BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 15 ErsteErste ... 789101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 147

Türkei: Breite Mehrheit gegen EU-Beitritt

Erstellt von Kejo, 10.07.2012, 01:08 Uhr · 146 Antworten · 5.357 Aufrufe

  1. #101
    Kejo
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Ich sage nur die Wahrheit und das beziehe ich nicht auf die Türkei da die Türkei noch nicht ein islamische Staat ist, sondern aufgrund ihrer Verfassung ein laizistischer Staat, aber Erdogan und seine Partei dabei ist das ganze dementsprechend zu ändern.
    İnşallah. Ein islamischer Staat ist für alle das Beste, auch für die orthodoxen Würdenträger.
    Patriarch Bartholomäus I.:

  2. #102
    Avatar von Marano

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    126
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    İnşallah. Ein islamischer Staat ist für alle das Beste, auch für die orthodoxen Würdenträger.
    Patriarch Bartholomäus I.:
    Solche Aussagen sind doch total daneben, wieso sollte eine islamischer Staat für "alle" das Beste sein? Schließt du von dir auf alle? Wenn die Christen und Juden schon in der säkularen Türkei benachteiligt werden, dann wird es in einem islamischen Staat ganz sicher nicht besser werden, auch wenn der Artikel was anderes behaupten will.

  3. #103
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    İnşallah. Ein islamischer Staat ist für alle das Beste, auch für die orthodoxen Würdenträger.
    Patriarch Bartholomäus I.:
    Auch für BiH?

  4. #104
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.278
    Zitat Zitat von Marano Beitrag anzeigen
    Solche Aussagen sind doch total daneben, wieso sollte eine islamischer Staat für "alle" das Beste sein? Schließt du von dir auf alle? Wenn die Christen und Juden schon in der säkularen Türkei benachteiligt werden, dann wird es in einem islamischen Staat ganz sicher nicht besser werden, auch wenn der Artikel was anderes behaupten will.
    Mache dir keine Sorgen, die laizistische Verfassung kann nicht geändert werden, denn die ersten drei Artikel können nicht geändert werden, man kann noch nicht einmal vorschlagen diese zu ändern.

    Wenn die AKP das auch wollen würde und könnte (was nicht gegeben ist), hätten sie nicht die nötige 2/3 Mehrheit, die dazu nötig wäre. Ein Versuch die 6 Pfeile von Mustafa Kemal zu ändern, würde man in der Türkei dies nich hinnehmen und die AKP wäre schneller weg als es ihr lieb wäre.

    Außerdem müsste man das Militär hinter sich haben, wenn man so etwas hinter sich bringen möchte. Die TSK allerdings sieht sich als Hüterin der laizistisch demokratischen Türkei.

    P.S. Höre auf, so eine wichtige Angelegenheit auf die Minderheitsrechte zu minimieren!

  5. #105
    Kejo
    Zitat Zitat von Marano Beitrag anzeigen
    Solche Aussagen sind doch total daneben, wieso sollte eine islamischer Staat für "alle" das Beste sein? Schließt du von dir auf alle? Wenn die Christen und Juden schon in der säkularen Türkei benachteiligt werden, dann wird es in einem islamischen Staat ganz sicher nicht besser werden, auch wenn der Artikel was anderes behaupten will.
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Auch für BiH?
    Oh mein Gott...

    Habt ihr den Link mal angeklickt? Das war eine ironische Bemerkung bezgl. der angeblichen Islamisierung der Türkei. Die Christen werden sogar für die neue türkische Verfassungs konsultiert. Von welcher Islamisierung redet ihr eigentlich?

  6. #106
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    ...
    Außerdem müsste man das Militär hinter sich haben, wenn man so etwas hinter sich bringen möchte. Die TSK allerdings sieht sich als Hüterin der laizistisch demokratischen Türkei.
    Das türkische Militär ist kaltgestellt. War ja eine Forderung der EU. Der Sicherheitsrat (heisst der so?) ist entmachtet, die Inspekteure aller Teilstreitkräfte und Generalinspekteur sind ausgetauscht. Etliche Offiziere sitzen wegen angebelicher oder echter Putschpläne in Haft (ob echt oder angeblich, da möchte ich mir kein Urteil anmaßen). Die Armee als Hüterin des Laizismus ist tot.

  7. #107
    Avatar von Assassino

    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von Marano Beitrag anzeigen
    Solche Aussagen sind doch total daneben, wieso sollte eine islamischer Staat für "alle" das Beste sein? Schließt du von dir auf alle? Wenn die Christen und Juden schon in der säkularen Türkei benachteiligt werden, dann wird es in einem islamischen Staat ganz sicher nicht besser werden, auch wenn der Artikel was anderes behaupten will.

    Der Islam ist die Religion der Toleranz und des Friedens. Du darfst es jetzt nicht mit Iran oder den Saudis vergleichen. In einem islamischen Staat darf jeder seine Religion ausüben egal ob Christe oder Jude (siehe Osmanisches Reich).

    Zeig mir eine seriöse Quelle die die Benachteiligung der Juden oder Christen beweist? Ich würde sagen die Muslime werden im "zivilisierten" Europa benachteiligt und nicht anderstrum.

  8. #108
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.278
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Das türkische Militär ist kaltgestellt. War ja eine Forderung der EU. Der Sicherheitsrat (heisst der so?) ist entmachtet, die Inspekteure aller Teilstreitkräfte und Generalinspekteur sind ausgetauscht. Etliche Offiziere sitzen wegen angebelicher oder echter Putschpläne in Haft (ob echt oder angeblich, da möchte ich mir kein Urteil anmaßen). Die Armee als Hüterin des Laizismus ist tot.
    Nein, das ist nicht der Fall. Die Leute ,die ausgetauscht wurden, wurden sicherlich anderweitig besetzt aber das ist nur ein Bruchteil gewesen von dem was die TSK bildet. Man kann die TSK nicht kaltstellen. Sie haben sich nur zurückgezogen, bei einer Möglichen Gefahr werden sie das tun, was sie 1960 und 1980 getan haben. Sie sind die Exekutive.

  9. #109
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.278
    Zitat Zitat von Assassino Beitrag anzeigen
    Der Islam ist die Religion der Toleranz und des Friedens. Du darfst es jetzt nicht mit Iran oder den Saudis vergleichen. In einem islamischen Staat darf jeder seine Religion ausüben egal ob Christe oder Jude (siehe Osmanisches Reich).

    Zeig mir eine seriöse Quelle die die Benachteiligung der Juden oder Christen beweist? Ich würde sagen die Muslime werden im "zivilisierten" Europa benachteiligt und nicht anderstrum.
    Wenn wir die Saudis und die Iraner nicht als Beispiel bringen dürfen, was bleibt denn noch übrig?

  10. #110
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Nein, das ist nicht der Fall. Die Leute ,die ausgetauscht wurden, wurden sicherlich anderweitig besetzt aber das ist nur ein Bruchteil gewesen von dem was die TSK bildet. Man kann die TSK nicht kaltstellen. Sie haben sich nur zurückgezogen, bei einer Möglichen Gefahr werden sie das tun, was sie 1960 und 1980 getan haben. Sie sind die Exekutive.
    Glaube ich nicht (mehr). Natürlich wurden sie nachbesetzt aber das sind eben auch zunehmend Leute die auf Erdogans Linie sind. Aber Gewissheit hätte man da natürlich nur wenn Erdogan den Showdown riskieren würde.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 213
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 21:54
  2. Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 06:49
  3. Mehrheit der Slowenen für Kroatiens EU-Beitritt
    Von Knutholhand im Forum Politik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 21:56