BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Türkei will KS sofort anerkennen

Erstellt von Kusho06, 15.02.2008, 09:34 Uhr · 64 Antworten · 2.340 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Ich bin ein Cetnik und kein Nazi, schon vergessen?

    Trottel, weisst du überhaupt, was die Ideologie der Nazis ist/war? Man ist kein Nazi, wenn man die Vereinigung eines und desselben Volkes verlangt, Dorftrottel. Dich stört es nur, dass ich dabei nur das serbische Volk anspreche und nicht alle "südslawsischen Völker" in einem jugoslawischen Kunststaat.

    PSu bist nicht einmal ein Cetnik , allerhöchstens ein Großmäuliger Diaspora Serbe der aus sicherer entfernung Politischen Schwachsinn postet.Und sobald es krachen würde der erste ist der die weiteste Distanz zur Front sucht.

  2. #42

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Ich verlange keine Ermordung und Vertreibung von Bosniaken und Kroaten, ich verlange die Ermöglichung der Rückkehr aller bosnikaischen und kroatischen Flüchtlinge in ihre Heimatdörfer und Heimatstädte, welche heute in der RS liegen, ich verlange die Bestrafung der serbischen Kriegsverbrechen, aber ich verlange auch, dass die Kroaten und die Bosniaken die RS und den Willen des serbischen Volkes nach Vereinigung akzeptieren unter der Bedingung, dass sie alle Minderheitenrechte in Serbien erhalten. Worin liegt nun dein Problem? Weil 5% der RS Bevölkerung Nichtserben und teilweise leider auch Serbenhasser sind darf man nicht die restl. 95% als Geisel festhalten. Ihr wolltet euch von der SFRJ loslösen und nach demselben Prinzip will sich die RS auch von BiH lösen. Bürokratisch gesehen sind es nur insofern zwei unterschiedliche Dinge, da die RS offiziell kein recht auf Abspaltung hat, während BiH dieses RFecht innerhalb der SFRJ (auch erst seit 1974) hatte. Moralisch gesehen ist es aber ein und dieselbe Sache und diese Recht, welche der RS die Loslösung verbieten, aber BiH erlaubten, sind auch nur von menschenkopf ausgedachte und keine heiligen.

    Jetzt bin ich also ein Nazi für dich, weil ich ein kleines Gebiet, welches hauptsächlich von Serben besiedelt wird und kriegerisch vom Mutterland Jugoslawien mit Gewalt abgespalten wurde, und mit den Feinden eine Zwangsunion bilden muss, an Serbien angliedern will!? Wenn Du jetzt damit kommst, dass die Grenzen der RS durch "ethn. Säuberungen" entstanden sind, dann soll dies kein Hindernis sein, man kann die Landverteilung (Landbesitz) vom Zeitpunkt der letzten Volkszählung vor dem Krieg nehmen, demnach würden die Serben noch mehr Gebiete in Bih erhalten...

  3. #43
    Popeye
    EDIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIT

  4. #44

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Das ist genau dasselbe was die NAZIS praktiziert haben , die
    vereinigung aller Germanen in einem Großdeutschen Reich.
    Bei dir sind es eben nur Serben , aber nicht desto trotz bleibst du ein Serbischer DrecksNazi.
    Verdrängung ist was feines Gell.
    Trottel, das, was ich will, ist vergleichbar mit dem, was die Deutschen 1990 erreicht haben und nicht mit der Vereinigung aller Germanen im 2. WK du Dorftrottel.

  5. #45

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Ich verlange keine Ermordung und Vertreibung von Bosniaken und Kroaten, ich verlange die Ermöglichung der Rückkehr aller bosnikaischen und kroatischen Flüchtlinge in ihre Heimatdörfer und Heimatstädte, welche heute in der RS liegen, ich verlange die Bestrafung der serbischen Kriegsverbrechen, aber ich verlange auch, dass die Kroaten und die Bosniaken die RS und den Willen des serbischen Volkes nach Vereinigung akzeptieren unter der Bedingung, dass sie alle Minderheitenrechte in Serbien erhalten. Worin liegt nun dein Problem? Weil 5% der RS Bevölkerung Nichtserben und teilweise leider auch Serbenhasser sind darf man nicht die restl. 95% als Geisel festhalten. Ihr wolltet euch von der SFRJ loslösen und nach demselben Prinzip will sich die RS auch von BiH lösen. Bürokratisch gesehen sind es nur insofern zwei unterschiedliche Dinge, da die RS offiziell kein recht auf Abspaltung hat, während BiH dieses RFecht innerhalb der SFRJ (auch erst seit 1974) hatte. Moralisch gesehen ist es aber ein und dieselbe Sache und diese Recht, welche der RS die Loslösung verbieten, aber BiH erlaubten, sind auch nur von menschenkopf ausgedachte und keine heiligen.

