BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 89 von 89

Türkei erkennt Unabhängigkeit des Kosovo von Serbien an

Erstellt von Popeye, 18.02.2008, 20:10 Uhr · 88 Antworten · 12.985 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Ach Serbien ist wie ein kleines verzogenes Kind das seine grenzen einfach nicht kennt und deshalb die ein oder andere Ohrfeige verdient.

    Und Russland spielt die überfordete und hysterische Mama...........

    P.s.


    DANKE TÜRKIYEEEEEEEEEE
    Sag mal du notorische Geschichtenlügner, hast weißt du warum Kyrilisch die gleich Schrift der Grichen Serben und Russen ist, nein du mußt nichts sagen, ich weiß du wirst sicher behaupten das die Russen Chinesisch schreiben und mit den Serben nix gemeinsam haben. Nur weil Gorbatschow zu glaubwürdig gegenüber den Amerikanern war, heißt das noch lange nicht das Serbien und Russland keine Brüder sind.

    Geh nochmal in die Schule, ich geb dir eine 6 für deine Dumme Antwort.

  2. #82
    Avatar von SFRJ

    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    13
    In a letter to Kosovo's president, Fatmir Sejdiu, President George W. Bush wrote: "On behalf of the American people, I hereby recognize Kosovo as an independent and sovereign state. I congratulate you and Kosovo's citizens for having taken this important step in your democratic and national development."

    Wisst ihr warum Bush will das Kosovo Unabhängig wird
    damit er näher bei Russland ist mit seinen Truppen.
    Dem gehts an scheiß dreck an was Serben oder die aus Kosovo wollen.
    Er denkt nur an sich.

    Bush nutzt Kosovo aus, wäre Kosovo Serbien dann wäre es nie dazu gekommen

    Oh sorry ich meinte KOSOVO JE SRBIJA

  3. #83
    Avatar von Skyfter

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    82
    Zitat Zitat von SFRJ Beitrag anzeigen
    In a letter to Kosovo's president, Fatmir Sejdiu, President George W. Bush wrote: "On behalf of the American people, I hereby recognize Kosovo as an independent and sovereign state. I congratulate you and Kosovo's citizens for having taken this important step in your democratic and national development."

    Wisst ihr warum Bush will das Kosovo Unabhängig wird
    damit er näher bei Russland ist mit seinen Truppen.
    Dem gehts an scheiß dreck an was Serben oder die aus Kosovo wollen.
    Er denkt nur an sich.

    Bush nutzt Kosovo aus, wäre Kosovo Serbien dann wäre es nie dazu gekommen



    Oh sorry ich meinte KOSOVO JE SRBIJA
    hahahhaha man o man ihr seid echt krank

    God Bless Kosova&USA


    ______________________________



    burn mf

  4. #84
    Crane
    Zitat Zitat von rapnationcrew Beitrag anzeigen
    Dag mal du notorische Geschichtenlügner, hast weißt du warum Kyrilisch die gleich Schrift der Grichen Serben und Russen ist, nein du mußt nichts sagen, ich weiß du wirst sicher behaupten das die Russen Chinesisch schreiben und mit den Serben nix gemeinsam haben. Nur weil Gorbatschow zu glaubwürdig gegenüber den Amerikanern war, heißt das noch lange nicht das Serbien und Russland keine Brüder sind.

    Geh nochmal in die Schule, ich geb dir eine 6 für deine Dumme Antwort.
    Naja, also Kyrillisch ist nicht die Schrift der Griechen, wenn ich das mal anmerken darf.

  5. #85
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    @Vasile hat vergessen landkarten von schottland, korsika, bayern, ost-preussen, novo-srbija, sardinien, süd-tirol, tamilenland,

    von Rumänien anektiert: Transilvanien, muss an ungarn zurück!




    Ok, Transsilvanien muß an Ungarn zurück.

    Aber: nur durch eine demokratische Volksabstimmung.

    Wobei ...

    ... bei einem Anteil von nur 30% Ungarn....

    ... deine Träume wohl kaum wahr werden könnten!


  6. #86
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von SFRJ Beitrag anzeigen
    Wisst ihr warum Bush will das Kosovo Unabhängig wird
    damit er näher bei Russland ist mit seinen Truppen.
    Dem gehts an scheiß dreck an was Serben oder die aus Kosovo wollen.
    Er denkt nur an sich.
    Die Nähe seiner Militärbasen zu Russland schafft er sich schon durch die Militärbasen in Polen, Rumänien und Bulgarien. Dazu braucht er wirklich kein Kosovo.

    Die USA wollte einfach nur Serbien ein weiteres Stück schwächen, weil Serbien eine zu prorussische Politik führt ("dank" Milosevic). Hätte Serbien (oder sogar Jugoslawien, als es noch eixistierte) vom Anfang an eine prowestliche Politk geführt, zwecke eine Integration in der EU und NATO, wäre es zum Kosovo-Konflikt (und vielleicht auch zur Zerspiltterung Jugoslawiens, oder zumindest zur Abtrennung Montenegros) nie gekommen. Schließlich ist Serbien nicht das einzige Land Europas mit bedeutenden ethnischen Minderheiten. Aber dank der Politik von Milosevic sieht das Ganze nun deutlich anders aus.

