BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 105

Türkei wird den Völkermord an den Armeniern untersuchen

Erstellt von lupo-de-mare, 15.04.2005, 17:34 Uhr · 104 Antworten · 9.539 Aufrufe

  1. #91
    Corpore
    Zitat Zitat von daritus Beitrag anzeigen
    Der Unterschied zwischen uns Türken und denen, die uns einen Genozid umhängen wollen, liegt darin, dass es nicht einen einzigen Türken gibt, der bestreitet, dass Armenier gestorben sind und der Tatsache, dass es nicht einen einzigen Genozidlügner gibt, der auf einen einzigen toten Türken eingeht. Sie wagen es nicht einmal es abzustreiten. Genauso, wie uns Nationalismus ständig vorgeworfen wird, aber keiner auf armenischen Nationalismus eingeht. Die Hindschaks und Daschnaks hat es demnach wohl nie gegeben und die 530000 bis 570000 ermordeten muslimischen Türken auch nicht. Ist das etwa ein echtes Tabuthema ?
    Nenne mir bitte ein Volk, welches eine 'reine' historische Vergangenheit vorweisen kann.
    Den Genozid gab es trotzdem.

  2. #92
    Emirkan
    Zitat Zitat von Corpore Beitrag anzeigen
    Den Genozid gab es trotzdem.
    Um über den Völkermord an die Armenier zu sinnieren, muss man mindestens in der Lage sein, ihn zu definieren.

  3. #93
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.394
    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen
    Um über den Völkermord an die Armenier zu sinnieren, muss man mindestens in der Lage sein, ihn zu definieren.
    Gekennzeichnet ist er (der Genozid) durch die spezielle Absicht, „eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe ganz oder teilweise zu zerstören.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Genozid

    Der Völkermord an den Armeniern geschah während des Ersten Weltkriegs unter Verantwortung der jungtürkischen Regierung des Osmanischen Reichs. Einem der ersten systematischen Genozide des 20. Jahrhunderts fielen bei Massakern und Todesmärschen, die im Wesentlichen in den Jahren 1915 und 1916 stattfanden, nach türkischen Angaben 300.000,[2] nach armenischen Schätzungen mehr als 1,5 Millionen[3] Menschen zum Opfer. Die Angaben zu den getöteten Armeniern während der Übergriffe in den beiden vorangegangenen Jahrzehnten variieren zwischen Zehntausenden und Hunderttausenden.[4
    http://de.wikipedia.org/wiki/Genozid_an_den_Armeniern

  4. #94
    Emirkan

    Nein, vor Wikipedia-Weisheit streiche ich sofort die Flagge.

  5. #95
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen
    Nein, vor Wikipedia-Weisheit streiche ich sofort die Flagge.
    wenn du genauer hinschaust, siehst du Textbelege dazu, die auf weitere Quellen verweisen.

  6. #96
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.394
    Zitat Zitat von Emirkan Beitrag anzeigen
    Nein, vor Wikipedia-Weisheit streiche ich sofort die Flagge.
    würde ich jetzt auch sagen, damit liegt man erstmal nie falsch und es klingt hochprofessionell

  7. #97
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    würde ich jetzt auch sagen, damit liegt man erstmal nie falsch und es klingt hochprofessionell
    Jeder benutzt wikipedia als Quelle, ich mein, ich mach es sogar fürs Studium, um mir erstmal nen Überblick zu verschaffen und die Literaturliste unten durchzugehen, aber es ist bei jedem verpönt. Versteh ich nich. Viele Artikel sind nahezu erstklassig, je nachdem, wer eben "dahintersteckt". Solang alles gut belegt ist mit Quellen, gibt's kein Problem.

  8. #98
    Emirkan
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    wenn du genauer hinschaust, siehst du Textbelege dazu, die auf weitere Quellen verweisen.
    Trotzdem, wenn einer von umstrittenen Genozidthesen sprechen will, soll er zugleich Ross und Reiter nennen, ansonsten macht er nur Wind.

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    würde ich jetzt auch sagen, damit liegt man erstmal nie falsch und es klingt hochprofessionell
    Das ist keine Antwort, sondern Wortklauberei. Schluss der Quälerei, es gibt keine solche Bühnendichtung, geplant und durchgeführt von staalicher Seite.

  9. #99
    Emirkan

  10. #100
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.394
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Jeder benutzt wikipedia als Quelle, ich mein, ich mach es sogar fürs Studium, um mir erstmal nen Überblick zu verschaffen und die Literaturliste unten durchzugehen, aber es ist bei jedem verpönt. Versteh ich nich. Viele Artikel sind nahezu erstklassig, je nachdem, wer eben "dahintersteckt". Solang alles gut belegt ist mit Quellen, gibt's kein Problem.
    ich weiß, wollte nur damit sagen wie lächerlich ich seine Einstellung zu "Wikipedia-Weißheiten" finde, er jedoch wie selbstverständlich youtube-clips als Gegenbeweis postet, an denen man weder Quellen noch Autorenschaft erkennt ...

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Völkermord an den Armeniern
    Von Idemo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2659
    Letzter Beitrag: 17.11.2017, 01:41
  2. Völkermord an den Armeniern?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 22:26