BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 71 von 72 ErsteErste ... 2161676869707172 LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 710 von 720

Türkei dem untergang verurteilt ?

Erstellt von Salvador, 10.02.2013, 15:43 Uhr · 719 Antworten · 31.349 Aufrufe

  1. #701

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Geburtenrate der Türkei

    Auf Seite 45 habe ich auf das Geburtenproblem der Türkei aufmerksam gemacht.
    Erdogan verlangte von jeder Türkin 3 Kinder. Nun verlangt er 5 Kinder pro Türkin.
    Die Regierung wirkt der sinkenden Geburtenrate mit Maßnahmen entgegen.

    Quelle: Türkei: Geburtenrate rückläufig - Staat kontrolliert Schwangere
    Europa wäre froh so eine " niedrige " Rate zu haben: dass man Familien fördern will, ist natuerlich zu begruesen.

  2. #702
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.467
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    Europa wäre froh so eine " niedrige " Rate zu haben: dass man Familien fördern will, ist natuerlich zu begruesen.
    Europa hat so gar eine niedrigere Geburtenrate. Jedoch gibt es in der Türkei Minderheiten, die eine sehr hohe Geburtenrate haben. Das ist für die Einheit der Türkei gefährlich.

    (mehr auf Seite 45)

  3. #703

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    wann wirds denn gefährlich in 20-30 jahren vieleicht wenn die erwachsen sind aber zu verlangen das jede frau 5 kinder gebärt ist wahnsinnig für wem hält der sich was will der schon machen wenn mann 2 kinder zur welt bringt will er die frauen in den knast schicken

  4. #704
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    wann wirds denn gefährlich in 20-30 jahren vieleicht wenn die erwachsen sind aber zu verlangen das jede frau 5 kinder gebärt ist wahnsinnig für wem hält der sich was will der schon machen wenn mann 2 kinder zur welt bringt will er die frauen in den knast schicken
    Dann muss er selbst ran

  5. #705
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.467
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    wann wirds denn gefährlich in 20-30 jahren vieleicht?
    Recep Erdogan selber sagte, dass 2038 es erhebliche Probleme geben wird, wenn dieser Trend bis 2038 anhält.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Dann muss er selbst ran
    Vier Kinder hat er schon.

  6. #706
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Vier Kinder hat er schon.
    Echt? Was für ein Rammler

  7. #707

    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    375
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    wann wirds denn gefährlich in 20-30 jahren vieleicht wenn die erwachsen sind aber zu verlangen das jede frau 5 kinder gebärt ist wahnsinnig für wem hält der sich was will der schon machen wenn mann 2 kinder zur welt bringt will er die frauen in den knast schicken
    Man sollte einfach mehr Geld in den Südosten der Türkei investieren, dann wäre die Einheit der Türkei auch nicht gefährdet, was nach dem Friedensprozess mit der PKK immer realistischer wird. Mit gezielten Investizionen z.B im Bereich der Bildung könnten meiner Meinung nach viel verändern und dem Rückstand im Südosten entgegenwirken

  8. #708
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.171
    Zitat Zitat von Kanno Beitrag anzeigen
    Man sollte einfach mehr Geld in den Südosten der Türkei investieren, dann wäre die Einheit der Türkei auch nicht gefährdet, was nach dem Friedensprozess mit der PKK immer realistischer wird. Mit gezielten Investizionen z.B im Bereich der Bildung könnten meiner Meinung nach viel verändern und dem Rückstand im Südosten entgegenwirken
    Das Problem ist einerseits, dass es keine richtige Infrastruktur gibt. Das haben etliche türkische Regierungen versäumt aber das eigentliche Problem stellt die hiesige Bevölkerung da. Die müssen endlich begreifen, dass sich Bildung läuft und damit eine relativ zufriedene und produktive Bevölkerung entstehen kann, müssen Arbeitsplätze folgen und damit investiert wird, müssen Waffen schweigen.

    Natürlich ist das alles nicht von heute auf morgen zu bewerkstelligen, sondern eher ein langwieriger Prozess.

  9. #709

    Registriert seit
    30.08.2012
    Beiträge
    242
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    wann wirds denn gefährlich in 20-30 jahren vieleicht wenn die erwachsen sind aber zu verlangen das jede frau 5 kinder gebärt ist wahnsinnig für wem hält der sich was will der schon machen wenn mann 2 kinder zur welt bringt will er die frauen in den knast schicken
    es so öfentlich zu verlangen ist zwar net schön aber 5 Kinder ist auch bischen viel jeder sollte selbst entscheiden.
    Alter von deinem Namen her schließe ich das du Kurde bist?
    Ich hab jetz nichts gegen Kurden aber füher haben die PKK die Frauen ekstra gezwungen 6-7 Kinder zu haben damit 2-3 wenn sie Alt genug sind zu kämpfen jetzt frage ich mich ob das fair ist
    Wir sind auch 4 Geschwister in der Familie und meine Kleine Schwester ist nicht mal 1 Jahr alt und ich hab gemerktt das es Toll ist wenn man eine große Familie hat den da halten ale zusammen

    Auch noch etwas zu dem Infrastruktur Beitrag:
    Flächenpotential nicht genutzt: Türkische Landminen kosten jährlich Millionen

    Deutsch Türkische Nachrichten | 27.05.13, 12:59
    Die Türkische Architektenkammer (TMMOB) versucht die Regierung nun offenbar mit wirtschaftlichen Argumenten zur schnelleren Räumung der Landminen zu bewegen. Rund 30 Millionen Lira, etwa 12,6 Millionen Euro, so Ahmet Atalık, Vorsitzender der Niederlassung in Istanbul, würden Jahr für Jahr verloren gehen, weil die Gebiete nicht landwirtschaftlich genutzt werden könnten.





