BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 147

Türkei: Breite Mehrheit gegen EU-Beitritt

Erstellt von Kejo, 10.07.2012, 01:08 Uhr · 146 Antworten · 5.354 Aufrufe

  1. #91
    Kejo
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Ich kann diese Leute nicht verstehen,

    Die sich als Muslimische Übermenschen sehen. Stichwort: "Muslim Brotherhood" Ich kann diese Ausgrenzung gegenüber Christen nicht verstehen, und ja, ich habe Eier genug, das auch im RL zu sagen, nicht nur im Forum hier. Ich will, dass die Muslime sich eher am Westen orientieren und nicht Albanian & Turkish Brotherhood schreien, und nicht Turkish & Bosnian Brotherhood.

    Die haben sich da irgendwelche schwachsinnigen Gedanken eingefangen.... Diese Brotherhood isoliert sich von der westlichen bzw christlichen Kultur, und das kann nur Ärger geben, so kommen dann wünsche wie z.B. Ein Groß - Albanien zustande gegenüber den Mazedoniern. Es grenzt andere aus, darum schmiegt euch mehr an den Christen ran, bzw an den Westen, oder habt ihr Komplexe?
    Ich will auch nicht, dass andere ausgegrenzt werden, darum schmiegt euch mehr an die Muslime ran, bzw an den Nahen Osten, oder habt ihr Komplexe?

  2. #92

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    73,5 Millionen Deutschland hat über 80 Millionen Einwohner


    Wir haben genug Akademiker und Fachleute.

    Insgesamt studierten 2010/2011 3,82 Mio. (davon 1,23 Mio. im Fernstudium) türkische Studentinnen und Studenten an 102 staatlichen Universitäten und 62 staatlich anerkannten privaten Stiftungsuniversitäten mit 111.495 Lehrkräften. Ca. 40 Prozent der türkischen Schulabgänger mit Hochschulzugangsberechtigung erhalten die Möglichkeit, ein Hochschulstudium aufzunehmen.
    Auswärtiges Amt - Kultur- und Bildungspolitik, Medien


    Im vergangenen Wintersemester studierten 2,2 Millionen junge Erwachsene an deutschen Hochschulen - mehr als jemals zuvor.
    Hochschulrekord: Deutschland hat mehr als 2,2 Millionen Studenten - SPIEGEL ONLINE




    Türkei sollte mehr in Forschung und Entwicklung investieren, das ist aber ein anderes Thema.
    Welche Studiengänge waren das also die Verteilung auf die einzelnen Studiengänge wären dabei interessant und wieviele davon einen Abschluss erreicht haben und wie ist das Leistungsniveau der jeweiligen Universitäten einzuschätzen im internationalen Vergleich?

    Alles das müsste man halt auch mal in Betracht ziehen um Aussagen machen zu können wie fortschrittlich die Türkei ist.

  3. #93

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Ich will auch nicht, dass andere ausgegrenzt werden, darum schmiegt euch mehr an die Muslime ran, bzw an den Nahen Osten, oder habt ihr Komplexe?
    Das würde bedeuten wir müssten alle Muslime werden und unsere jeweilige Kultur aufgeben, anders herum können die muslimischen Länder ihre Kultur behalten und müssen keine Christen werden.

  4. #94
    Kejo
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Das würde bedeuten wir müssten alle Muslime werden und unsere jeweilige Kultur aufgeben, anders herum können die muslimischen Länder ihre Kultur behalten und müssen keine Christen werden.
    Sehr witzig, ich habe gelacht. Wenn ein Christ auffordert, dass die Muslime sich ihnen anschmiegen mögen, stellt dies für sie keine Gefahr dar. Umgekehrt aber schon. Du bist aber wirklich sehr, sehr neutral. Wenn Du Grekos letzten Satz gelesen hättest, dann würdest Du auch mein Verfasstesnachvollziehen können. Keiner schmiegt sich an niemanden an.

  5. #95

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Sehr witzig, ich habe gelacht. Wenn ein Christ auffordert, dass die Muslime sich ihnen anschmiegen mögen, stellt dies für die sie keine Gefahr dar. Umgekehrt aber schon. Du bist aber wirklich sehr, sehr neutral. Wenn Du Grekos letzten Satz gelesen hättest, dann würdest Du auch mein Verfasstest nachvollziehen können. Keiner schmiegt sich an niemanden an.
    Dir ist aber schon klar, dass das Modell des westlichen Staates ein Staat ist, in dem der Staat ein neutrales Verhältnis zu jeder Religion haben muss, so lange eben diese Religion nicht gegen die demkratische rechtsstaatliche Verfassung und Rechte des einzelnen Individuums verletzt.

    Und die Neutralität bedeutet eben die Gewährleistung der Religonsfreiheit und keine Bevorzugung oder Benachteiligung einer Glaubensgemeinschaft, das ist hingegen in einem islamischen Staat in dem der Islam als Staatsreligion sämtliche Bereiche des Staats beeinflusst eben nicht möglich und eine Gleichberechtigung der jeweiligen Religionen ist auch nicht vorgesehen.

  6. #96

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Worin liegt der Unterschied, ob ich als Einzelperson in Deutschland lebe oder aber ein ganzer 75-Millionen-Staat in die EU beitritt?
    dich als schmarotzer kann man noch finanzieren... bei 75 millionen wirds schon schwer... besser ihr gründet eine union mit dem iran...

  7. #97
    Kejo
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Dir ist aber schon klar, dass das Modell des westlichen Staates ein Staat ist, in dem der Staat ein neutrales Verhältnis zu jeder Religion haben muss, so lange eben diese Religion nicht gegen die demkratische rechtsstaatliche Verfassung und Rechte des einzelnen Individuums verletzt.

    Und die Neutralität bedeutet eben die Gewährleistung der Religonsfreiheit und keine Bevorzugung oder Benachteiligung einer Glaubensgemeinschaft, das ist hingegen in einem islamischen Staat in dem der Islam als Staatsreligion sämtliche Bereiche des Staats beeinflusst eben nicht möglich und eine Gleichberechtigung der jeweiligen Religionen ist auch nicht vorgesehen.
    Dir ist aber klar, was Du eigentlich mit solchen Aussagen implizierst?

  8. #98
    Kejo
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    dich als schmarotzer kann man noch finanzieren... bei 75 millionen wirds schon schwer... besser ihr gründet eine union mit dem iran...
    Wenn Du am Thread teilhaben möchtest, benimm dich.

  9. #99

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Dir ist aber klar, was Du eigentlich mit solchen Aussagen implizierst?
    Ich sage nur die Wahrheit und das beziehe ich nicht auf die Türkei da die Türkei noch nicht ein islamische Staat ist, sondern aufgrund ihrer Verfassung ein laizistischer Staat, aber Erdogan und seine Partei dabei ist das ganze dementsprechend zu ändern.

  10. #100
    Planton
    Die türkei braucht die eu auch nicht.

Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 213
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 21:54
  2. Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 06:49
  3. Mehrheit der Slowenen für Kroatiens EU-Beitritt
    Von Knutholhand im Forum Politik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 21:56