BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 15 ErsteErste ... 4101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 147

Türkei: Breite Mehrheit gegen EU-Beitritt

Erstellt von Kejo, 10.07.2012, 01:08 Uhr · 146 Antworten · 5.343 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Ne, aber Du willst wohl hier raussfliegen, was?
    dann schmeiss mich doch raus bzw. kümmere dich lieber mal um meine Meldung bezügl. dieses dusseligen Kommanchen

  2. #132
    Avatar von Marano

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    126
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Die Bevölkerung hat definitiv noch andere Beweggründe,als nur ökonomische, im Ggs. zur Türkei.
    Und die Bevölkerung wird ja auch gefragt... Ich glaube die Mehrheit der Deutschen würde wahrscheinlich auch lieber aus der EU austreten, unabhängig davon ob es sinnvoll ist oder nicht, aber es wird ja keiner gefragt, glaub nicht, dass dies in der Türkei anders wäre.

  3. #133
    leylak
    Zitat Zitat von Marano Beitrag anzeigen
    Und die Bevölkerung wird ja auch gefragt... Ich glaube die Mehrheit der Deutschen würde wahrscheinlich auch lieber aus der EU austreten, unabhängig davon ob es sinnvoll ist oder nicht, aber es wird ja keiner gefragt, glaub nicht, dass dies in der Türkei anders wäre.
    Um was geht es denn in diesem Thread?!

  4. #134
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Assassino Beitrag anzeigen
    Osmanisches Reich.

    Das ist ein guter Beweis für eine gelungene Integration anderer Völker und Religionen.

  5. #135
    Kejo
    Die Frage, ob die Türkei EU-Mitglied werden solle oder nicht, beantworteten lediglich 17 Prozent mit Ja.
    Türkei: Nur noch 17 Prozent glauben an einen EU-Beitritt | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN

    Immer, wenn man glaubt, es gehe nicht tiefer, geht es doch.

  6. #136

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Ist doch gut, die Hoffnung stirbt zuletzt.

  7. #137
    Kejo
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Ist doch gut, die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Klar ist das gut.

  8. #138
    Avatar von Paul_Gidney

    Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Die Türken sind immer weniger an einem Betritt der EU interessiert. Das lange Hinhalten und die Verzögerung der Gespräche hat offenbar zu einer breiteren Ablehnung geführt. Während 2002 76,35 Prozent wollten, dass die Türkei Mitglied der EU wird, wollen das zehn Jahre später nur noch 37,7 Prozent. Das hat das türkische Unternehmen Reise-Forschung (Gezici Arastirma Sirketi) in einer aktuellen Umfrage herausgefunden.

    EU grenzt die Türkei aus: Türken wollen keinen Beitritt mehr | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN

    Von über 76% auf 37,7% - wunderbar. Meine Landsleute kommen allmählich zur Räson. Wir sind weder Europäer noch abendländlich-christlich geprägt oder einfach westlich. Wir haben mit jedem Indonesier, Araber oder schwarzafrikanischen Moslem mehr Gemeinsamkeiten als mit einem Deutschen, Briten, Franzosen oder Holländer. Nicht nur die kulturellen Unterschiede überwiegen; seit der Krise wissen wir, dass ein EU-Beitritt ein Land regelrecht zerstören kann, wovon die Griechen ein Lied singen können. Ich bin kein Befürwörter des türkischen EU-Beitritts. Meine Devise: Abstand halten zum Kranken Mann aus Brüssel.

    Enge Wirtschaftsbeziehungen, eine gute Freundschaft, ein friedvolles Miteinander, wirklich niemand hat dagegen etwas einzuwenden, aber bitte außerhalb der EU. Schon jetzt müssen die Türken mit 5 Mrd. USD das Versagen der Europäer finanzieren. 5 Mrd. USD türkischer Steuerzahler, die zur Bekämpfung der Krise in Europa eingesetzt werden - durch den IWF. Damit kommt u.a. die Türkei de facto für das Versagen der Griechen, Spanier, Iren, kurz der EU auf.

    Es gibt immer Argumente Pro und Kontra.. also die Antworten von User wie Marijanna oder Hippokrates sind eh Schwachsinn... Die Türkei gehört zur EU sie ist schon lange ein Stück europäischer Geschichte und Kultur.
    Manche der Türkischen Völker sind schon EU Mitglieder wie Bulgarien z.B. andererseits ist es ja die Frage was die EU ist.
    Die EU ist Klub von gefallenen Imperien, und ja,... die Türkei hat da ihren Platz.

    Was solche Umfragen und andere Propaganda angeht, so hat man doch festgestellt das die Türkei mit der regentschaft der AKP ihr Position gefestigt hat.
    Die Türkei klopft nicht mehr, man wird sie bitten einzutreten.

  9. #139
    Kejo
    Zitat Zitat von Paul_Gidney Beitrag anzeigen
    Es gibt immer Argumente Pro und Kontra.. also die Antworten von User wie Marijanna oder Hippokrates sind eh Schwachsinn... Die Türkei gehört zur EU sie ist schon lange ein Stück europäischer Geschichte und Kultur.
    Das ist sie zweifelsohne, wenn auch nur als Eroberer.

    Manche der Türkischen Völker sind schon EU Mitglieder wie Bulgarien z.B. andererseits ist es ja die Frage was die EU ist.
    Bulgaren sind doch keine Türken.

    Die EU ist Klub von gefallenen Imperien, und ja,... die Türkei hat da ihren Platz.
    Ich weiß, dass Du als Mensch ziemlich nett bist, aber das hier ist böse.
    Was solche Umfragen und andere Propaganda angeht, so hat man doch festgestellt das die Türkei mit der regentschaft der AKP ihr Position gefestigt hat.
    Die Türkei klopft nicht mehr, man wird sie bitten einzutreten.
    Das klingt sehr utopisch, aber ich glaube daran, dass dieser Tag irgendwann - nicht morgen, nicht übermogen, auch nächste Woche nicht - eintreten wird. Ich hoffe nur, dass ich diesen Tag noch erleben darf.

  10. #140

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Kommt darauf an, wie man die EU sieht. Wenn man wie ich die EU als ein Mittel der Verkettung verschiedener Völker und Auflösung der Nationalstaaten sieht, dann gehört die Türkei natürlich auch dazu.

    Wenn man die EU als eine Idee sieht, welche die europäischen Interessen in der Welt vertritt und die europäische Kultur erhalten will, dann gehört meiner Meinung die Türkei nicht dazu, da die Türken für mich keine Europäer sind.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 213
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 21:54
  2. Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 06:49
  3. Mehrheit der Slowenen für Kroatiens EU-Beitritt
    Von Knutholhand im Forum Politik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 21:56