BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Das Treppenhaus ist gefährlicher als die Straße

Erstellt von skenderbegi, 21.06.2008, 13:26 Uhr · 11 Antworten · 918 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Beitrag Das Treppenhaus ist gefährlicher als die Straße




    DruckenVersendenSpeichernVorherige Seite

    19. Juni 2008 Als der Krieg ausbrach, gab es viel zu tun. Zunächst galt es natürlich, die Ansage auf dem Anrufbeantworter zu löschen. "Es kam nämlich vor, dass jemand versehentlich deine Nummer gewählt und beim Hören der ungarischen Ansage Wert darauf gelegt hatte, dich zu belehren: ,Dies ist Serbien, fick deine Mutter.'" Außerdem wichtig: Das Treppenhaus im Auge behalten, denn es ist gefährlicher als die Straße. Immerhin, das Klingelschild neben der Tür mit dem verräterischen ungarischen Namen ist schon abgeschraubt. Und keinesfalls den Rasen mähen, denn was werden die Nachbarn denken? Sieh an, werden sie sagen, Serbien führt Krieg gegen die Welt, aber dem Herrn ist nach Gartenarbeit zumute! Außerdem ist es wichtig, auf das Sprechen zu achten. Am besten gar nicht sprechen. Und wenn es sich nicht vermeiden lässt, nie vergessen: Kurze Sätze! Da fällt der Akzent nicht so auf. Ansonsten ist es am sichersten, hinter dem Fenster zu warten, bis alles vorbei ist.




    Doch Végel verharrt nicht im Milieu der Vojvodina-Ungarn, er beschreibt vor allem das Land, dessen verunsicherte Bürger sie sind. Es ist ein düsteres Bild von Serbien, die eine oder andere Zeile grenzt gar an Verbitterung, doch vieles ist grandios gelungen. Vegel beschreibt den Midlife-Radikalismus vormals demokratischer Intellektueller, die sich mit nationalistischen Thesen trotzig gegen das grausam herannahende Alter wappnen zu können glauben. Es sind jene Intellektuellen, die zwar das Schicksal der Serben des Amselfelds beklagen, das in einigen Gegenden des Kosovos tatsächlich schwer ist, die aber für die Roma in den an Indien erinnernden Slums unter den Belgrader Autobahnbrücken kein Wort des Mitleids übrig haben. Als "verhexte Schlafwandler" tauchen sie auf, wenn sie, man kennt das, von bösen Politikern reden, welche das gute Volk verführt hätten: "In diesen Erklärungen war die Moral der Volksmärchen wirksam, die stets mit dem Zeigefinger auf die böse Stiefmutter deutete." Das gute Volk kommt aber nicht vor bei Végel, sondern all die mordsgefährlichen sogenannten einfachen Leute, Köche, Polizisten und Kellner, die im nacheifernden Wahn die Grenzen ethnisch reiner Staaten auf Servietten zeichnen, weil auch sie Geschichte machen wollen. Wenn die Geschichte den Fakten widerspricht, "dann umso schlimmer für die Fakten". Selbst bei der Beobachtung einer in den Luftschutzkeller flüchtenden Mutter stellt Végel sich noch kühl die Frage, ob die Frau ihrem Kind später gestehen werde "dass sie zehn Jahre zuvor die rhythmisch brüllenden Massen begeistert begrüßt hatte? Oder wird sie nur bekennen, dass sie Hals über Kopf in den Schutzraum gerannt ist?" Sie werde sich, vermutet er, wohl nur daran erinnern, wie sie ihr Kind im Treppenhaus an sich drückte, denn wenn man sich auch an die Ursachen des Krieges erinnere, sei es vorbei mit dem Nachweis der Unschuld.


    : Das Treppenhaus ist gefährlicher als die Straße - Belletristik - Feuilleton - FAZ.NET


    eine sicht während der kriegszeit von 1999 aus ungarischem blickwinkel.


    es ist nicht der ganze bericht ....

  2. #2
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    ungarn????????????? fujjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjj

  3. #3
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Sag mal du angeblicher linker, toleranter und liberaler Demokrate. Wieviele antiserbische Threads brauchst du, um der ganzen Forumsgemeinschaft zu vermitteln, dass Serbien das absolute Böse ist? (dazu noch das alleinige)

  4. #4

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Ach hier gehts garnicht um Treppenhäuser,soso

  5. #5

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Sag mal du angeblicher linker, toleranter und liberaler Demokrate. Wieviele antiserbische Threads brauchst du, um der ganzen Forumsgemeinschaft zu vermitteln, dass Serbien das absolute Böse ist? (dazu noch das alleinige)
    Nece prestati dok ga nebanes iz foruma

  6. #6
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Sag mal du angeblicher linker, toleranter und liberaler Demokrate. Wieviele antiserbische Threads brauchst du, um der ganzen Forumsgemeinschaft zu vermitteln, dass Serbien das absolute Böse ist? (dazu noch das alleinige)
    sagt einer der andauend das kosovo aufteilen bzw. wieder unter die schreckensherrschaft der serben bringen will

  7. #7

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Treppenhäuser sind gefährlich , hab mal in einem Treppenhaus gewohnt.
    Wenn man wegen jeder kleinigkeit rauf und runter muß wird man schon mal zur personifikation des Bösen.

  8. #8
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Sag mal du angeblicher linker, toleranter und liberaler Demokrate. Wieviele antiserbische Threads brauchst du, um der ganzen Forumsgemeinschaft zu vermitteln, dass Serbien das absolute Böse ist? (dazu noch das alleinige)
    ooohh,

    du würdest jetzt schreiben habe nur news bringnen wollen...


    sag dem herrn das er nicht mehr über serbien schreiben soll.


    und jetzt heul nicht rum da du andere user jeweils belehrst ....mit so was beispielsweise:


    zitat zürich
    Ich poste aktuelle Nachrichten. Es gibt zufälligerweise Leute, die interessiert es, was aktuell geschieht. Und wenn's dich nicht interessiert, kannst du natürlich gerne einen anderen Thread besuchen. Steht dir frei. __________
    Serbische Polizisten kontrollieren Kosovos Norden


    also schön weiter gehen...

  9. #9
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    zürichs letzte threadsL;

    Serbische Polizisten kontrollieren Kosovos Norden

    Ohne Ausweg...

    "Funktionale Teilung" im Kosovo

    Ustascha-Polizeichef jubelt dem EM-Volk zu

    Die Vereinten Nationen bremsen die EU im Kosovo

    und da sage einer er betreibt ja nur info-politik gegenüber den albaner....

    und jetzt kehr vor deiner türe du strolch.....

  10. #10
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    sagt einer der andauend das kosovo aufteilen bzw. wieder unter die schreckensherrschaft der serben bringen will
    Wo habe ich das je geschrieben? Zeig mir das!!!!!!!
    Bitte komm nicht mir irgendwelchen weitheraussgerissenen Eigenbehauptungen!

    Milosevic hat das gemacht und ich habe es hier X-tausend Mal scharf verurteilt. Also lass den Blödsinn und informier dich besser.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Whistleblower - In gefährlicher Mission
    Von Serbian Eagle im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 01:27
  2. Oralsex gefährlicher als Rauchen
    Von Ottoman im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 19:35
  3. Gefährlicher Einsatz der Polizei
    Von ooops im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 19:44
  4. Nahrungsmittelkrise gefährlicher als Finanzkrise
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 19:57
  5. Gefährlicher Sinneswandel
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 12:08