BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 14 ErsteErste ... 7891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 140

Türkei - EU Erdogan nennt Verzögerungen bei EU-Aufnahme «unverzeihlich»

Erstellt von NickTheGreat, 05.02.2013, 01:05 Uhr · 139 Antworten · 7.125 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    ab 2:10 und 3:12 mal reinhören, Danke.


  2. #102
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.559
    Merkel zu Mitgliedschaft der Türkei: "Ein sehr langer Weg" zum EU-Beitritt | tagesschau.de

    Kanzlerin Merkel hat Erwartungen auf einen raschen Beitritt der Türkei zur EU gedämpft. Da sei noch "ein sehr langer Weg zu gehen", sagte sie in ihrem wöchentlichen Video-Podcast. Gleichzeitig sei Ankara aber ein wichtiger Partner zur Lösung des Syrien-Konflikts.

  3. #103
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.105
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Merkel zu Mitgliedschaft der Türkei: "Ein sehr langer Weg" zum EU-Beitritt | tagesschau.de

    Kanzlerin Merkel hat Erwartungen auf einen raschen Beitritt der Türkei zur EU gedämpft. Da sei noch "ein sehr langer Weg zu gehen", sagte sie in ihrem wöchentlichen Video-Podcast. Gleichzeitig sei Ankara aber ein wichtiger Partner zur Lösung des Syrien-Konflikts.
    Gott behüte.

    Wer will schon auf die sinkende Titanic?

  4. #104
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.440
    Bin mir fasst sicher, dass Zypern vom Vetorecht gebrauchmachen wird.

    Und dann waren alle Verhandlungen für nichts.

  5. #105
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.105
    Ach ja, das Furz- Veto von einem Furzmitlied. Stellt sich in allen Diskussionspunkten quer wie ein polnischer Sattelschlepper auf der A2.

  6. #106
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Die Springer Presse macht Poltik. Sie ist mächtiger als manch ein Politiker. Sie ist Manipulator, Meinungsmacher und verfälscht gerne mal Statistiken.
    Schon Goebbels wusste das man mit der "richtigen" Propaganda Menschenmassen für sich gewinnen bzw. lenken kann. Die Springer Presse schafft das auch ohne Goebbels.

    Außer es geht um Russland, da kann die Springerpresse ihr politisches Meinungsbild gesellschaftsfähig nicht durchsetzen.
    Da weht sofort ein Gegenwind.

    Die Nachrichtenagentur Reuters ist aber auch ähnlich drauf wie Springer. Sie ist auch politisch besetzt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    ab 2:10 und 3:12 mal reinhören, Danke.


    glaubst du tatsächlich die sprechen im interesse der kurden ? denkst du die haben was mit barzani zu tun ?
    barzani distanziert sich von solchen politikern ziemlich bewusst, deswegen reden die auch nicht über die kurden rund um barzani. diese leute wollen den kurden sagen, was deren problem sein soll, nicht umgekehrt. england war es, der die kurden mit chemischen waffen bombadierte.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Königreich_Kurdistan

    die interessieren sich nur für ihre eigenen möglichkeiten, die interessieren sich ein scheiss um euch glaub mir mal - genauso wenig die sich für andere minderheiten nicht interessieren, solange was denen bei rausspringt.

  7. #107

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Merkel zu Mitgliedschaft der Türkei: "Ein sehr langer Weg" zum EU-Beitritt | tagesschau.de

    Kanzlerin Merkel hat Erwartungen auf einen raschen Beitritt der Türkei zur EU gedämpft. Da sei noch "ein sehr langer Weg zu gehen", sagte sie in ihrem wöchentlichen Video-Podcast. Gleichzeitig sei Ankara aber ein wichtiger Partner zur Lösung des Syrien-Konflikts.
    Völlig egal was diese irrre Frau von sich gibt. Die muss weg! Die größten Tucken sitzen in der CDU Fraktion.

  8. #108
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.528
    Die Türkei wird nie in der EU Aufgenommen selbst wenn sie alle Förderungen Erfüllt von daher ist es Zeitverschwendung .

  9. #109
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.105
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Die Türkei wird nie in der EU Aufgenommen selbst wenn sie alle Förderungen Erfüllt von daher ist es Zeitverschwendung .
    Donnerwetter du kannst dich auch normal ausdrücken. Mein Respekt.


    Hier bin ich mit dir einer Meinung. Auch wenn die Türkei angenommen wirtschftlich top sein sollte, eine Türkei mit enormen Stimmgewicht am Gremium werden sie nie akzeptieren. Allein diese Vorstellung ist für einige Europäische Staaten "unverdaulich".

  10. #110
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Bin mir fasst sicher, dass Zypern vom Vetorecht gebrauchmachen wird.

    Und dann waren alle Verhandlungen für nichts.
    Was auch vollkommen richtig ist. Ein Staat, welcher Mitglied in einer Union werden will, droht a) Mitgliedern dieser Union mit Krieg und b) besetzt sogar illegal den nördlichen Teil eines EU-Mitglieds. Was gibt es da noch zu verhandeln?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 20:49
  2. Türkei und Erdogan. Warum so viel Halt im Volk?
    Von antibiotika im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 20:19
  3. Türkei: Erdogan hat 65 Meter hohe Minaretten abgerissen
    Von tramvi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 23:03
  4. Islamisiert Erdogan die Türkei?
    Von tramvi im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 21:44
  5. Erdogan attackiert EU wegen Türkei-Beitritt
    Von Cilivri im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 11:08