    Jetzt bin ich also ein Nazi für dich, weil ich ein kleines Gebiet, welches hauptsächlich von Serben besiedelt wird und kriegerisch vom Mutterland Jugoslawien mit Gewalt abgespalten wurde, und mit den Feinden eine Zwangsunion bilden muss, an Serbien angliedern will!? Wenn Du jetzt damit kommst, dass die Grenzen der RS durch "ethn. Säuberungen" entstanden sind, dann soll dies kein Hindernis sein, man kann die Landverteilung (Landbesitz) vom Zeitpunkt der letzten Volkszählung vor dem Krieg nehmen, demnach würden die Serben noch mehr Gebiete in Bih erhalten...

    Träum weiter , du kannst überhaupt nichts verlangen , weil du in der
    Diaspora sitzt , und nichts zu sagen hast.
    Ohnmächtig kannst du nur zusehen wie das Politische geschehen
    sich entwickelt , und das nicht mal zu deinem Gunsten.

  6. #46

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Trottel, das, was ich will, ist vergleichbar mit dem, was die Deutschen 1990 erreicht haben und nicht mit der Vereinigung aller Germanen im 2. WK du Dorftrottel.

    Die vereinigung aller Serben in einem Staat , ist das gleiche
    Politische Niveau wie die vereinigung aller Deutschen damals ,
    du Politischer Schwachjopf.
    Und die Deutschen 1990 trennten zwei Politische Systeme , wo bitte waren die Serben vorher in einem Großserbischem Staat ,
    oder ist man plötzlich bescheiden geworden und reißt das maul nicht mehr so auf wie früher.

  7. #47

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von Janitschar Beitrag anzeigen
    Meinst du das jetzt ernst?????


    600 Jahre lang...vergessen????

    Amselfeld...vergessen????

    Serben, ein Turkvolk ....vergessen???? muhahahha will der mich hier natzen ehhh hahhahahah

    freundchen geh schlafen, jedes reich geht mal unter...wir sind untergegangen aber noch 800000 km² stolzen boden behalten




    schrumpft weiter...
    Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Wen juckt es, was vor 600 Jahren war? Tsss
    Wir haben euch zuletzt gekickt, raus aus Europa, zurück nach Anatolien, wo es heute so aussieht, wie bei uns vor 600 jahren...

    Außerdem gibt es mehr europäisch/serbisch aussehende Türken, als türkisch aussehende Serben, schließlich solltet ihr als asiatisches Türkvolk Schlitzaugen haben und nicht aussehen wie Südeuropäer (Griechen, Serben, Italiener), warscheinlich alles eine Folge aus dem 19. und 20. Jahrhundert...

    Wir haben uns seitdem wir uns befreit haben territorial mehr als verdreifacht, ihr seid von knappen 3.000.000 km² auf 800.000 zurückgeschrumpft, außerdem kannst du das gebirgige, wüstige und unfruchtbare Anatolien (herzlichen Glückwunsch zur gemeinsamen Grenze mit Ländern wie dem Irak, Syrien und Aserbaidschan ) eh vergessen, im Endeffekt bleiben euch nur Istanbul und die Küstenebene, der Rest ist für den Arsch. Wer geht schon nach Ankara?

  8. #48

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Die vereinigung aller Serben in einem Staat , ist das gleiche
    Politische Niveau wie die vereinigung aller Deutschen damals ,
    du Politischer Schwachjopf.
    Und die Deutschen 1990 trennten zwei Politische Systeme , wo bitte waren die Serben vorher in einem Großserbischem Staat ,
    oder ist man plötzlich bescheiden geworden und reißt das maul nicht mehr so auf wie früher.
    Hast du eine Leseschwäche? Zwischen der Vereinigung Serbiens und der RS und einer Vereinigung aller Serben in einem Staat liegen Welten, Junge. Früher oder spüäter wird es eh dazu kommen, dagegen kann keiner was machen. Dass du die von der EU teuer gehaltene Zwangsunion toll findest, bringt dir echt wenig, du kannst in der RS niemanden zwingen zu Bosnien zu stehen, weisste.

  9. #49

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Lächerlich, wie man schon versucht einzureden, dass der Wunsch nach der Vereinigung der bosn. Serbenrepublik mit dem Mutterland Serbien ein Naziakt sein soll. Jeder Serbe, der normal im Kopf ist, zieht Serbien einer bosn. Kunstunion vor!

  10. #50
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Lächerlich, wie man schon versucht einzureden, dass der Wunsch nach der Vereinigung der bosn. Serbenrepublik mit dem Mutterland Serbien ein Naziakt sein soll. Jeder Serbe, der normal im Kopf ist, zieht Serbien einer bosn. Kunstunion vor!

    Du bist ein typischer Serbennazi.

Ähnliche Themen

  1. Dänen müssen ab sofort Fettsteuer zahlen
    Von kewell im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 20:11
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 19:36
  3. Französisch-HILFE sofort!
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 00:38
  4. SOFORT AUF MTV SCHALTEN !!!
    Von Macedonian im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 22:51
  5. KFOR schützt ab sofort 2 wichtige Serbische Kirchen
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 17:28