BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 36 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 358

Türkei tritt "früher oder später" EU bei

Erstellt von DZEKO, 06.04.2010, 10:02 Uhr · 357 Antworten · 18.996 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Zitat Zitat von Dalmatinka1987 Beitrag anzeigen
    klingt gut.

    die mehrheit der menschen in der eu will die tuerkei nicht in die eu haben.

    mit sicherheit eine ähnliche mehrheit in der tuerkei will in die eu

    mir ist ein rätsel wie politik und großkapital trotzdem über die interessen ALLER menschen einen eu beitritt vorbereiten

    Stimmt nicht!

  2. #32

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Zitat Zitat von pr!mus Beitrag anzeigen
    Die Türkei befindet sich selber in einem Demokratisierungsprozess. Ich meine damit, dass Dinge, wie die Meinungs- und Religionsfreiheit nur eingeschränkt gelten. Man sollte der Türkei erst einmal helfen, diesen Demokratisierungsprozess voranzutreiben, bevor man über einen Beitritt in der EU verhandeln kann.


    Meinungs- und Religionsfreiheit eingeschränkt?

  3. #33
    El Greco
    Zitat Zitat von pr!mus Beitrag anzeigen
    Ich kann mich nicht daran erinnern, dass die Bevölkerung jemals bei einer EU-Erweiterung gefragt wurde. Rumänien und Bulgarien hätte man meiner Meinung nach auch nicht so früh aufnehmen sollen.
    Dann sollten sie sich weigern. Wie sie es bei der Griechenland-frage auch machen.

  4. #34
    Avatar von oflu-trabzon-61

    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Es liegt nicht nur am Islam der Türkei dass diese nicht den Weg in die EU gefunden hat. Aber manche machen es sich wieder einmal leicht.
    Stimmt, du hast vollkommen recht. Die rumänische Wirtschaft ist definitiv besser, als die der Türkei, genauso die bulgarische, das sind sowohl demokratisch als auch wirtschaftlich mittlerweile die absolut treibenden Kräfte innerhalb der EU, deswegen sind sie ja auch aufgenommen worden.

    Nenn mir doch weitere Gründe, warum diese beiden Länder besser geeignet waren oder sind, und ich werde auch an den Weihnachtsmann glauben.

    Nur mal nebenbei bemerkt, ich bin kein zwingender Freund der Mitgliedschaft in der EU, warum die türkische Regierung krankhaft versucht, seine Mitgliedschaft durchzuboxen, ist mir ein Rätsel. Hey, ich bettel doch nicht rum, wenn man uns nicht haben möchte, dann lässt man es einfach.
    Man kann sich sowohl wirtschaftlich als auch politisch in anderer Hinsicht orientieren, was nicht zwangsläufig heisst, dass man deshalb europafeindlich gesinnt sein muss. Die Europäer möchten doch auch nur jeglichen positiven Nutzen im "Rahmen einer priviligierten Partnerschaft" ziehen, ohne jedoch Verpflichtungen eingehen zu müssen.
    Nach dem Motto, wir picken uns die Rosinen in der Beziehung heraus, aber
    der Rest interessiert uns nicht.
    Wenn sich an der Gesinnung Europas in Bezug auf die Mitgliedschaft der Türkei nichts ändert, wird sich die Türkei anderweitig orientieren, einem grossen Teil der Bevölkerung in der Türkei stösst es eh schon auf, dass man im Prinzip einen Kniefall nach dem anderen vor der EU macht, und man es ihnen trotzdem nie recht machen kann.

    Niemand in der Türkei wird hungern müssen, weil man nicht in die EU kommt, und auch ohne EU-Mitgliedschaft wird die Türkei sich weiterentwickeln, sowohl politisch als auch wirtschaftlich.

  5. #35
    Avatar von pr!mus

    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    632
    Zitat Zitat von Thrake Beitrag anzeigen
    Meinungs- und Religionsfreiheit eingeschränkt?
    Das Thema wurde schon in anderen Threads ausdiskutiert, ich gehe da jetzt nicht zusätzlich drauf ein. Hier geht es ja um den EU-Beitritt.

  6. #36

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Ivankov Beitrag anzeigen
    Du hast ein Judenstern in der Signatur. Türken mögen keine Juden.
    Sowohl das eine als auch das andere ist falsch.

  7. #37

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    279
    Zitat Zitat von Thrake Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht!

    sorry mein fehler.. meinte will nicht... also ebenfalls nicht wie in die eu bürger.

  8. #38

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Zitat Zitat von pr!mus Beitrag anzeigen
    Das Thema wurde schon in anderen Threads ausdiskutiert, ich gehe da jetzt nicht zusätzlich drauf ein. Hier geht es ja um den EU-Beitritt.

    Ich wills aber wissen.

  9. #39
    Avatar von pr!mus

    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    632
    Zitat Zitat von Thrake Beitrag anzeigen
    Ich wills aber wissen.
    Dann schau mal in diese Threads rein. Das würde hier zu sehr am Thema vorbeigehen.

  10. #40
    Emir
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Und warum haben sie Bulgarien Rumänien und wollen Kroatien finanzieren?

    Aber die Türkei nicht?
    hahahahaha

    Zitat Zitat von Ivankov Beitrag anzeigen
    Du hast ein Judenstern in der Signatur. Türken mögen keine Juden.
    Fail und noch ein Fail

Seite 4 von 36 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 18:38
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 14:31
  3. Transnistrien: "Moldau wird früher oder später Teil Rumäniens"
    Von Tarmi Rićmi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 23:09
  4. Bosnien: "Hätten ihn viel früher verhaften können"
    Von BosnaHR im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 16:12