BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Der Traum von Grossserbien ist geplatzt

Erstellt von Yutaka, 21.05.2007, 10:16 Uhr · 30 Antworten · 1.991 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    81
    Das kappiert er nicht.
    Er ist ein verbohrter ultranationalist. Stell dir vor hier in der EU würden alle so denken. Dann wäre der legionärskrankheit aber ziehmlich still.

  2. #22
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4 Beitrag anzeigen
    Es sind ja nur Tatsachen die in diesem Bericht formuliert werden, seit jahren hat sich nix getan, nein es geht sogar wieder Richtung "back to the roots".
    mit tatsachen hat dieser bericht wenig zu tun, fast nix eigentlich.

  3. #23
    Gast829627
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4 Beitrag anzeigen
    Es sind ja nur Tatsachen die in diesem Bericht formuliert werden, seit jahren hat sich nix getan, nein es geht sogar wieder Richtung "back to the roots".

    bei euch und den türkomannen in bosnien hat sich aber viel verändert

  4. #24
    Gast829627
    Zitat Zitat von Lepoto Beitrag anzeigen
    mit tatsachen hat dieser bericht wenig zu tun, fast nix eigentlich.

    djuro iz gornjeg milanovca napisao je isto jedno pismo koje je veoma vazno u mom zivotu

  5. #25

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    81
    Fallst du genauso wie legionärskrankheit ein ultranatiofaschist bist, dann hast du auf jeden Fall recht.

  6. #26
    hahar
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    bei euch und den türkomannen in bosnien hat sich aber viel verändert

    sta je bosanac?? sta to pisac s`tim zeli da kaze?

  7. #27
    Gast829627
    Zitat Zitat von hahar Beitrag anzeigen
    sta je bosanac?? sta to pisac s`tim zeli da kaze?
    da mi muda bez dlaka odlicno stoje

  8. #28

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    81
    Ma ne zna on ni sam sta hoce, a kamo li ono sto jedan pametan covjek kaze.

  9. #29
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Idee

    Zitat Zitat von Prinz Charles Beitrag anzeigen
    Keinen auser dich jukts.

    auSSer schreibt sich so.....

    und genau das ist ja das problem .....der ganzen sache das viele viele realitätsverweigerer gibt.....

    das ist der hauptpunkt der geschichte eigentlich......

    hier noch zitate aus diesem text;

    Trotzdem: Die Serben schauen weder selbstkritisch zurück, noch schreiten sie voran in eine demokratische Zukunft. Auf Spurensuche in einem Land, das von Mythen und Symbolen lebt.


    «Vielleicht ist es wegen der historischen Unfähigkeit der Politik, sich ein Serbien vorzustellen, neben dem auch noch serbische Minoritäten in anderen Ländern existieren. Man träumte immer von Grossserbien. Jetzt zahlen wir den Preis für diesen Grössenwahnsinn.» Das Problem sei, dass diese Idee weiterlebe.



    Und doch verblassen sie zunehmend hinter dem Mythos, den die serbischen Politiker mit grosser Sorgfalt hegen und pflegen: dem Mythos, Opfer und nicht Täter zu sein. Deshalb sind auch die Spuren der wenigen, von der Nato 1999 bombardierten Gebäude im Zentrum Belgrads noch sichtbar. Die Häuser werden bewusst nicht geflickt. Im ehemaligen Kriegsministerium und am Sitz des Geheimdienstes klaffen die Löcher immer noch «als Denkmal der Aggression gegen Serbien». Dies passt zur Tatsache, dass die Studierenden an der juristischen Fakultät der Universität Belgrad in ihren Lehrbüchern lesen können, dass die Bombardierung durch die Nato das schlimmste Verbrechen gegen die Menschheit seit dem Holocaust war.

    Gegen solche Geschichtsverzerrungen sowie gegen das Verdrängen und Vergessen kämpft Natasha Kandic an. Die Leiterin des Serbischen Zentrums für humanitäres Recht – einer NGO – erinnert unbeirrbar an die Kriegsverbrechen der Serben, tritt im Fernsehen auf, organisiert Zeugen für die Kriegsverbrechertribunale, vertritt Opfer vor Gericht und pocht darauf, dass die Prozesse nach internationalen juristischen Gepflogenheiten ablaufen.

    Das erregt die Dramaturgin und Kolumnistin Borka Pavicevic aufs Heftigste: «Ich glaube, dass die Elite unreif ist. Wir sind von Idioten umgeben, neureichen Machos und Kriegsgewinnlern. Sie leben in riesigen Kitsch-Villen, fahren fette Mercedes und BMW, und erlauben sich, alles was ihnen im Weg steht, platt zu machen. Nur weil sie die Söhne mächtiger Väter sind.»

  10. #30
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    worum gehts
    Lesen bildet.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nikolic: Ziel Grossserbien
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 307
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 23:01
  2. Los Angeles Galaxy: Beckham-Transfer geplatzt
    Von Hercegovac im Forum Sport
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 16:21
  3. Kosovo: Die Träume sind geplatzt
    Von John Wayne im Forum Kosovo
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 00:24
  4. Gegenseitiger Traum
    Von Zurich im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 16:02
  5. Albanien: Traum vom Tourismus geplatzt
    Von lupo-de-mare im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.10.2006, 20:54