BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 126

Warum die Türkei zu Europa gehört!!

Erstellt von 50-Power, 08.04.2008, 08:16 Uhr · 125 Antworten · 5.680 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    und du denkst gb wird es ratifizieren?
    gb HAT schon ratifizert - also das house of commons (unterhaus). ratifizerung des house of lords steht noch aus - ist aber formsache.

    lg mardi

  2. #52
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Mardigras, weißt du wo ich mir den Vertrag von Lissabon durchlesen könnte??

    Unsere scheinen auch nicht genau zu wissen, was da drinnen steht ...
    schau auf die seite vom außenministerium!

  3. #53
    Avatar von 50-Power

    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Mardigras, weißt du wo ich mir den Vertrag von Lissabon durchlesen könnte??

    Unsere scheinen auch nicht genau zu wissen, was da drinnen steht ...

    Schau du kennst dich gar nicht aus, meinst das die EU kein militär Bündniss ist aber *** kommt nur dies dabei raus.

    Ich kenn mich schon etwas besser aus.... mach nicht umsonst ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten... Hast in der schule nicht aufgepast??

    Es gibt drei Säulen der EU:

    Außen und Sicherheitspolitik, dabei werden folgende Punkte erarbeitet:

    -Außenpolitik, Aufbau einer Europäischen Verteidigung, Lösung aktueller Probleme, Schutz der Menschensrechte, Militärische Abrüstung.

    Die Zweite Säule:

    Europäische Gemeinschaft:

    Zollunion und Außenhandel, Agrarpolitik, Wirtschafts und währungsunion, Struckturpolitik, EU- Bürgerschaft, Verkehrs- Energie und Kommunikations Politik, Bildungspolitik, Sozialpolitik

    Dritte Säule:

    Innen und Jusitzpolitik:

    Einwanderung von Bürgern in der EU, Asylpolitik, Schutz der EU Außengrenzen, Bekämpfung der organisierten Kriminalität, Drogenpolitik, Zusammenarbeit der Polizei und der Gerichte.

    Das sind die Säulen der EU die du jetzt kennen solltest:

    Ach und Struckturpolitik ist einfach: Förderung schwerer Regierungen.

  4. #54
    Avatar von 50-Power

    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    157
    Warum die Türkei in die EU muss ist ganz klar. Sie ist ein großer und starker Handelspartner der EU. So bekommt sie bis zu 70% ihrer waren aus der Eu und verkauft bis zu 80% ihrern hergestellten güter in der EU. Zudem ist die Türkei auch für die EU von militärische Bedeutung. So hätte man falls es wieder ein Kosovo krieg geben sollte einen großen und militärisch starken verbündeten auf der seite. Für die Türkei könnten sich neue wege eröffnen. Es könnte sein das man evtl. dann das Kurden problem auch Politisch lösen könnte. Das Zypern problem wird wohl bald aus der welt geschaft sein. Zudem hätte man mehr handlungsfreiraum. Alls die Türkei nicht in die EU aufgenommen wurde so sah man, das die türkei es ernst meint. Nicht umsonst hat man sich die F35 bestellt. Die Türken wissen das die EF2000 in sachen kampfkraft besser ist, doch hat man sich von den amis wieder bestechlen lassen und so den kauf für die EF fallen lassen. Würde man die Türkei in die EU lassen so hätte man sicher sich für die EF2000 entschieden. Nicht umsonst sind türksiche test piloten nach Frankfreich gereist und haben dort den Euro Figther getestet.

    So viel am Rande

  5. #55
    Lopov
    Zitat Zitat von 50-Power Beitrag anzeigen
    Warum die Türkei in die EU muss ist ganz klar. Sie ist ein großer und starker Handelspartner der EU. So bekommt sie bis zu 70% ihrer waren aus der Eu und verkauft bis zu 80% ihrern hergestellten güter in der EU. Zudem ist die Türkei auch für die EU von militärische Bedeutung. So hätte man falls es wieder ein Kosovo krieg geben sollte einen großen und militärisch starken verbündeten auf der seite. Für die Türkei könnten sich neue wege eröffnen. Es könnte sein das man evtl. dann das Kurden problem auch Politisch lösen könnte. Das Zypern problem wird wohl bald aus der welt geschaft sein. Zudem hätte man mehr handlungsfreiraum. Alls die Türkei nicht in die EU aufgenommen wurde so sah man, das die türkei es ernst meint. Nicht umsonst hat man sich die F35 bestellt. Die Türken wissen das die EF2000 in sachen kampfkraft besser ist, doch hat man sich von den amis wieder bestechlen lassen und so den kauf für die EF fallen lassen. Würde man die Türkei in die EU lassen so hätte man sicher sich für die EF2000 entschieden. Nicht umsonst sind türksiche test piloten nach Frankfreich gereist und haben dort den Euro Figther getestet.

    So viel am Rande
    Tja, das ist alles richtig. Für die Wirtschaft wäre es bestimmt für beide Seiten ein großer Vorteil. Das Problem ist aber die gesellschaftliche bzw. die kulturelle Seite. Viele Menschen denken, dass die Türkei nicht "europäisch" ist.

