BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 72 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 720

Türkei dem untergang verurteilt ?

Erstellt von Salvador, 10.02.2013, 15:43 Uhr · 719 Antworten · 31.293 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Integration ?? du meinst wohl Assimilation. Die Kurden sind keine Ausländer, sie sind ein Teil der heutigen Türkei und wollen nur ihre rechte. Autonomie ist das mindeste und im 21. jahrhundert eigentlich eine Menschliche Pflicht.
    Genauso wie die Deutschen mit türkischem, balkanischen, wasweißichnochalles Migrationshintergrund in Deutschland ihre Rechten und Pflichten haben. Die Türkei ist kein föderalistisches Konstrukt ala USA oder Deutschland und diese haben auch keine Gebiete an Minderheiten abgetreten. Man sollte lediglich in die Verfassung aufnehmen "Bürger der Türkei" und das Problem wäre gelöst.

  2. #22

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    188
    Jetzt wisst ihr wie ungefähr wir uns mit Kosovo fühl(t)en...

  3. #23
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.209
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Integration ?? du meinst wohl Assimilation. Die Kurden sind keine Ausländer, sie sind ein Teil der heutigen Türkei und wollen nur ihre rechte. Autonomie ist das mindeste und im 21. jahrhundert eigentlich eine Menschliche Pflicht.
    Ich meine integration ,die kurdischtämmigen Türken sind türkische Staatsbürger sie müssen sich integriern und die türkische Sprache erlernen.Assimilation sollte jeden frei gestellt sein wers möchte bitte wer nicht der nicht.

    Kulturelle Autonomie JA politische Autonomie Nein.

  4. #24
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.043
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Ich meine integration ,die kurdischtämmigen Türken sind türkische Staatsbürger sie müssen sich integriern und die türkische Sprache erlernen.Assimilation sollte jeden frei gestellt sein wers möchte bitte wer nicht der nicht.

    Kulturelle Autonomie JA politische Autonomie Nein.
    TUAF, was ist denn kulturelle Autonomie? Was meinst du damit?

  5. #25
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Ich meine integration ,die kurdischtämmigen Türken sind türkische Staatsbürger sie müssen sich integriern und die türkische Sprache erlernen.Assimilation sollte jeden frei gestellt sein wers möchte bitte wer nicht der nicht.

    Kulturelle Autonomie JA politische Autonomie Nein.
    ok was sind Kulturelle rechte für dich ? zurzeit läuft ne verschiessene Assimilationspolitik.

  6. #26
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.209
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    TUAF, was ist denn kulturelle Autonomie? Was meinst du damit?
    Das unserer kurdischstämmigen Türken ihre Kultur frei ausleben dürfen z.b sprachlich ,das bedeutet nicht das die neuiranischen Sprachen zweite Amtsprache wird.sondern jeder türkische Bürger in einer Privaten Schule oder als Wahlfach an der Uni ein zweig der neuiranischen Sprachen z.b Kurmanci lernen sollte/darf.

    Und das sie eigene Radio/TV Sender mit ihrer Sprache ausstrahlen dürfen (Gibt es ja schon heute)

    Aus religöser sicht sind es ja ausschliesslich Sunniten da sind sie mit der Mehrheitbevölkerung gleich.

    Und was sind für die kulturelle Autonomie?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    ok was sind Kulturelle rechte für dich ? zurzeit läuft ne verschiessene Assimilationspolitik.
    Wo siehst du da eine Assimilationspolitik? unsere kurdischstämmgen Türken haben eigene staatliche Sender die in allen neuiranischen Sprachen senden TRT6

    Man darf heute an Privatschulen neuiranische Sprachen lernen und an den Unis diese auch als Wahlfach auswählen wo siehst du hier eine Assimilation?

    Man darf seine eigenen Dorfvorsteher und Bürgermeister wählen sowas nennt man eine kulturelle und demokratische Autonomie

  7. #27
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Salvador Beitrag anzeigen
    man muss nur 1+1 zusammen rechnen, dafür muss man nicht studiert haben worauf die hinhaus wollen.

    Dazu würde ihnen jegliche legale oder legitime Begründung fehlen,die Separatisten würden der Boden unter den Füßen fehlen
    und ein massives Einschreiten der Türkei wäre mehr als gerechtfertigt. Ich denke die Kurden wären mit Autonomie sehr zufrieden.
    Eine Unabhängigkeit innerhalb der Türkei ist unmöglich. Das wissen sie.

  8. #28
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Selbst wenn dies der Fall sein sollte,eine Lösung des Kurdenproblems
    würde die Türkei endgültig zur regionalmacht machen und sie nicht schwächen du leuchte.
    Eine Autonomie für die Kurden wäre nur dann sinnvoll, wenn sie sich auch gegenüber dem Staat Türkei loyal fühlen. Ansonsten sollte man wissen, wo eine Autonomie hinführt, falls das nicht der Fall ist.

    Falls es doch eine Autonomie geben sollte, dann sollte es nur eine Bundesarmee geben, die von Ankara aus geführt wird, sowie administrative Grenzen, deren Verschiebung Ankara vorbehalten bleiben und eventuell eine Ewigkeitsklausel in der Verfassung, die fest verankert, dass dieses Territorium Bestandteil der Türkei ist und jeder der es unternimmt, dieses zu beseitigen, sich der Zentralstaat dagegen zur Wehr setzen kann, so kann man separatistische Tendezen leicht unterbinden und sogar militärisch eingreifen, da es keine Staatsgrenzen gibt, die Armee in den Händen von Ankara ist sowie ein militärischer Eingriff auf dieses Gebiet vorbehalten bleibt, im Falle einer Abspaltungstendenz. Alles andere sollten die Kurden selbst unabhängig von Ankara bzw. Istanbul regeln dürfen.

  9. #29
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Warum sollte die Türkei deswegen untergehen?

  10. #30
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.043
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Eine Autonomie für die Kurden wäre nur dann sinnvoll, wenn sie sich auch gegenüber dem Staat Türkei loyal fühlen. Ansonsten sollte man wissen, wo eine Autonomie hinführt, falls das nicht der Fall ist.

    Falls es doch eine Autonomie geben sollte, dann sollte es nur eine Bundesarmee geben, die von Ankara aus geführt wird, sowie administrative Grenzen, deren Verschiebung Ankara vorbehalten bleiben und eventuell eine Ewigkeitsklausel in der Verfassung, die fest verankert, dass dieses Territorium Bestandteil der Türkei ist und jeder der es unternimmt, dieses zu beseitigen, sich der Zentralstaat dagegen zur Wehr setzen kann, so kann man separatistische Tendezen leicht unterbinden und sogar militärisch eingreifen, da es keine Staatsgrenzen gibt, die Armee in den Händen von Ankara ist sowie ein militärischer Eingriff auf dieses Gebiet vorbehalten bleibt, im Falle einer Abspaltungstendenz. Alles andere sollten die Kurden selbst unabhängig von Ankara bzw. Istanbul regeln dürfen.
    Ein solches Szenario ist unmöglich, deshalb sind deine Mutmaßungen und Schlussfolgerungen ohne jegliche Bedeutung.

Seite 3 von 72 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Österreich vor dem Untergang???
    Von papodidi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 19:23
  2. Untergang der Menschheit
    Von Unabhängiges System im Forum Rakija
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 23:35
  3. Der Untergang der Republik
    Von Urban Legend im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 19:24
  4. FC Bayern vor dem Untergang
    Von jelenko im Forum Sport
    Antworten: 317
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 19:31