BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 36 ErsteErste ... 17232425262728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 358

Türkei tritt "früher oder später" EU bei

Erstellt von DZEKO, 06.04.2010, 10:02 Uhr · 357 Antworten · 18.944 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Khan Beitrag anzeigen
    Ich hab da mal so ne story gehört...der DZEKO soll für den serbischen Geheimdienst arbeiten. Früher war er sogar ein Mann der KGB. Ich habe sichere Quellen.

    Ich wollte ungern das schreiben, aber DZEKO, lass das sein! Solange du keine handfeste Quellen hast, solltest du nicht solche Thesen aus i-welchen Ecken hier verbreiten!
    deswegen habe ich geschrieben das ich mir nicht sicher bin, aber zu der zeit war alles möglich.

  2. #262

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    wie kommt bosnien am schnellsten in die EU??

    es schließt sich einfach der türkei an^^

    leute wie dzeko würden freudentränen weinen

  3. #263
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Dr.Mabuse Beitrag anzeigen
    wie kommt bosnien am schnellsten in die EU??

    es schließt sich einfach der türkei an^^

    leute wie dzeko würden freudentränen weinen

    du sprichst mir aus der seele, bruder.

  4. #264

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von oflu-trabzon-61 Beitrag anzeigen
    So einen Vollspasten wie dich, hab ich echt ewig nicht in irgendwelchen Foren erlebt.

    Welcher Konfession gehörst du denn an ? Diese Frage hast du mir nachwievor nicht beantwortet.

    Das Wort Islamist akzeptiere ich nicht, das ist eine Wortschöpfung, auf die ich ein paar Seiten vorher schon eingegangen bin. Ich werde mich jetzt diesbezüglich nicht nochmals äussern, ich wiederhole mich nicht gerne.
    Bei der Parlamentswahl 2007 hat die AKP 46,58% errungen, alles klar die Hälfte der türkischen Bevölkerung sind Islamisten.

    Welchem Lager gehörst du an ?
    Komm mir nicht mit deinen Wiki-Quellen, die sind ja so super-authentisch, als dass sie jeder bearbeiten kann.

    Warum hast du solche Probleme damit, uns über deinen Glauben aufzuklären ?

    Bist du Atheist, Alevite, Christ oder Schamane ? Dass du kein sunnitischer Moslem bist, ist mehr als offensichtlich.
    Zitat Zitat von oflu-trabzon-61 Beitrag anzeigen
    Echt geil, deine Wiki-Quelle, hab mal gerade bissel darin rumgestöbert, unter nicht anerkannten Minderheiten stehen Kurden. Alles klar, weil sie nicht anerkannt sind, gibt es mittlerweile einen kurdischsprachigen staatlichen Sender, der unter der Regierung Erdogans eingerichtet worden ist.

    Genauso geil ist, dass Herr Erdogan an dem Fastenbrechen der Aleviten teilgenommen hat und von Einigkeit gesprochen hat, aber laut deiner allwissenden Quelle Wikipedia Aleviten in der Türkei nicht anerkannt sind.

    Hör auf, hier gegen die AKP zu hetzen, soviel Akzeptanz hat keine Minderheit in den 30 Jahren davor erhalten.
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    supersrbin ist Alevite. Und bekanntlich treiben Aleviten starke Atatürkpropaganda.

    Zu Greko:

    Dieser Zitat ist eine westliche Verfälschung, das hat Atatürk nie gesagt.
    Zitat Zitat von oflu-trabzon-61 Beitrag anzeigen
    Kann er das nicht selbst sagen CAPO ?
    Was für ein Alevite ? Türkischer, Turkmenischer, Kurdisch(Kurmanci), oder Zazaki Alevite ?

    Warum kann er mir diese Frage nicht selbst beantworten ?
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Weil es sich anscheinend schämt und durch diese Aufklärung sein dummes Posting hier auffliegen wird. An deiner Stelle würde ich ihn nicht ernstnehmen. Er ist nur am beleidigen und verherrlicht serbische Kriegsverbrechen, solche Leute sollte man ihrem Schicksal überlassen. Die Mehrheit des türkisches Volkes wählt die AKP und ist zufrieden mit ihnen, was der kleine Milo sagt ist irrelevant.
    Zitat Zitat von oflu-trabzon-61 Beitrag anzeigen
    Hab mal spasseshalber die Wiki Quelle von supersrbin bearbeitet und dann auf speichern geklickt. Folgende Meldung kam:

    Dies ist eine ungesichtete Version. Die Änderung muss gesichtet werden, bevor sie Benutzern standardmäßig angezeigt wird.


    Hab einfach Teile verändert und auf Speichern geklickt.