    Aber viele Menschen kennen nur die in Europa lebenden Türken. Inzwischen müsste aber jedem klar sein, dass man die "europäischen" Türken nicht mit den Türken in der Türkei vergleichen kann.

    Ich finde, dass die Türkei eine Chance verdient hat. Das wird aber noch ein paar Jahre dauern. Bis dahin muss die Türkei positive Zeichen in Richtung "europäische Werte", vor allem in Sachen Gleichberechtigung der Frauen und Andersgläubigen, setzen.

    Dann wird es auch was

  6. #56
    Avatar von 50-Power

    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Tja, das ist alles richtig. Für die Wirtschaft wäre es bestimmt für beide Seiten ein großer Vorteil. Das Problem ist aber die gesellschaftliche bzw. die kulturelle Seite. Viele Menschen denken, dass die Türkei nicht "europäisch" ist.

    Aber viele Menschen kennen nur die in Europa lebenden Türken. Inzwischen müsste aber jedem klar sein, dass man die "europäischen" Türken nicht mit den Türken in der Türkei vergleichen kann.

    Ich finde, dass die Türkei eine Chance verdient hat. Das wird aber noch ein paar Jahre dauern. Bis dahin muss die Türkei positive Zeichen in Richtung "europäische Werte", vor allem in Sachen Gleichberechtigung der Frauen und Andersgläubigen, setzen.

    Dann wird es auch was

    Allse vorurteile!

    Wie schon gesagt die Türkei hat viel zeit!

    Türkei hat für EU-Beitritt «unbegrenzte Geduld»
    Türkei hat für EU-Beitritt «unbegrenzte Geduld»

  7. #57
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von 50-Power Beitrag anzeigen
    Schau du kennst dich gar nicht aus, meinst das die EU kein militär Bündniss ist aber *** kommt nur dies dabei raus.

    Ich kenn mich schon etwas besser aus.... mach nicht umsonst ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten... Hast in der schule nicht aufgepast??

    Ach und Struckturpolitik ist einfach: Förderung schwerer Regierungen.
    tschuldige - ich kann nicht widerstehen *g* bei einem so gut ausgebildeten polizeivollzugsbeamten

    strukturpolitik fördert nicht schwere regierungen, sondern schwache regionen.

    was heißt - alle länder zahlen in den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung ein - und den Löwenanteil bekommen die Ziel 1 Gebiete heraus. Genau das ist es, was derzeit in großen Teilen Osteuropas für einen Wirtschaftsaufschwung sorgt und auch bei möglichen EU-Beitritten der Westbalkanländer den neuen Mitgliedern zugute kommen würde. Karte dazu, wer die Förderungen kriegt:


  8. #58
    Avatar von 50-Power

    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    157
    HAHA was ist los.. keine argumente mehr um sich aus der sache rauszuschleichen... anfänger.. wiedersehen

  9. #59
    Avatar von 50-Power

    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    tschuldige - ich kann nicht widerstehen *g* bei einem so gut ausgebildeten polizeivollzugsbeamten

    strukturpolitik fördert nicht schwere regierungen, sondern schwache regionen.

    was heißt - alle länder zahlen in den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung ein - und den Löwenanteil bekommen die Ziel 1 Gebiete heraus. Genau das ist es, was derzeit in großen Teilen Osteuropas für einen Wirtschaftsaufschwung sorgt und auch bei möglichen EU-Beitritten der Westbalkanländer den neuen Mitgliedern zugute kommen würde. Karte dazu, wer die Förderungen kriegt:


    Mit schwerer regierungen meinte ich nicht stark in der finanzierung sondern das gegenteil... schwach!

    Ganz klar länder die nicht finanziel in der lage sind werden von anderen Länder wie deutschland in der EU hilfe bekommen.. das ist es . vertig aus.

  10. #60
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von 50-Power Beitrag anzeigen
    Mit schwerer regierungen meinte ich nicht stark in der finanzierung sondern das gegenteil... schwach!
    aber es werden eben nicht regierungen gefördert sondern regionen. das ist ja das spannende an der ganzen geschichte.... wenn z.b. die slowakische regierung bratislava noch stärker pushen will kann sie das nicht mit EU-Geldern tun, da Bratislava kein Ziel-1-Gebiet ist. Daher werden neue Betriebsansiedlungen oder Infrastrukturprojekte eher in den anderen Landesteilen gebaut werden, weil das für die Unternehmer günstiger ist.... dadurch sollen eben diese Regionen mittelfristig auf Europa-Niveau gebracht werden. Schau dir Spanien oder Griechenland oder Italien an - da sieht mans perfekt. Ist eine Solidaritätsabgabe für unterentwickelte REGIONEN und eben nicht STAATEN.

    Persönlich würd ich meinen, daß z.b. Istanbul mit hoher Wahrscheinlichkeit auch kein Ziel-1-Gebiet wäre - währenddessen der große Rest der Türkei profitieren würde - im Falle eines EU-Beitritts

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weltmacht Europa - warum die Türkei in die EU muss
    Von Magnificient im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 16:39
  2. Türkei gehört teil zum Balkan
    Von Bospo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 17:36
  3. Gehört türkei wirklich zum balkan ?????
    Von 1888 im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 11:31
  4. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 21:06