ich verstehe nicht warum ihr mit mastablasta diskutiert?
der junge hat mal überhaupt keine ahnung.wie sehr die kommunisten den tourismus in kroatien gefördert haben,sieht man an der tatsache dass keine infrastruktur vorhanden war.erst jetzt wird eine autobahn in kroatien gebaut.davor gab es 50 km von zagreb nach karlovac.frei nach dem motto jedes jahr ein kilometer.
außerdem stammten viele kanalisationen noch aus der zeit der österreicher.also ich weiß nicht was dort gefördert wurde,aber viel kann es nicht gewesen sein.

p.s.: dalmatien wurde nicht verkauft.es wurde 1943 reintegriert