BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 140

Türkei - EU Erdogan nennt Verzögerungen bei EU-Aufnahme «unverzeihlich»

Erstellt von NickTheGreat, 05.02.2013, 01:05 Uhr · 139 Antworten · 7.132 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.535
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    das witzige ist, Griechenland ist sogar Befürworter
    Und Drei mal kannst du Raten warum.

  2. #42
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.228
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Bleibt mir ein Rätsel weshalb ein zu 97% in Asien liegendes Land in die EU soll?

    Vielleicht kann mich ja jemand aufklären....
    Weil die EU keine geographisch bezogene Union ist, wäre das so müsste Zypern auch draussen bleiben.

  3. #43
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Die Gründe liegen weniger in der Wirtschaft, als vielmehr in einer generellen Ablehung dieses Kulturkreises, den manche für ganz und gar uneuopäisch halten. Ist aber letztlich Scheissegal. Die einen sind in der EU, haben sie gemolken und kriechen rum, die anderen sind nicht in der EU und es geht ihnen gut.



    Da ist was dran. An die hohe (diplomatische) Kunst jahreland zu bescheissen, zu fälschen die Hand aufzuhalten und sich nun darüber aufzuregen das sich darüber jemand aufregt, lässt den osmanischen Marktschreier recht dumm aussehen.

    Griechenland ist ja erst seit der Euro Einführung in der EWG eh pardon EU

    frage mich langsam wirklich was manche in schulen gelernt haben, was der Euro und die Mitgliedschaft von Griechenland in der damaligen (EWG) am 1. Jan. 1981 zutun hat...bleibt mir ein Rätsel.

    aber ich antworte trotzdem darauf: als ob die anderen nicht beschissen haben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Weil die EU keine geographisch bezogene Union ist, wäre das so müsste Zypern auch draussen bleiben.
    trotzdem kommt ihr net rein

  4. #44
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.228
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen

    - - - Aktualisiert - - -


    trotzdem kommt ihr net rein

    Die Mehrheit der Türken will auch garnicht in die EU hat mehr nachteile als vorteile für uns

  5. #45
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Die Mehrheit der Türken will auch garnicht in die EU hat mehr nachteile als vorteile für uns
    darum heult ja Erdogan ja auch.


    Türkei - EU Erdogan nennt Verzögerungen bei EU-Aufnahme «unverzeihlich»



    man muss ja als gewinner aus einem verlorenes spiel rausgehen...dann kommt sowas dabei raus was du schreibst.

  6. #46
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.535
    Die Grössen der EU Deutschland England Frankreich Italien werden die Türkei nur rein lassen damit diese Länder einen Grund haben um die EU zu Verlassen.

  7. #47
    Yunan
    Zitat Zitat von QQ LELE Beitrag anzeigen
    Warenverkehr durch wegfallende Grenzen wäre zb ziemlich wichtig, da die ja viel mit Europa handeln.
    Dann handeln sie eben mit anderen. Problem gelöst.

  8. #48

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Generell darf nicht vergessen werden, dass durch die Ausbreitung des Osmanischen Reiches als islamische Fremdherrschaft von Asien und Nordafrika nach Europa die Renaissance in den nicht eroberten Gebieten zur endgültigen Entfaltung kam. Das damalige Konstantinopel war ein Speicher von Wissen und Wissenschaft. Vor den Osmanen flüchtende Gelehrte brachten einen großen Schatz in das westliche Europa. Somit kann gesagt werden, dass die größte positive Mitgestaltung Europas durch die Ausbreitung des Osmanischen Reiches ungewollter, passiver Natur ist.

    Zum Thema Türkei und EU gibt es hier einige interessante Passagen:

    Kurz also Gründe die gegen einen Beitritt sprechen: Kulturelle Differenzen, unzureichende Erfüllung und Umsetzung der EU-Beitrittskriterien zur Zeit, die Aufnahmefähigkeit der EU allgemein.

  9. #49
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.228
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    darum heult ja Erdogan ja auch.
    Heulen sieht anders aus



    man muss ja als gewinner aus einem verlorenes spiel rausgehen...dann kommt sowas dabei raus was du schreibst.
    Welche Vorteile hat den die Türkei durch einen Eu-beitritt?

    - Die Souveränität an Brüssel abgeben

    - Die ganzen illegalen aus der EU ins Land bringen lassen

    - Finanziellschwache Staaten wie z.b Griechenland durchfüttern

    - Den Teuro einführen.


    nö nö lass mal

  10. #50
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Grahic Beitrag anzeigen
    Falls es ein Tippfehler war und keine Ironie, fuer die Nichtgeographen:
    97% ASIEN und 3% Europa, getrennt durch den BOSPORUS
    Tippfehler....keine Panik

Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 20:49
  2. Türkei und Erdogan. Warum so viel Halt im Volk?
    Von antibiotika im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 20:19
  3. Türkei: Erdogan hat 65 Meter hohe Minaretten abgerissen
    Von tramvi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 23:03
  4. Islamisiert Erdogan die Türkei?
    Von tramvi im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 21:44
  5. Erdogan attackiert EU wegen Türkei-Beitritt
    Von Cilivri im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 11:08