BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Soll die Türkei NATO-Mitglied bleiben?

Teilnehmer
26. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    8 30,77%
  • Nein

    8 30,77%
  • Ist mir egal

    8 30,77%
  • Türkei sollte mit anderen Staaten einen eigene Militärbündnis gründen

    2 7,69%
Seite 2 von 26 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 256

Soll die Türkei NATO-Mitglied bleiben?

Erstellt von HeroLoco, 21.04.2017, 11:46 Uhr · 255 Antworten · 5.701 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    21.065
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Warum ist die Türkei 1952 überhaupt der Nato beigetreten, doch wohl nicht aus Angst vor dem Ostblock?
    War sicher ein Grund, gibt da ja die ein oder andere Story

  2. #12
    Avatar von SOA President

    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    2.552
    2023 Wissen wir mehr die Tuerkei wird ab den Datum Weltmacht oder sagen wir Teil Weltmacht.

  3. #13
    Avatar von A.E.I.O.U.

    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    613
    Zitat Zitat von SOA President Beitrag anzeigen
    2023 Wissen wir mehr die Tuerkei wird ab den Datum Weltmacht oder sagen wir Teil Weltmacht.
    Unser einer zittert jetzt schon wie ein kasperl ....

  4. #14
    Avatar von Elena12

    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    4.134
    Welche Weltmacht? Wer weiß ob Erdogan 2023 überhaupt noch (er)lebt...

  5. #15
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    11.196
    Zitat Zitat von SOA President Beitrag anzeigen
    2023 Wissen wir mehr die Tuerkei wird ab den Datum Weltmacht oder sagen wir Teil Weltmacht.
    Guter Witz genau so wie ihr eine regional macht seit nicht mal ein syrisches Dorf könnt ihr einnehmen .

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Warum ist die Türkei 1952 überhaupt der Nato beigetreten, doch wohl nicht aus Angst vor dem Ostblock?
    Aus Strategischem Grund was den sonst.

  6. #16
    Avatar von RegiEpirotarum

    Registriert seit
    16.03.2016
    Beiträge
    548
    Zitat Zitat von Muslim Beitrag anzeigen
    Aus der Sicht eines Muslims, aus der Sicht eines souveränen Volkes, eines souveränen Staates, welches für den Frieden und Gerechtigkeit einsteht, muss die Türkei raus aus der NATO. Alles andere ist HARAM und ein Verrat gegenüber dem Islam und seinem Propheten Muhammad saws! An der NATO klebt unschuldiges Blut, tonnenweise Blut.

    Die USA, als der Master der NATO, hat die islamische Welt in Blut ertränkt. Kriege anhand von Lügen laciert. Kapiere nicht wie da die Muslime einfach (ignorant) weggucken können und sich trotzdem zu der Ummah zählen wollen. Lassen wir mal den Vietnamkrieg, welcher 4 Mio. Menschen das Leben gekostet hat. Heute weiss man klar und deutlich, dass er mit einer (CIA) Lüge anfing. Kommen wir zu den frischen Wunden, den Afghanistankrieg! Resultierte aus dem 9/11, obwohl keiner der sogenannten Terroristen ein Afghane war. Der Irak- Krieg, mit seinen heutigen Folgen (alles so geplant), begann ebenfalls mit einer Lüge und Täuschung. Wie viele Muslime mussten und müssen dafür bluten, über eine Million.

    Wie kann man als Muslim, und allgemein als Mensch, mit diesem Apparat, mit diesen Psychopaten, mit dieser abgrundtief bösen Clique noch in einem Bett schlafen! Dann ist da noch Libyen, heute Syrien, Jemen und und und.

    Trump hat sich als ein Schoolboy, ohne Rückgrat, entpuppt. Er wusste ganz genau, dass es nicht Assad war, ja die ganze (vernünftige) Welt wusste es und doch musste er vor der (NATO) Presse niederknien, um seinen Präsidenten- Sessel zu retten! Er hat noch weniger Courage und Integrität als Obama gezeigt.
    1) Was hat das ganze mit der Türkei zu tun? Du sprichst oft von "Muslims". Aber Muslim zu sein bedeutet nicht gleich Türke zu sein.

    2) Auch wenn es der (vernünftigen) Welt klar war, dass es nicht Assaad war, befürwortet doch die Mehrheit das Eingreifen der Grossmächte. In diesem Fall den USA.