    Dabei nutzt Russland Serbien nur aus. Aus Kosovo's Sezession wird Russland enorme Nutzen ziehen (denk nur an den separatistischen Regionen die Russland unterstützt, vor allem solche die auf ethnischer Basis entstanden sind: Abchasien, Südossetien und praktisch auch Bergkarabach. Transnistrien passt weniger da rein). Russland wird den Westmächten die Anerkennung des Kosovo unter einer Bedingung stellen: Russland erkennt den Kosovo an, währen die Westmächte Abachsien & Co. anerkennt. So einfach ist das.

    Russland steht nun diplomatisch auf der Seite Serbiens nur um sich langfristig sich ein Satellitenstaat auf dem Balkan zu sichern. Ob dieser Satellitenstaat nun auch Kosovo besitzt oder nicht ist Russland ziemlich egal, denn Kosovo ändert kaum was an der strategischen Bedeutung Serbiens. Bevor aber Russland den Kosovo anerkennt, kauft es erstmal die ganze serbische Wirtschaft auf, so dass Serbien sowieso abhängig von Russland sein wird.

    Schlußfolgerung: Serbien wird zum Schluß sowohl von den Westmächten, als auch von den Russen gefickt. Und das alles dank Milosevic's katastrophalen Politik.

  7. #87
    Avatar von Jana

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Die Nähe seiner Militärbasen zu Russland schafft er sich schon durch die Militärbasen in Polen, Rumänien und Bulgarien. Dazu braucht er wirklich kein Kosovo.

    Die USA wollte einfach nur Serbien ein weiteres Stück schwächen, weil Serbien eine zu prorussische Politik führt ("dank" Milosevic). Hätte Serbien (oder sogar Jugoslawien, als es noch eixistierte) vom Anfang an eine prowestliche Politk geführt, zwecke eine Integration in der EU und NATO, wäre es zum Kosovo-Konflikt (und vielleicht auch zur Zerspiltterung Jugoslawiens, oder zumindest zur Abtrennung Montenegros) nie gekommen. Schließlich ist Serbien nicht das einzige Land Europas mit bedeutenden ethnischen Minderheiten. Aber dank der Politik von Milosevic sieht das Ganze nun deutlich anders aus.

    Dabei nutzt Russland Serbien nur aus. Aus Kosovo's Sezession wird Russland enorme Nutzen ziehen (denk nur an den separatistischen Regionen die Russland unterstützt, vor allem solche die auf ethnischer Basis entstanden sind: Abchasien, Südossetien und praktisch auch Bergkarabach. Transnistrien passt weniger da rein). Russland wird den Westmächten die Anerkennung des Kosovo unter einer Bedingung stellen: Russland erkennt den Kosovo an, währen die Westmächte Abachsien & Co. anerkennt. So einfach ist das.

    Russland steht nun diplomatisch auf der Seite Serbiens nur um sich langfristig sich ein Satellitenstaat auf dem Balkan zu sichern. Ob dieser Satellitenstaat nun auch Kosovo besitzt oder nicht ist Russland ziemlich egal, denn Kosovo ändert kaum was an der strategischen Bedeutung Serbiens. Bevor aber Russland den Kosovo anerkennt, kauft es erstmal die ganze serbische Wirtschaft auf, so dass Serbien sowieso abhängig von Russland sein wird.

    Schlußfolgerung: Serbien wird zum Schluß sowohl von den Westmächten, als auch von den Russen gefickt. Und das alles dank Milosevic's katastrophalen Politik.
    Dies fand aber wirklich vernünftig.

  8. #88
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Du verlangst kurdische Gebiete, unterstützts angeblich das Selbstbestimmungsrecht, und verlangts ein Nordzypern. (was du sonst noch willst, sei dahin mal gestellt). Wie widersprüchlich und ignorant ist das?
    Warum regst du dich auf dass sind doch bloß türkische Hirngespinste. Kurdistan ist nur eine Frage der Zeit und ein unabhängiges Nordzypern wird es nie geben, Nordzypern hat einen ganz anderen Hintergrund als das Kosovo. Jeder mit etwas Grips kann das erkennen.

  9. #89
    Avatar von rapnationcrew

    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    457
    Zitat Zitat von Skyfter Beitrag anzeigen
    hahahhaha man o man ihr seid echt krank

    God Bless Kosova&USA


    ______________________________



    burn mf
    Du sprichst nicht mehr von Allah , und der rest der Welt wird nicht geblesst. Egosismus und Eitelkeit, die sind die stärksten waffen des Satans, doch die Liebe zu leben und der Glaube an Allah sind stärker als die Gehirnzombies die hier Amerika unterstützen.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Ähnliche Themen

  1. Thaci: Serbien erkennt Heute die Unabhängigkeit an
    Von Hamëz Jashari im Forum Kosovo
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 21:21
  2. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  3. Serbien erkennt indirekt Kosovo an
    Von Balkanstyle im Forum Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 18:40
  4. Serbien ficht Unabhängigkeit des Kosovo an
    Von napoleon im Forum Politik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 18:11