BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 31 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 308

Türkei droht Griechenland mit Krieg!!!

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 27.10.2005, 15:48 Uhr · 307 Antworten · 17.966 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von A.S Puschkin

    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    506
    Zitat Zitat von djalo Beitrag anzeigen
    pass auf sonst holen sie alexander den großen
    Und dann geht´s an den Indus!

  2. #122

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    die west küste bis zum pontos gehörte den griechen,der südosten den kurden und den nordosten den armeniern.es gibt kein historisches gebiet das der türkei gehört.sie haben sich ganz kleinasien mit gewalt unter den nagel gerissen
    diese bösen bösen turci.

    Karte?

  3. #123
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.774
    mensch wo sind uns die türken überlegen???nur in der quantität mehr auch nicht.und heutzutage führt man eher anders ein krieg da braucht man soldaten gar nicht so viele und wenn errinere ich euch an den 2 weltkrieg wie lange griechenland ausgehalten hat im kampf gegen 4 länder

    Albanien : 1165
    Italien : 8000
    Bulgarien : 25.000
    Deutschland : 50.000

    und trotzdem haben wir gekämpft bis zum tod und haben uns nicht unterkriegen lassen.

    guckt ma was hitler und so meinten


    For the sake of historical truth I must verify that
    only the Greeks, of all the adversaries who confronted
    us, fought with bold courage and highest disregard of death..”
    (Adolf Hitler – speech delivered to Reichstag on 4, May 1941)




    The word HEROISM i am afraid does not render the least of those act's of SELF-SACRIFICE of the GREEKS, which were the DEFINING factor in the VICTORIOUS outcome of the common STRUGGLE of the NATIONS, during WW2, for the HUMAN FREEDOM and DIGNITY.

    IF it were not for the BRAVERY of the GREEKS and their COURAGE, teh outcome of WW would be UNDEETERMINED.

    Winston Churchill

    (British PARLIAMENT on 24 , April 1941)





    "IAM SORRY because Iam getting old and I shall not live long to thank the GREEK people , whose RESISTANCE DECIDED WW2 "

    Joseph Stalin

    (Speech in Moscow after victory of Stalingrad)




    f teh Russian people managed to raise resistance at the doors of Moscow to halt and reverse the German torrent , they owe it to the GREEK PEOPLE , who delayed the German divisions during the time they could bring us to our knee's"

    Georgy Constantinovich Zhoukov (field Marshal of Russia)




    IAM unable to give the proper breadth of GRATITUDE i feel for the HEROIC RESISTANCE of the people and leaders of GREECE "

    Charles de GAUL

    (speech in french parliament in the end of ww2)



    On the 28th of October 1940 GREECE was given a deadline of three hours to DECIDE on WAR or PEACE but even if a three day or three week or three years were given , the response would have been the same.

    The GREEKS taught DIGNITY throughout the CENTURIES .

    When the ENTIRE WORLD had lost all hope, the GREEK people DARED to QUESTION the INVICIBILITY of the GERMAN monster raing against it the PROUD SPIRIT OF FREEDOM."

    Franklin D. Roosevelt , US President.

    One should never FORGET becuse YOU would have been SOAPS to Geramns now.

    "BECAUSE ONLY WE CONTRARY TO THE BARBARIANS,
    NEVER COUNT THE ENEMY IN BATTLE"




    also was wollt ihr egal ob freund oder feind jeder hat unsere taten und unseren kampfgeist respektiert,und wir haben KEINE ANGST vor den türken!!wenn die was wollen sollen die kommen!!wo waren die türken eigentlich im zweiten weltkrieg???





    Nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs bewahrte die Türkei zunächst ihre außenpolitische Neutralität. Sowohl das Dritte Reich als auch die Alliierten versuchten, die Türkei auf ihrer Seite in den Krieg einzubeziehen. Im Oktober 1939 schloss die Türkei unter der Regierung von Inönü mit Großbritannien und Frankreich ein Beistandsabkommen, im Juni 1941 mit Deutschland einen Handels- und Freundschaftsvertrag ab.

    Erst Am 1. August 1944 brach die Türkei die diplomatischen Beziehungen zum Deutschen Reich ab und erklärte am 23. Februar 1945 Deutschland und Japan symbolisch den Krieg, um anschließend die UN-Charta mit zu unterschreiben.



    wie ihr seht waren die türken hinterf*tzig!!schließen mit den allierten ein beistandsabkommen abschließen und dann mit den deutschen ein freundschaftsvertrag.tzzz vor sonen leuten brauchen wir keine angst haben!!ich bin zwar gegen krieg und so aber sollten die türken uns angreifen werde ich auch unten sein und helfen!!

