BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 15 ErsteErste ... 289101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 147

Türkei: Breite Mehrheit gegen EU-Beitritt

Erstellt von Kejo, 10.07.2012, 01:08 Uhr · 146 Antworten · 5.341 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Assassino

    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Wenn wir die Saudis und die Iraner nicht als Beispiel bringen dürfen, was bleibt denn noch übrig?
    Osmanisches Reich.

    Das ist ein guter Beweis für eine gelungene Integration anderer Völker und Religionen.

  2. #112
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.043
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Glaube ich nicht (mehr). Natürlich wurden sie nachbesetzt aber das sind eben auch zunehmend Leute die auf Erdogans Linie sind. Aber Gewissheit hätte man da natürlich nur wenn Erdogan den Showdown riskieren würde.
    Wie ich schon sagte. Auch wenn er Anhänger in der TSK hat, ist das eine verschwindende Minderheit.

    Ich bin mir sicher, dass der Erdogan auch nicht der Typ ist, den wir als einen Islamisten bezeichnen würden. Er ist konservativ eingestellt aber die Türkei könnte sich nie so isolieren wie S.A. oder Iran. Diese haben die Mittel um so etwas durchzuziehen. Die Türkei hingegen wäre in so einem Fall vergleichbar mit Jordanien. Deshalb mache ích mir wenig Gedanken.

  3. #113
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.043
    Zitat Zitat von Assassino Beitrag anzeigen
    Osmanisches Reich.

    Das ist ein guter Beweis für eine gelungene Integration anderer Völker und Religionen.
    Witzbold. Jedenfalls hoffe ich, dass das ein Witz war.

  4. #114

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Planton Beitrag anzeigen
    Die türkei braucht die eu auch nicht.
    Halt die Fresse Haftbefehl!

  5. #115

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Planton Beitrag anzeigen
    Die türkei braucht die eu auch nicht.
    die eu braucht die türkei noch viel weniger...

  6. #116
    leylak
    Der positive Sinneswandel der türk. Bevölkerung ist ziemlich interessant.Man hat in der Türkei zu lange auf einen Heilsbringer in Form der EU gewartet und sich durch eine EU-Aufnahme einen ökonomischen Vorteil erhofft,sich als EU-Mitglied einen Aufschwung erhofft.Dadurch wollte man einen westeuropäischen Lebenstandart erreichen.Das diese enorme Entwichlung sich explizit in Zeiten der Wirtschaftskrise herauskristallisiert hat,lässt darauf schließen,dass die Bevölkerung fast ausschließlich aus wirtschaftlichen Gründen einen EU-Beitritt befürwortet.Nun wägt die türkische Bevölkeerung Pros und Contras ab und fragt sich "Welche Vorteile haben wir von einem Beitritt,wenn der ökonomische Aspekt wegfällt?Welche kulturellen,religösen Gemeinsamkeiten haben wir?Worauf können wir bauen?"
    M.M.n. gibt es nichts nennenswertes.

    Vieles verbindet uns hingegen mit anderen muslimischen Ländern in Afrika oder Fernost.Unsere wichtigsten Feiertage sind die selben,gleiche Wertvorstellungen,...

  7. #117
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Der positive Sinneswandel der türk. Bevölkerung ist ziemlich interessant.Man hat in der Türkei zu lange auf einen Heilsbringer in Form der EU gewartet und sich durch eine EU-Aufnahme einen ökonomischen Vorteil erhofft,sich als EU-Mitglied einen Aufschwung erhofft.Dadurch wollte man einen westeuropäischen Lebenstandart erreichen.Das diese enorme Entwichlung sich explizit in Zeiten der Wirtschaftskrise herauskristallisiert hat,lässt darauf schließen,dass die Bevölkerung fast ausschließlich aus wirtschaftlichen Gründen einen EU-Beitritt befürwortet.Nun wägt die türkische Bevölkeerung Pros und Contras ab und fragt sich "Welche Vorteile haben wir von einem Beitritt,wenn der ökonomische Aspekt wegfällt?Welche kulturellen,religösen Gemeinsamkeiten haben wir?Worauf können wir bauen?"
    M.M.n. gibt es nichts nennenswertes.

    Vieles verbindet uns hingegen mit anderen muslimischen Ländern in Afrika oder Fernost.Unsere wichtigsten Feiertage sind die selben,gleiche Wertvorstellungen,...
    Also Slovenen und jetzt Kroaten treten nur bei um den Anteil der Katholiken in der EU zu erhöhen, ökonomische Interessen haben sie keine ...

    Kriegt man auch mal was Sinnvolles von dir zu hören oder nur so ne lausigen Parolen?

  8. #118
    leylak
    Du willst doch nicht wirklich die Türkei mit Slowenien oder Kroatien vergleichen?!

  9. #119
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Du willst doch nicht wirklich die Türkei mit Slowenien oder Kroatien vergleichen?!
    nein, es geht um die Motivation, der EU beizutreten

  10. #120
    leylak
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    nein, es geht um die Motivation, der EU beizutreten
    Die Bevölkerung hat definitiv noch andere Beweggründe,als nur ökonomische, im Ggs. zur Türkei.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 213
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 21:54
  2. Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 06:49
  3. Mehrheit der Slowenen für Kroatiens EU-Beitritt
    Von Knutholhand im Forum Politik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 21:56