts für Serben. So und nu heult ihr kleinen Gören


    [marq=up:cc3b325c01]






    [/marq:cc3b325c01]

    P.p.s. Nachdem unser Thronfolger von feigen Serbenbanden ermordet wurde, musste es Krieg geben. Der II WK ist eine Fortsetzung des ersten WK. Also war der Auslöser ebenfalls das Serbengen.
    Manchmal frag ich mich ob es den nicht besser wäre, weitere 50 Jahre von jemanden,in diesem Fall Serbien,sich bervormunden lassen als zum Tätervolk wie im 2.WK zu werden.
    Jugoslawien war ein "himmlisches Schicksal".Was es nie wieder geben wird und das ist auch gut so.

  4. #14

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Schließlich seid ihr neben dem Slowenen gewesen die , die serbischen Schmarotzer durchgefüttert haben , ein Bettelvolk!

  5. #15
    Zitat Zitat von Albanesi
    Schließlich seid ihr neben dem Slowenen gewesen die , die serbischen Schmarotzer durchgefüttert haben , ein Bettelvolk!
    ...recht haste

  6. #16
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Nered&Stoka
    Manchmal frag ich mich ob es den nicht besser wäre, weitere 50 Jahre von jemanden,in diesem Fall Serbien,sich bervormunden lassen als zum Tätervolk wie im 2.WK zu werden.
    Jugoslawien war ein "himmlisches Schicksal".Was es nie wieder geben wird und das ist auch gut so.
    Tätervolk. Ich wähle ganz klar Tätervolk. Wenn ich in meinem land nicht regieren kann und der der mich regiert baut nur Mist und tötet mein Volk (siehe Mörderbanden im Serbenparlament vor dem 2 WK), dann muss MUSS reagiert werden und das so gewaltig, dass nie wieder eine Bedrohung von diesem Gen ausgehen kann. Hätte man doch nur schon Hunderte Jahre vorher bemerkt, was sich da neben uns entwickelt, 1990 ff. hätten wir an der Adria die schönsten Partys gehabt und keiner von uns (Nichtserben) würde heute groll gegen irgendwen hegen. Aber da das extreme nationalistische Gedankengut schon früh entfacht wurde, gab es keine andere Wahl. Traurig, traurig.





    Zitat Zitat von Albanesi
    Schließlich seid ihr neben dem Slowenen gewesen die , die serbischen Schmarotzer durchgefüttert haben , ein Bettelvolk!
    Und heute sieht man, wem wir den Rücken kehrten. Es war eine der zahlreichen Lektionen die Kroaten und Albaner mit den Serben hatten. Warum jammern sie uns hinterher???

    Sing und schwing dein Bein,
    lass die Sorgen Sorgen sein
    .
    .
    .
    .
    .
    .

  7. #17
    @Knut

    Tätervolk. Ich wähle ganz klar Tätervolk. Wenn ich in meinem land nicht regieren kann und der der mich regiert baut nur Mist und tötet mein Volk (siehe Mörderbanden im Serbenparlament vor dem 2 WK), dann muss MUSS reagiert werden und das so gewaltig, dass nie wieder eine Bedrohung von diesem Gen ausgehen kann. Hätte man doch nur schon Hunderte Jahre vorher bemerkt, was sich da neben uns entwickelt, 1990 ff. hätten wir an der Adria die schönsten Partys gehabt und keiner von uns (Nichtserben) würde heute groll gegen irgendwen hegen. Aber da das extreme nationalistische Gedankengut schon früh entfacht wurde, gab es keine andere Wahl. Traurig, traurig.
    Ich rede nicht von "normalen" Wiederstand.Ich rede von vielen Kroaten die damals wie selbstverständlich den Lügen von Pavelic aufgessesen sind.
    Natürlich hatte dieses Regiem für Kroatien einige Vorteile gebracht...aber die wurden nach dem Untergang Hitlers begraben.
    Die Siegerstaaten England und Amerika haben diesen "Traum" vorersrt gestoppt.
    Wäre jedenfalls heldenhafter gewesen wenn nicht soviele Ziviillisten gestorben wären.
    Das gleich gilt für Serben im letzten Krieg...auch sie mussten dafür bezahlen.

  8. #18
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Nered&Stoka
    @Knut
    Ich rede nicht von "normalen" Wiederstand.Ich rede von vielen Kroaten die damals wie selbstverständlich den Lügen von Pavelic aufgessesen sind.
    Natürlich hatte dieses Regiem für Kroatien einige Vorteile gebracht...aber die wurden nach dem Untergang Hitlers begraben.
    Die Siegerstaaten England und Amerika haben diesen "Traum" vorersrt gestoppt.
    Wäre jedenfalls heldenhafter gewesen wenn nicht soviele Ziviillisten gestorben wären.
    Das gleich gilt für Serben im letzten Krieg...auch sie mussten dafür bezahlen.
    Was für Lügen hat den Ante P. erzählt??? Würde mich stark interessieren.

    Außerdem rede ich nicht von der Bevölkerung. Man hätte sich nie auf diese Stufe (gleich neben dem Serben) stellen dürfen und das serbische Volk zu Tätern um somit ihn zu Feinden der Kroaten machen. Da hätte man nur diese Möchtegernparlamentarier fertig machen müssen. Das währe eigentlich alles. Da aber serbische Naziparlamentarier nicht anders wollten, konnten oder es nicht besser wussten, haben sie halt eine Jagd auf Kroaten gemacht.

    Das macht keiner mit uns.

    mfg

  9. #19
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    JUGOSLAVIA!!!

  10. #20
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    In der praktischen Umsetzung hatte Jugoslawien Züge einer Diktatur,
    deshalb war das Ende irgendwann unvermeidlich.
    Ich hab trotzdem mit "schade" gestimmt, denn die Idee war eigentlich eine gute.

Seite 2 von 63 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch eine Woche zu leben - was ist wichtig?
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 21:56
  2. Bin noch eine Woche in Bosnien :p
    Von Mastakilla im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 21:34
  3. Eine Fanta die es in Deutschland noch nie gab.
    Von Coca_Cola im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 14:39
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 21:03