  4. #124
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.774
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    diese bösen bösen turci.

    Karte?
    kenne nur karten wo man das byzantinisches reich sieht also wo kurdistan und armenien den byzantinischen reich angehören kp musste mal bei google gucken

  5. #125
    Syndikata
    türken waren bei den kurden damals schon so haben viel versprochen doch am ende bekamen sie nichts

  6. #126
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.774
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    diese bösen bösen turci.

    Karte?
    Zitat Zitat von djalo Beitrag anzeigen
    türken waren bei den kurden damals schon so haben viel versprochen doch am ende bekamen sie nichts
    jep der djalo hat recht.die türken
    haben den kurden versprochen das sie ihr land kriegen wenn sie den türken helfen die ,armenier,aramäer und griechen zu vertreiben bzw zu töten.naja am ende haben sie NICHTS bekommen

  7. #127
    Avatar von A.S Puschkin

    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    506
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    kenne nur karten wo man das byzantinisches reich sieht also wo kurdistan und armenien den byzantinischen reich angehören kp musste mal bei google gucken
    Nun, das vordere und ein Teil des zentralen Kleinasien ist historisches Siedlungsgebiet der Griechen. Weitere wurden im Laufe der Jahrhunderte erobert und von Griechen bevölkert, wurden de facto zu ihrem Siedlungsraum. Außerdem lebten die Griechen siedlungstechnisch betrachtet lange Zeit auf dem nördlichen Balkan und von Konstantionopel wollen wir gar nicht erst anfangen. Nur zur Konstatierung der historischen Tatsache, ich will nicht, dass sie alles zurückholen.

  8. #128
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.774
    Zitat Zitat von A.S Puschkin Beitrag anzeigen
    Nun, das vordere und ein Teil des zentralen Kleinasien ist historisches Siedlungsgebiet der Griechen. Weitere wurden im Laufe der Jahrhunderte erobert und von Griechen bevölkert, wurden de facto zu ihrem Siedlungsraum. Außerdem lebten die Griechen siedlungstechnisch betrachtet lange Zeit auf dem nördlichen Balkan und von Konstantionopel wollen wir gar nicht erst anfangen. Nur zur Konstatierung der historischen Tatsache, ich will nicht, dass sie alles zurückholen.
    da hat er recht denn der gesamte nahe osten wurde ja bekanntlich helleniesiert durch den hellenismus.

  9. #129
    Avatar von A.S Puschkin

    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    506
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    da hat er recht denn der gesamte nahe osten wurde ja bekanntlich helleniesiert durch den hellenismus.
    Welcher Teil des zerfallenen Alexander Reiches war noch gleich der Nahe Osten? Seleukiden oder Ägypter?

  10. #130
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.774
    Zitat Zitat von A.S Puschkin Beitrag anzeigen
    Nun, das vordere und ein Teil des zentralen Kleinasien ist historisches Siedlungsgebiet der Griechen. Weitere wurden im Laufe der Jahrhunderte erobert und von Griechen bevölkert, wurden de facto zu ihrem Siedlungsraum. Außerdem lebten die Griechen siedlungstechnisch betrachtet lange Zeit auf dem nördlichen Balkan und von Konstantionopel wollen wir gar nicht erst anfangen. Nur zur Konstatierung der historischen Tatsache, ich will nicht, dass sie alles zurückholen.
    Zitat Zitat von A.S Puschkin Beitrag anzeigen
    Welcher Teil des zerfallenen Alexander Reiches war noch gleich der Nahe Osten? Seleukiden oder Ägypter?

    beide....die grenzen von das ptolemäische ägypten und das reich der selekuiden lag ungefähr in syrien siehe syrische kriege

Ähnliche Themen

  1. Nikolic droht mit Krieg
    Von BIG-Eagle im Forum Kosovo
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 16:37
  2. Griechenland-Türkei Krieg
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 11:56
  3. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 21:37
  4. US Senator droht dem Iran mit Krieg.
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 20:33
  5. Beograd droht mit Krieg!
    Von bosmix im Forum Politik
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 03.11.2007, 13:26