BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Schade um Jugoslavien, die Idee war gut!

Teilnehmer
231. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Sehr schön, Jugoslavien war ein Völkergefängnis und musste sterben!

    116 50,22%
  • Schade um Jugoslavien, die Idee war gut!

    115 49,78%
Seite 38 von 63 ErsteErste ... 2834353637383940414248 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 626

Trauerst du Jugoslavien noch eine Träne hinterher?

Erstellt von djevushko, 22.01.2005, 10:10 Uhr · 625 Antworten · 23.984 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Wann waren eigentlich die Glanzzeiten Yogoslawiens?

  2. #372
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Wann waren eigentlich die Glanzzeiten Yogoslawiens?
    Als der Marschall noch gelebt hat.

  3. #373
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.380
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Wann waren eigentlich die Glanzzeiten Yogoslawiens?
    Die Glanzzeiten Jugoslawiens waren die 70er (mit Abstrichen auch anfangs 80er).

  4. #374

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    *auf jedenfall ganz kla

  5. #375
    bolan
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    bolan ♥


  6. #376
    Esseker
    Ansich war Jugoslawien eine gute Idee!

    Nach dem 2. Weltkrieg war der Kommunismus möglich. Dieser wurde aber von keinem Land wirklich praktiziert. Währenddessen die Sowjetunion den Stalinismus hatte, der zu einer Vergewaltigung der kommunistischen Grundideologie wurde, war es in Jugoslawien am Anfang nicht besser. Politische Gegner wurden verfolgt (Stichwort "Otok") und die Kirche wurde sehr gemieden.
    Jedoch entwickelte sich dieser Staat sehr schnell zu einem Staat, der der kommunistisch-marxistischen Grundideologie immer näher kam (im Gegensatz zum Ostblock, Rumänien oder Bulgarien).

    Tito hatte das Sagen, jedoch würde ich nicht sagen, dass er das Unschuldlamm war. Es gab verflucht viel Propaganda (was ich persönlich überhaupt nicht mag!), was an Stalin etc erinnerte. Und Staatsgeld schnappte sich er Gute auch immer wieder, aber alles in allem war er einer der besseren Staatsführer in seiner Zeit!
    Nach seinem Tod kam dann sowieso die Zerstückelung, die von Gegenseitiger Gier in Form von scheinheiliger Neutralität geschmückt war.

    Ich denke ein langsamer, friedlicher Wandel vom SRJ Jugoslawien in eine Republik (oder Bundesrepublik) Jugoslawien wäre sehr gut gewesen.

  7. #377

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von muhhi Beitrag anzeigen
    willst du verleugnen, dass soziemlich jede Führungsposition von Serben besetzt war? Bei mir in der Gegend waren auf Lehrer größtenteils Serben und das in Zenica

    Vom Militär und der Poltik ganz zu schweigen.

    Es hätte kein Milosevic gebraucht, es war auch davor mehr oder weniger Serbien und Rest.
    willst du etwa behaupten das Tito, der führer yugoslawiens und wo nur sein sein wort zählte, serbe war?

  8. #378

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Wann waren eigentlich die Glanzzeiten Yogoslawiens?
    um 1980 rum, 1985 war das BIP pro Kopf am größten und fast so groß wie in Ungarn


  9. #379
    Avatar von German_SandZo

    Registriert seit
    29.06.2011
    Beiträge
    420
    Jugoslawien an sich war eine gute Idee nur wurden viele Rechte viel zu stark beschnitten (z.B. Religionsfreiheit und Meinungsfreiheit), so dass ich wohl sagen kann, dass ich soetwas nicht haben möchte.

    Ps. Ich glaube außer Ivo kann hier keiner so richtig sagen wie es im alten Jugo so war hehe

  10. #380

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von German_SandZo Beitrag anzeigen
    Jugoslawien an sich war eine gute Idee nur wurden viele Rechte viel zu stark beschnitten (z.B. Religionsfreiheit und Meinungsfreiheit), so dass ich wohl sagen kann, dass ich soetwas nicht haben möchte.

    Ps. Ich glaube außer Ivo kann hier keiner so richtig sagen wie es im alten Jugo so war hehe
    Wie alt ist Ivo denn?

Ähnliche Themen

  1. Noch eine Woche zu leben - was ist wichtig?
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 21:56
  2. Bin noch eine Woche in Bosnien :p
    Von Mastakilla im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 21:34
  3. Eine Fanta die es in Deutschland noch nie gab.
    Von Coca_Cola im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 14:39
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 21:03