BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 85

Die Türkei - künftiges EU-Mitglied? (Interview mit Peter Scholl-Latour)

Erstellt von MaxMNE, 16.10.2011, 03:39 Uhr · 84 Antworten · 6.740 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Ich als Türke sage es euch wenn die Türkei in die EU kommt somit wir nach Deutschland das 2te Land was am meisten zu melden hat das Land wäre überschwemmt mit Ausländer nicht nur Türken sondern Kurden ,Afrikaner ,Araber es würden sich Türkische Parteien bilden der Islam würde hier sehr stark zunehmen die 2te fremdsprache würde in zukunft statt Französich wahrscheinlich
    sogar Türkisch werden.

    Die Deutschen werden älter während Türken jünger Deutschlands bevölkerung schrumpft Türkei blüht auf kurz und knapp :

    Europa würde Türkesiert und Islamisiert werden und das auf Demokratischen
    wege Eigentlich ein genialer plan wenn das nicht klappt wird es in zukunft eine Türkic Union oder Asia Union geben



    Uploaded with ImageShack.us

  2. #32
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Du wünscht dir vielleicht aus irgendwelchen Gründen, dass es so wäre. Wie wenig unsere Kultur, unser Verhalten und unsere Wertvorstellungen mit denen des Westens zu tun haben, sieht man an der Krise und unserem Verständnis der Krise, an unserer Geschichte und vielem mehr.

    Hör auf, anderen Leuten immer etwas Recht zu machen und sei einfach mal nur du selbst.
    wovon redes du?

  3. #33
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Da ich beide Länder ganz gut kenne, kann ich das nur bestätigen.
    Die beiden Kulturen sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht.
    was mir immer aufgefallen ist, in restaurants hatten die kellner immer fliegen an und eine weste, in der türkei.

  4. #34
    Avatar von Ataturkiye

    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    144
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    sollen da bleiben wo die sind, die gehören nicht in unsere kulturraum..
    Und ihr nicht unserem, also haltet euch von uns bitte fern, hört nicht auf "unsere" korrupte geldgeile Regierung, wir Türken verabscheuen die EU, wir stammen aus Zentrasien, und NICHT aus Europa, ich weiß auch nicht, was euer Problem ist, die meisten Bewohner der Türkei sagt so oder so nein zur EU. Wir wollen kein Mitglied in einer Union sein, in dem fast jedes Land unter seiner Schulden erstickt, siehe Griechenland, Irland, Deutschland, Malta, usw. Unsere Wirtschaft steigt und steigt und steigt, ihr geht Pleite.

  5. #35
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Ataturkiye Beitrag anzeigen
    Und ihr nicht unserem, also haltet euch von uns bitte fern, hört nicht auf "unsere" korrupte geldgeile Regierung, wir Türken verabscheuen die EU, wir stammen aus Zentrasien, und NICHT aus Europa, ich weiß auch nicht, was euer Problem ist, die meisten Bewohner der Türkei sagt so oder so nein zur EU. Wir wollen kein Mitglied in einer Union sein, in dem fast jedes Land unter seiner Schulden erstickt, siehe Griechenland, Irland, Deutschland, Malta, usw. Unsere Wirtschaft steigt und steigt und steigt, ihr geht Pleite.
    Die Türkische Wirtschaft ist allerdings von der europäischen abhängig.

    Und dass die wirtschaft steigt und steigt ist ja schön, trotzdem ist die Türkei im Vergleich zu Frankreich, GB, Deutschland, Österreich von der wirtschaftlichen Lager her noch immer um min. den Fakter 2 -3x schlechter.

    60% dessen was die Türkei exportiert geht übrigens in die Eurozone.

  6. #36
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.225

    Daumen hoch

    Österreich soll Trauma der Türkenbelagerung hinter sich lassen

    25. Februar 2012 09:43


    Schwedens Außenminister für EU-Beitritt der Türkei

    Wien - Der schwedische Außenminister Carl Bildt hält einen EU-Beitritt der Türkei für dringend notwendig, damit Europa in Zukunft eine "wichtige Rolle auf globaler Ebene" spielen könne. "Wir brauchen politisch, wirtschaftlich und demografisch wichtige Länder wie die Türkei", erklärte der konservative Politiker in einem Interview mit dem am Montag erscheinenden Wiener Nachrichtenmagazin "profil". Bildt fordert Österreich auf, das "Trauma von der Türkenbelagerung" 1683 endlich hinter sich zu lassen: "Ich habe das Gefühl, dass dieses Datum immer noch eine große Rolle in den Köpfen der Österreicher spielt."


    Bildt ist gegen einen Ausschluss Griechenlands aus der Gemeinschaftswährung, da Europa damit überfordert wäre. Athen werde die nötigen Reformen umsetzen: "Die Griechen werden es schaffen, es gibt keinen Grund, warum sie das nicht können sollten."


    Für EU-Mitglieder hat die Neutralität nach Auffassung des schwedischen Außenministers "heute keine Bedeutung mehr". Die EU sei eine politische Union, "ihre Mitglieder sind daher auch nicht neutral", sagte Bildt. (APA)Österreich soll Trauma der Türkenbelagerung hinter sich lassen - Türkei - derStandard.at

  7. #37
    economicos
    Ich bin auch für ein Beitritt der Türkei, aus diversen Gründen.

  8. #38

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    Dagegen! Wir Türken sollten uns doch nicht mit irgendwelchen Pleitegeiern abgeben. Aber gerne nehmen wir die EU auf.

  9. #39
    economicos
    Zitat Zitat von Weltburger Beitrag anzeigen
    Dagegen! Wir Türken sollten uns doch nicht mit irgendwelchen Pleitegeiern abgeben. Aber gerne nehmen wir die EU auf.
    Was ist mit den anderen "Pleiten-Länder" wie Portugal, Spanien, Irland usw.? Und ab wann spricht ein BF-Lackaffe für die Türkei^^.

  10. #40

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Was ist mit den anderen "Pleiten-Länder" wie Portugal, Spanien, Irland usw.? Und ab wann spricht ein BF-Lackaffe für die Türkei^^.
    Wieso identifizieren sich die Griechen nur mit "Pleitegeiern".... :

Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2012, 15:27
  2. Ohnmacht und Anmassung - Peter Scholl Latour
    Von Mastakilla im Forum Kosovo
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 22:18
  3. Peter Scholl-Latour
    Von meko im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 18:14
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 21:11
  5. Kartenkunde Bosnien - Peter Scholl-Latour
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 20:48