    D.h. wenn die Änderungen der sichtenden Person gefallen, wobei man keinerlei Ahnung hat, wer die sichtenden Personen bei Wikipedia sind, dann wird meine Version die aktuelle sein. Fantastische Quelle, auf die man sich da beruft. Bitte noch mehr davon supersrbin
    wie wäre es wenn ihr mich dazu fragen würdet anstatt über meinen kopf hinweg so einen scheiß zu behaupten?

    zu meiner ethnie:türkisch
    religion:alevitisch
    politische richtig: mitte-links(chp)

    und zu euren behauptungen über atatürk: warum ließ er tausende imame hängen? warum hat er das kalifat abgeschafft? warum ließ er die lateinische schrift einführen? warum war der ezan auf türkisch? warum ließ er die sufi-orden verbieten?

    für einen moslem ziemlich radikal, oder?

    da ich weiß das ihr aleviten oder linke nicht als menschen anseht ist mir auch eure meinung ehrlich gesagt scheißegal!

    und das ihr den gülen-sohn erdogan unterstützt ist mir auch klar!

  5. #265
    Kelebek
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    wie wäre es wenn ihr mich dazu fragen würdet anstatt über meinen kopf hinweg so einen scheiß zu behaupten?

    zu meiner ethnie:türkisch
    religion:alevitisch
    politische richtig: mitte-links(chp)

    und zu euren behauptungen über atatürk: warum ließ er tausende imame hängen? warum hat er das kalifat abgeschafft? warum ließ er die lateinische schrift einführen? warum war der ezan auf türkisch? warum ließ er die sufi-orden verbieten?

    für einen moslem ziemlich radikal, oder?

    da ich weiß das ihr aleviten oder linke nicht als menschen anseht ist mir auch eure meinung ehrlich gesagt scheißegal!

    und das ihr den gülen-sohn erdogan unterstützt ist mir auch klar!
    Du bist nicht ernstzunehmen und jeder vernünftige Chp´ler würde solchen wie dir ins Gesicht rotzen. Du bist ein verwirrter Junge, außerdem bist du für einen "linken" ziemlich krank drauf, wenn man ma schaut, was du mit deinen Fakeaccounts geschrieben hast:
    Oflu Abicim, bunu dikkate alma.

    Zu deinen Fragen:

    Die Reformmaßnahmen bringen drei grundsätzliche Folgerungen zum Ausdruck, die Atatürk aus dem Niedergang des Osmanischen Reiches und dem Scheitern des Modernisierungsprozesses gezogen hatte. Die europäische Zivilisation hatte sich der des Osmanischen Reiches überlegen gezeigt. Um die Türkei aus Unterlegenheit und Abhängigkeit zu befreien, hielt Atatürk eine konsequente Verwestlichung von Staat und Gesellschaft für geboten. Atatürk folgte damit einem Trend unter den Jungtürken, den einer ihrer Vertreter 1913 so beschrieben hatte: „Es gibt keine zweite Zivilisation; Zivilisation bedeutet europäische Zivilisation, und sie muss eingeführt werden - mit ihren Rosen und ihren Dornen.”
    Der dritte Grundsatz war eine konsequente Säkularisierung. Der Islam trat als Identifikationsmerkmal in den Hintergrund. Die Religion hatte den Modernisierungsprozess des Reiches blockiert. Die islamische Reichsidee hatte darüber hinaus das osmanische Staatswesen in immer neue militärische Auseinandersetzungen verwickelt. Nun sollte Religion zur Privatangelegenheit des einzelnen werden. Der Abschaffung des Kalifats entsprach die Abschaffung des Islam als Staatsreligion in der Verfassung von 1928. 1937 wurde das Prinzip des Laizismus - der Trennung von Religion und Staat - in die Verfassung übernommen: „Der Türkische Staat ist republikanisch, nationalistisch, volksverbunden, etatistisch, laizistisch und revolutionär.”
    Es war notwendig, dass Atatürk damals das Kalifat abschaffen musste, denn stell dir vor, die europäischen Staaten wurden mit Demokratie stärker und mit Zivilisation mächtiger, deshalb musste etwas passieren, dass aus dem kranken Mann am Bosporus ein gesunder wird. Das osmanische Reich war total zerstört und am Ende, die letzte Lösung war sich an den Westen anzupassen, deshalb hat er das gemacht mit den wenigen Mitteln, die er hatte. Wenn er das nicht getan hätte, dann wäre die Türkei wahrscheinlich erst ab den 80er unabhängig geworden und hätte heute einen Standard wie die von manchen arabischen Staaten.

  6. #266

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Du bist nicht ernstzunehmen und jeder vernünftige Chp´ler würde solchen wie dir ins Gesicht rotzen. Du bist ein verwirrter Junge, außerdem bist du für einen "linken" ziemlich krank drauf, wenn man ma schaut, was du mit deinen Fakeaccounts geschrieben hast:

    Oflu Abicim, bunu dikkate alma.
    aha, und du bist ja mutter theresa höchstpersönlich mein lieber

    schau doch dir mal deine beiträge an du honk! so einen radikalen türken, der die anschauung wechselt wie jemand die unterhosen habe ich noch nie gesehen!

    mal bist du islamist, mal nationalist, mal bozkurt mal gülen, mal pro usa mal anti..........................................

    senin gibi dönnek birisini görmedim, resmen dönme'sin lan sen.......................

