BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Türkei will von Italien Gebeine des Heiligen Nikolaus

Erstellt von Adem, 02.01.2010, 18:56 Uhr · 41 Antworten · 2.782 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141

    Türkei will von Italien Gebeine des Heiligen Nikolaus

    Im 11. Jahrhundert wurden die sterblichen Überreste des Heiligen Nikolaus von Piraten geraubt. Momentan befinden sie sich in einer Basilika in Bari. Nun will die Türkei die Gebeine des Bischofs zurück.

    Die Türkei will von Italien die Übergabe der Gebeine des Heiligen Nikolaus fordern. Das kündigte Kulturminister Ertugrul Günay laut der liberalen Tageszeitung "Milliyet" (Freitag) an. Die im 11. Jahrhundert von Piraten geraubten Gebeine des Bischofs von Myra, der im 4. Jahrhundert in Kleinasien gewirkt hatte, sollten in seiner Heimatstadt, dem heutigen Demre, in einem geplanten Museum ausgestellt werden, hieß es.

    Die Reliquien des Heiligen befinden sich in der nach ihm benannten Basilika in Bari. Dorthin waren sie auf Anordnung von Papst Urban II. (1088-99) gebracht worden.

  2. #2
    Avatar von Nosferatu

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    702
    Weil es in der Zeit auch eine Türkei gab. So etwas wird man nie zulassen.

  3. #3
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Nosferatu Beitrag anzeigen
    Weil es in der Zeit auch eine Türkei gab. So etwas wird man nie zulassen.
    Eben.^^

  4. #4
    ardi-
    glaub nicht dasd es eine gute idee ist,

    sonst passiert mit denen das gleiche wie mit den knochen von gjergj kastrioti (skenderbeu)
    sie wurden von den türken als glücksbringer gebraucht


  5. #5
    Avatar von Nosferatu

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    702
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    glaub nicht dasd es eine gute idee ist,

    sonst passiert mit denen das gleiche wie mit den knochen von gjergj kastrioti (skenderbeu)
    sie wurden von den türken als glücksbringer gebraucht

    Erzähl mal mehr davon. Habe ich nie gehört.

  6. #6
    Grasdackel
    Nix da, die bleiben auf katholischen Boden.

  7. #7

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    die türken wollen ihren weihnachtsmann zurück, lol

  8. #8
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Naja ich will jetzt nicht sagen alles war Griechisch aber der heilige nikolaos war byzantiener=Grieche bzw Oströmer also ja

    also hätte wenn jemand das recht auf seine Gebeine hatt Griechenland.

    Korriegiert mich wenn ich falsch liege.

  9. #9

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Nosferatu Beitrag anzeigen
    Erzähl mal mehr davon. Habe ich nie gehört.
    Albanien - Google Bücher

  10. #10
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Was sagen die Italiener dazu? Die Reaktion würde mich brennend interessieren.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gebeine mohammeds
    Von Barney Ross im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 21:16
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 01:35
  3. Libyen: Italien und Türkei setzen auf eigene Truppen
    Von Barney Ross im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 18:31
  4. Libyen: Italien und Türkei setzen auf eigene Truppen
    Von Barney Ross im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 18:31
  5. Türkei vs Italien
    Von im Forum Sport
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 18:12