    Themen: Ahmet Atalık, İHD, Landminen, Menschenrechtler, Meral Çıldır, Ottawa-Konvention, TMMOB, Türkei
    Appell an die türkische Regierung: Landwirschaft statt tödliche Landminen. (Foto: nggalai/flickr)

    Die Frist rückt immer näher. Ginge es nach der Ottawa-Konvention, müsste die Türkei ihre Landminen bis zum Jahr 2014 räumen. Doch die türkische Regierung lässt sich Zeit. Im Augenblick stehen die Zeichen eher auf Aufschub, denn auf tatsächliche Aktion (mehr hier). Rufe von Menschenrechtlern scheinen ungehört zu verhallen. Jetzt ergreift die Türkische Architektenkammer (TMMOB) das Wort. Ahmet Atalık, Vorsitzender der Niederlassung in Istanbul, argumentiert mit knallharten, ökonomischen Zahlen.
    Atalık verweist auf das brach liegende landwirtschaftliche Potential der verminten Gebiete. Würden diese Flächen geräumt und anschließend entsprechend genutzt werden, so zitiert ihn die türkische Zaman, könnten Profite um die 30 Millionen Lira, also rund 12,6 Millionen Euro, dabei herumkommen. Und das jährlich. Ohnehin vergibt die türkische Regierung derzeit Milliarden schwere Subventionen an ihre Bauern (mehr hier).
    80 Prozent Ackerland nicht benutzbar

    Zuvor hatte die TMMOB die Grenzgebiete auf ihr landwirtschaftliches Potential hin, aber auch auf ihren möglichen Beitrag zur Wirtschaft in der Zukunft und ihre mögliche Rolle bei der Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen, die in diesen Gebieten leben, untersuchen lassen. Der Fokus der TMMOB-Fachleute lag dabei insbesondere auf der türkisch-syrischen Grenzregion. Ihr Fazit: Gerade die Gegenden dort seien sehr produktiv und sehr gut für landwirtschaftliche Zwecke geeignet. Im Augenblick seien ganze 216.000 Hektar vermint, 170.000 Hektar, also gut 80 Prozent davon, wären allerdings fruchtbares Ackerland.
    Konkret liegen 26 Prozent der verminten Flächen in der Provinz Şanlıurfa, 25 Prozent in Mardin, 15 Prozent in Hayat und Kilis, zehn Prozent in Şırnak sowie schließlich neun Prozent in Gaziantep. Doch genau hier würde sich nach Ansicht der TMMOB besonders die Produktion von Weizen, Gerste, Mais, Linsen, Kichererbsen, Gemüse, Obst, Oliven, Trauben, Pistazien, Mandeln oder auch Baumwolle besonders gut machen.
    Positive Auswirkungen auf die Beschäftigung

    Positive wirke sich die Räumung der Minenfelder nach Erkenntnissen der Architektenkammer dann auch auf die Beschäftigungssituation in diesen Gebieten aus. In ihrer Prognose gehen die Fachleute von 14,405 neuen Arbeitsplätzen in der Landwirtschaft aus. Finden die Menschen in den östlichen und südöstlichen Provinzen vor Ort eine Tätigkeit, so Atalık weiter, würden sie schließlich auch nicht mehr als Landarbeiter in andere Teile der Türkei kommen.
    Seit den 1950er Jahren wurden die Minen durch das türkische Militär entlang der türkisch-syrischen Grenzgebiet sowie den Grenzbereichen zu den anderen Nachbarländern eingebracht. Tausende sind seither gestorben, unzählige verstümmelt worden. Die Situation ist alarmierend: Allein an der 510 Kilometer langen Grenze zu Syrien gibt es 615.149 Landminen. 75.115 Minen entlang der 42 Kilometer langen irakischen Grenze. Im türkisch-iranischen Grenzgebiet liegen 191.428 Minen und weitere 21.000 entlang der armenischen Grenze. Erst am vergangenen Freitag war erneut ein 14-jähriger Junge in Yüksekova ums Leben gekommen.

  10. #710
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.467
    Die ersten großen Revolten gegen die Regierung.

    Es kam zum ersten Schusswechsel zwischen der PKK und türkischen Soldaten seid dem Waffenstillstand - Türkei: Schusswechsel zwischen PKK-Rebellen und türkischen Soldaten - Politik - Tagesspiegel

    Und die türkischen Aktien sind eingebrochen - Größte Verluste seit 2008: Istanbuls Börsen von Protesten in der Türkei schwer getroffen 03.06.2013 | Nachricht | finanzen.net

    Vor allem das mit der PKK überascht mich. Weiß da jemand näheres?

Ähnliche Themen

  1. Österreich vor dem Untergang???
    Von papodidi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 19:23
  2. Untergang der Menschheit
    Von Unabhängiges System im Forum Rakija
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 23:35
  3. Der Untergang der Republik
    Von Urban Legend im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 19:24
  4. FC Bayern vor dem Untergang
    Von jelenko im Forum Sport
    Antworten: 317
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 19:31