  7. #267
    Kelebek
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    aha, und du bist ja mutter theresa höchstpersönlich mein lieber

    schau doch dir mal deine beiträge an du honk! so einen radikalen türken, der die anschauung wechselt wie jemand die unterhosen habe ich noch nie gesehen!

    mal bist du islamist, mal nationalist, mal bozkurt mal gülen, mal pro usa mal anti..........................................

    senin gibi dönnek birisini görmedim, resmen dönme'sin lan sen.......................
    Ich bin ein nationalistisch-muslimischer Türke. Ich wechsel meine Meinung nicht, ich zieh nur eine Show ab und solche Kinder wie du glauben daran, ihr regt euch auf, mir macht es Spaß. Ab und zu kommen ernste Themen, wo ich dann meine wahre Vorstellung abgebe. Ein Dönek bist du, der sich als Serbe sieht.

  8. #268

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Ich bin ein nationalistisch-muslimischer Türke. Ich wechsel meine Meinung nicht, ich zieh nur eine Show ab und solche Kinder wie du glauben daran, ihr regt euch auf, mir macht es Spaß. Ab und zu kommen ernste Themen, wo ich dann meine wahre Vorstellung abgebe. Ein Dönek bist du, der sich als Serbe sieht.
    erzähl es deiner kindergartentruppe aber nicht mir du versager! du wechselt deine meinung wie jemand die socken mein lieber!

    ich weiß was du für einer bist, nämlich ein islamofaschist der am liebsten in einem großtürkischen reich nach dem gesetz der scharia leben würde.............

    ich sehe mich nicht als serbe, ich bin nur ein sympathisant, aber das habe ich dir schon 100x erzählt..................................

  9. #269
    Kelebek
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    erzähl es deiner kindergartentruppe aber nicht mir du versager! du wechselt deine meinung wie jemand die socken mein lieber!

    ich weiß was du für einer bist, nämlich ein islamofaschist der am liebsten in einem großtürkischen reich nach dem gesetz der scharia leben würde.............

    ich sehe mich nicht als serbe, ich bin nur ein sympathisant, aber das habe ich dir schon 100x erzählt..................................
    Wie gesagt, früher nahm ich manch User mehr ernst und hab immer mitdiskutiert, heute hab ich keine Lust mehr. Komme rein, sehe paar dumme Gestalten, die gegen meine Religion hetzen, beleidige sie , mache mich lustig über sie und verzieh mich. Ab und zu schreib ich dann einen ernsten Beitrag. Die letzte richtige Scharia gab es im osmanischen Reich und so eines wirds nie geben. Der Iran besitzt genauso viel Scharia, wie Nordkorea die Demokratie. Da in dieser heutigen Zeit die komplette richtige Scharia nicht durchsetzungsfähig ist, kann ich auch nicht dafür sein. Ich hab nie behauptet, dass ich für ein großtürkisches Reich bin. Ich bin für eine unabhängige Türkei, die sich nicht von der EU rumspielen lässt, sondern seine Tür für alle Richtungen öffnet und SELBSTSTÄNDIG ist.

  10. #270

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, früher nahm ich manch User mehr ernst und hab immer mitdiskutiert, heute hab ich keine Lust mehr. Komme rein, sehe paar dumme Gestalten, die gegen meine Religion hetzen, beleidige sie , mache mich lustig über sie und verzieh mich. Ab und zu schreib ich dann einen ernsten Beitrag. Die letzte richtige Scharia gab es im osmanischen Reich und so eines wirds nie geben. Der Iran besitzt genauso viel Scharia, wie Nordkorea die Demokratie. Da in dieser heutigen Zeit die komplette richtige Scharia nicht durchsetzungsfähig ist, kann ich auch nicht dafür sein. Ich hab nie behauptet, dass ich für ein großtürkisches Reich bin. Ich bin für eine unabhängige Türkei, die sich nicht von der EU rumspielen lässt, sondern seine Tür für alle Richtungen öffnet und SELBSTSTÄNDIG ist.
    ach komm, deine ammenmärchen kannst du anderen auftischen aber nicht mir, brate............................................. ..........

    ich weiß welche sachen du in welchen threads gepostest hast und ich bin ir sicher, das deine einstellung extrem radikal ist: radial islamistisch und nationalistisch, und da ich ein moderner türke bin der sich gegen jede ideologie auflehnt, sowohl politisch als auch religiös, reagiere ich gereizt auf solche sachen, deswegen werde ich dich auch nie verstehen oder auch nur im entferntesten ernst nehmen können!

    unsere ansichten sind einfach zu verschieden, um gemeinsamkeiten zu entdecken, für mich bist du nichts anderes als ein feindbild...................

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 18:38
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 14:31
  3. Transnistrien: "Moldau wird früher oder später Teil Rumäniens"
    Von Tarmi Rićmi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 23:09
  4. Bosnien: "Hätten ihn viel früher verhaften können"
    Von BosnaHR im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 16:12