    3) Entweder er schaltet bei allen Muslimen endlich ein oder nicht. Der Islam wird in Europa wenig bis gar nicht akzeptiert. Ob richtig oder falsch sei dahin gestellt. Umgekehrt ist es aber genau so. Der Christentum wird in muslimischen Ländern nicht akzeptiert. Die Christen sind noch immer die meistverfolgte religiöse Gemeinschaft.

    4) Was Trump angeht; Er wurde demokratisch und mehrheitlich gewählt. Die Quittung sollte man erst nach seiner Amtszeit beurteilen. Im Endeffekt tut er genau dies, was er als Wahlversprechen gegeben hat.

  7. #17
    Avatar von A.N.

    Registriert seit
    05.01.2016
    Beiträge
    26
    3) Entweder er schaltet bei allen Muslimen endlich ein oder nicht. Der Islam wird in Europa wenig bis gar nicht akzeptiert. Ob richtig oder falsch sei dahin gestellt. Umgekehrt ist es aber genau so. Der Christentum wird in muslimischen Ländern nicht akzeptiert. Die Christen sind noch immer die meistverfolgte religiöse Gemeinschaft.

    ?????? Nur weil diverse westliche Produkte wie z.B. der IS (Idiotenstaat) anschläge auf Christen verüben, ist dass nicht überall so. Die syrisch-koptische Kirche existiert immernoch, bei einem mehrheitlich muslimisches Land oder nicht ?

  8. #18
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    60.270
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Warum ist die Türkei 1952 überhaupt der Nato beigetreten, doch wohl nicht aus Angst vor dem Ostblock?
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Aus Strategischem Grund was den sonst.
    Ach so, wieso bin ich Blödmann nicht gleich darauf gekommen

  9. #19
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.098
    1) Was hat das ganze mit der Türkei zu tun? Du sprichst oft von "Muslims". Aber Muslim zu sein bedeutet nicht gleich Türke zu sein.
    Die Regierung der Türkei schmückt sich gerne mit islamischen Floskeln. Beansprucht hier und da die Vertretung der Muslime. Gibt sich gerne als die Islamische Front, als die Führung der islamischen Welt. Doch sie selbst ist eine NATO- Geisel!

    Momentan wird dort gerade die Befehlsgewalt konsolidiert, bzw. zentralisiert. Sodass wenn das GO von Washington kommt, sie bereit sind in Syrien ohne Wenn und Aber reinzumarschieren.

  10. #20

    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    809
    Zitat Zitat von A.N. Beitrag anzeigen
    3) Entweder er schaltet bei allen Muslimen endlich ein oder nicht. Der Islam wird in Europa wenig bis gar nicht akzeptiert. Ob richtig oder falsch sei dahin gestellt. Umgekehrt ist es aber genau so. Der Christentum wird in muslimischen Ländern nicht akzeptiert. Die Christen sind noch immer die meistverfolgte religiöse Gemeinschaft.

    ?????? Nur weil diverse westliche Produkte wie z.B. der IS (Idiotenstaat) anschläge auf Christen verüben, ist dass nicht überall so. Die syrisch-koptische Kirche existiert immernoch, bei einem mehrheitlich muslimisches Land oder nicht ?
    Im Bereich der Assad Regierung mag das gelten. Ansonsten trägt Wikipedia Berichte von Amnesty International u. anderen Organisationen zusammen. U.a. heisst es:

    Die Länder, in denen Christen am meisten verfolgt werden, sind mehrheitlich Staaten, in denen der Islam die Religion der Mehrheitsbevölkerung ist. Laut Weltverfolgungsindex 2012 befinden sich unter den zehn Staaten, in denen Christen den größten Verfolgungen ausgesetzt sind, neun islamisch geprägte Länder (Afghanistan, Saudi-Arabien, Somalia, Iran, Malediven, Usbekistan, Jemen, Irak und Pakistan).[5

    Wenn ich das richtig überflogen habe ist Nordkorea der eine nicht-muslimische Staat unter den top 10.

Seite 2 von 26 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 21:34
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 15:18
  3. NATO verlegt Befehlzentrale in die Türkei
    Von EnverPasha im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 22:36
  4. Antike Kunst soll zurück in die Türkei
    Von Magnificient im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 10:24