BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 125

Türkei gibt Juden und Christen Eigentum zurück

Erstellt von Leonidas300, 28.08.2011, 15:02 Uhr · 124 Antworten · 10.372 Aufrufe

  1. #31
    Alejo
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Auf dem Balkan habt ihr keinen "Eigentum".
    500 Jahre vom Eigentum anderer gelebt und jetzt kommst du mit "unser eigentum". Frech!
    Doch haben wir. Das Eigentum, welches wir uns erwirtschaftet haben. Deine Logik muss man erstmal verstehen. England hat Jahrzehnte vom Eigentum anderer gelebt, haben sie kein Eigentum in Indien oder Afrika, die sie damals selber erwirtschaftet haben. Erwirtschaftet, nicht erbeutet. Und Ausbeutungen gab es bei den Osmanen ohnehin nicht, sonst wär der Balkan noch ärmer als es ohnehin schon ist.

    PS: Muss raus.

  2. #32
    economicos
    Zitat Zitat von Alejo Beitrag anzeigen
    Man stelle sich mal vor ohne den Pogrom wären 5 von 12 Millionen Istanbulern Griechen. Eine unbequeme Vorstellung.

    Griechenland war seit 1821 unabhängig, wieso blüht bei ihnen in den 1920er plötzlich der Gedanke auf alte historische Gebiete Griechenlands an das Mutterland zu gliedern? Daraufhin marschieren sie in die Westtürkei ein und wüten vor sich hin. Angefangen vom Brand Izmirs bis zu den Massakern dort. Das war der Grundstein. Bis dato waren die Grenzen fest.
    Ich sag ja auch nichts. Ich spreche nur von Fakten. Manches war eben nötig.
    Fest? Was waren die Jahren bevor 1821? Dort fing doch alles an, vom Seiten der Osmanen!

  3. #33
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.090
    Zitat Zitat von Alejo Beitrag anzeigen
    Man stelle sich mal vor ohne den Pogrom wären 5 von 12 Millionen Istanbulern Griechen. Eine unbequeme Vorstellung.

    Griechenland war seit 1821 unabhängig, wieso blüht bei ihnen in den 1920er plötzlich der Gedanke auf alte historische Gebiete Griechenlands an das Mutterland zu gliedern? Daraufhin marschieren sie in die Westtürkei ein und wüten vor sich hin. Angefangen vom Brand Izmirs bis zu den Massakern dort. Das war der Grundstein. Bis dato waren die Grenzen fest.
    Ich sag ja auch nichts. Ich spreche nur von Fakten. Manches war eben nötig.
    Und diese vorstellung tut dir weh?.... und in dem man solche logik mit gewalt lösen will ist rechtfertigend.
    Neulich kam in phoenix eine doku......in dem berichtet worden ist ,wie türken die vertreibung der griechen als fehler einsehen.Die stadt hat ein teil seines gesichtes verloren...wurde von türken kommentiert.
    I

  4. #34
    economicos
    Zitat Zitat von Alejo Beitrag anzeigen
    Doch haben wir. Das Eigentum, welches wir uns erwirtschaftet haben. Deine Logik muss man erstmal verstehen. England hat Jahrzehnte vom Eigentum anderer gelebt, haben sie kein Eigentum in Indien oder Afrika, die sie damals selber erwirtschaftet haben. Erwirtschaftet, nicht erbeutet. Und Ausbeutungen gab es bei den Osmanen ohnehin nicht, sonst wär der Balkan noch ärmer als es ohnehin schon ist.

    PS: Muss raus.
    Die Briten haben kein Eigentum in Indien oder Afrika mehr!! Und ihr seid nicht besser als die Briten, dass du solche Forderungen noch forderst, anstatt Einsicht zu zeigen, wie ein wahrer Türke!

  5. #35
    Avatar von Leonidas300

    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Und wer rechtfertig sowas?



    Schaut euch das Video an und schämt euch für euer Land und eure Landsleute !!!

  6. #36
    Kıvanç
    Zitat Zitat von Leonidas300 Beitrag anzeigen
    Schaut euch das Video an und schämt euch für euer Land und eure Landsleute !!!
    Dieser Pogrom ist gehört in der Tat zu den dunkelsten Kapiteln der türkischen Republik. Aber so verallgemeinernd braucht man das nicht ausdrücken.

  7. #37

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Alejo Beitrag anzeigen
    Doch haben wir. Das Eigentum, welches wir uns erwirtschaftet haben. Deine Logik muss man erstmal verstehen. England hat Jahrzehnte vom Eigentum anderer gelebt, haben sie kein Eigentum in Indien oder Afrika, die sie damals selber erwirtschaftet haben. Erwirtschaftet, nicht erbeutet. Und Ausbeutungen gab es bei den Osmanen ohnehin nicht, sonst wär der Balkan noch ärmer als es ohnehin schon ist.

    PS: Muss raus.
    Angenommen du hast einen Garten,ich komme uneingeladen zu dir,breche sozusagen ein und pflanze einen Baum und mache es mir gemütlich,gehört dann mir der Baum?

    Und was haben die Osmanen denn erwitschaftet?^^

  8. #38
    economicos
    Ein Dieb beklaut und verwüstet eine Wohnung. Er bemerkt, dass er hunger hat. Also, öffnet er den Kühlschrank und sieht 2 Hühnereier, da er gerne Omelett isst, macht er auch ein Omelett aus den erwähnten Hühnereiern. Doch, als er mit dem Gericht fertig ist, bemerkt er das die Polizei vor der Tür steht, also lässt er alles liegen und haut durch dem Balkon ab.

    Er wurde eine Woche später gefasst und erzählt jetzt: "Ich hab in der Wohnung ein Omelett "erwirtschaftet", ich verlange jetzt ein Eigentum der Wohnung"

  9. #39
    Avatar von Leonidas300

    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von Moonwalker Beitrag anzeigen
    Dieser Pogrom ist gehört in der Tat zu den dunkelsten Kapiteln der türkischen Republik. Aber so verallgemeinernd braucht man das nicht ausdrücken.
    Land und Landsleute ist auf die Leute die dabei waren und die wo weggeschaut haben mit land ist die Regierung gemeint die mit verantwortlich war ... Die damalige natürlich

  10. #40
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.090
    Zitat Zitat von Moonwalker Beitrag anzeigen
    Dieser Pogrom ist gehört in der Tat zu den dunkelsten Kapiteln der türkischen Republik. Aber so verallgemeinernd braucht man das nicht ausdrücken.
    Hier mal eine interessante doku...die über vertreibung spricht.Die wahr für beide bevölkerungen nicht leicht.Manchmal muss man genau zuhören...dann kann man vieles nachvollziehen.
    Vorallem wenn man von megali idea spricht... dann sollte man gut zuhören.


Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 13:15
  2. Kosovo will Eigentum zurück
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 20:02
  3. Nehmt nicht die Juden und die Christen zu Freunden.
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 23:05
  4. Aussrotung aller Christen und Juden
    Von WhiteSerbian im Forum Politik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 17:33